Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2020 / 1. Sitzung Plenum 2020 / Ausrichtung BuFak WiSo 2020/2021

Ausrichtung BuFak WiSo 2020/2021

2020-01-03: Ausrichtung der Bundesfachschaftenkonferenz der wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultäten im Wintersemester 2020/2021 an der HTW Dresden

 

Antrag

AntragstellerIn

Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften

Vertretung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Antragsdatum

2019-12-09

Antragstext

Der StuRa möge beschließen, die Bundesfachschaftenkonferenz der wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultäten (BuFaK WiSo) im Wintersemester 2020 vom 5. bis 8. November in Dresden auszurichten und diese mit bis zu 51.000 € zu unterstützen.

Bedingung:
1. Alle Auszahlung sind nur in Absprache mit dem Referat Finanzen des StuRa möglich
2. Alle nicht verwendeten finanziellen Mittel, die das Orga - Team durch Sponsoring, Teilnehmerbeträge und Veranstaltungseinnahmen generiert, werden bis zu der Höhe der bis dahin abgerufenen Zahlungen an den StuRa zurückgezahlt.

Begründung zum Antrag

Die Bundesfachschaftenkonferenz ist die legitime und bundesweite Interessenvertretung aller Studierenden der wirtschaftswissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Fachbereiche und Fakultäten. Sie besteht aus VertreterInnen der Fachschaftsräte und Fachbereichsinitiativen dieser Fachrichtungen. Ihre Aufgaben nimmt Sie aktiv gegenüber den entsprechenden bundesweit agierenden Organisationen, zum Beispiel den Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der Hochschulrektorenkonferenz, der Kultusministerkonferenz, dem Akkreditierungsrat und den wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten, sowie der Presse wahr.
Diese Konferenz hat für den StuRa das Potential zur Aus- und Weiterbildung aktiver und neugewonnener Mitglieder für die studentische Gremienarbeit, da Fachvorträge und Workshops für eine bestimmte Anzahl der Gremientätigen und Studierenden der HTW Dresden offen stehen werden.
Sparsame Haushaltsführung vorausgesetzt, versuchen wir natürlich Kosten gar nicht erst entstehen zu lassen, bzw. von Unterstützern übernommen zu bekommen. Die größten Posten von Unterkunft und Verpflegung jedoch können nicht allein durch Teilnehmerbeiträge und Spenden gedeckt werden. Gerade der erste Abschlag für das Hostel ist bereits fällig, ohne dass bis dahin Geldeingänge zur Deckung abzusehen sind.

Kostenposition im Haushaltsplan

BuFaTa / FSR

BuFaK WiSo 2020

Vorschlag zum weiteren Verfahren

Anlagen

Begründung Ausrichtung BuFaK WiSo WiSe 2020/2021

Information Antrag Ausrichtung BuFaK WiSo WiSe 2020/2021

Budget Plan Ausrichtung BuFaK WiSo WiSe 2020/2021

Änderungsanträge

Abstimmung

erforderliche Mehrheit

Mehrheit der stimmberechtigten Mitglieder gemäß § Entnahme aus noch verfügbaren finanziellen Mitteln Absatz 2 Satz 1 FO in Verbindung mit § Beschluss des Haushaltsplans Absatz 1 FO (besondere Mehrheit für Beschlüsse zur Überziehung der Deckungsfähigkeit einer Position des Haushaltsplanes)

Behandlung

14. Sitzung StuRa (Plenum) 2019
zurückgezogen
2019-01-05

1. Sitzung Plenum 2020
Tagesordnungspunkt 3

Ausfertigung

2020-04-21
Präsidium

Unterzeichnung

Artikelaktionen

Versenden
Drucken