Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Plenum / Sitzungen / 2019 / 10. Sitzung / Anträge / Durchführung LuISe 2019 WiSe

Durchführung LuISe 2019 WiSe

2019-10-56: Durchführung einer LuISe für 2019

 

Antrag

AntragstellerIn

Sprecherinnen und Sprecher

Antragsdatum

2019-10-08

Antragstext

Der StuRa möge beschließen, vom 8. bis 10. November 2019 eine Veranstaltung, die inhaltlich eine Mischung aus KoSe, LuIse und Interessiertengrillen darstellt, für bis zu 4.157,16 € durchzuführen.

Begründung zum Antrag

Als Namensvorschlag wird "alina" in den Raum geworfen. Ziel der Aktion ist die Anwerbung von Interessierten, deren Information über den genauen Aufbau der Studentischen Interessenvertretung an der HTW und die sofortige Einbindung der Studis in konkrete Projekte. Zu diesem Zweck sollen Workshops abgehalten werden. Anwesend sollen möglichst die Referatsleiter des StuRa, einige SprecherInnen der FSRä/FA sowie eine Vertretende aus Fakultätsrat, Studienkommission, Prüfungsausschuss, Senatskommissionen etc.. Im Optimalfall soll eine Person Erfahrung in mehreren Gremien haben, um so viel wie möglich Platz für Interessierte zu lassen. Dabei soll die Ressource Altlast sinnfällig genutzt werden.
Die Veranstaltung soll extern stattfinden, die Burg Hohnstein und Burg Schöna sind in der engeren Auswahl.

Vorschlag zum weiteren Verfahren

Das Referat Personal, der Ausschuss Personelles und die SprecherInnen leiten die Organisation und sind AntragstellerInnen.

Kostenposition im Haushaltsplan

Lern- und Informationsseminar (LuISe) / StuRa

Vorschlag zum weiteren Verfahren

Anlagen

Kalkulation (geplante Ausgaben), samt Vergleichsangebote

Änderungsanträge

Senkung der geplanten Ausgaben gemäß den Haushaltsplan für das LuISe

Die festzusetzende Summe wird auf 2500,00 EUR verringert.

Von den Antragstellerinnen übernommen!

Änderung des Termins für die Veranstaltung

Der Veranstaltungszeitraum wird auf den 22.-24.11.2019 festgesetzt.

Von den Antragstellerinnen übernommen!

Keine explizite Festlegung für die Kosten für die Nutzung von privaten Kraftfahrzeugen

Ersetze in der Kalkulation Posten Privatfahrzeugen (27,50 €) und füge den Posten Sonstiges (198€) hinzu.

Von den Antragstellerinnen übernommen!

grundsätzliche Senkung der geplanten Ausgaben

Der StuRa möge beschließen, eine Veranstaltung, die inhaltlich eine Mischung aus KoSe, LuIse und Interessiertengrillen darstellt, für bis zu 1000 € durchzuführen.

(1|3|2)
Antrag abgelehnt

Durchführung der Veranstaltung im StuRa mit wesentlicher Senkung der geplanten Ausgaben

Der StuRa möge beschließen, eine Veranstaltung, die inhaltlich eine Mischung aus KoSe, LuIse und Interessiertengrillen darstellt, für bis zu 500 € durchzuführen. Die Veranstaltung soll in den Räumlichkeiten des StuRa stattfinden.

(2|6|0)
Antrag abgelehnt

Absicherung der Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes

Füge "Im Bedarfsfall ist auf die Barrierefreiheit für die Teilnehmenden zu achten." hinzu.

(8|0|0)
Antrag angenommen

Abstimmung

erforderliche Mehrheit

Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder

Behandlung

10. Sitzung StuRa 2019
Tagesordnungspunkt 5

11. Sitzung StuRa 2019
Tagesordnungspunkt 3

Beschlussdatum

2019-10-29

Beschlussfähigkeit

8 von 12

Ergebnis

Ja 6
Nein 1
Enthaltung 1

angenommen

Beschluss

Beschlusstext

Der StuRa beschoss eine Veranstaltung, die inhaltlich eine Mischung aus KoSe, LuIse und Interessiertengrillen darstellt, für bis zu 2.500 € durchzuführen. Im Bedarfsfall ist auf die Barrierefreiheit für die Teilnehmenden zu achten.

Ausfertigung und Unterzeichnung

2019-11-01
Präsidium

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
Navigation