Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2014 / 12. Sitzung / Anträge / Aufwandsentschädigung Erstsemstereinführung 2014

Aufwandsentschädigung Erstsemstereinführung 2014

2014-12-246: Aufwandsentschädigung für die Erstsemstereinführung 2014

Antrag

AntragstellerIn

SprecherInnen

Antragsdatum

04.10.2014

Antragstext

Der StuRa möge eine Aufwandsentschädigung für die Planung und Durchführung der Erstsemstereinführung 2014 (eines besonderen Projekts für ein Quartal) nach § 4 Abs. 2 AE-O wie folgt beschließen.

NameHöhe der Aufwandsentschädigung in Euro Haupttätigkeit
Elisa Löwe 75 Vortrag Prüfungsrecht
Linda Apenborn 75 Vortrag Prüfungsrecht
Martin Kalisch 50 Vortrag Studienfinazierung
Patrick Pietsch 50 Vortrag Hochschulpolitik
Rahel Mauksch 50 Vortrag Hochschulpolitik
Norman Schwirtz 100
Vortrag Datenkulturen / Erstsemesterquiz
Markus Dietze 50 Vortrag Faranto
Konstantin Schreiter 450 Vortrag Kultur Planung & Durchführung Wirtschaftshof
Martin Beyer 400 Vortrag Sport / Hochschul ABC
Sabine Loch 200 Vortrag Semsterticket / Semesterbeitrag
Luise Heidekrüger 600 Vortrag StuRa / Planung & Durchführung Wirtschaftshof
Arturas Miller 50 Vortrag StuRa
Stefanie Bohms 150 Durchführung Gesamt
Daniel Möller 150 Durchführung Gesamt
Andreas Garske 100 Verantwortlicher Grillen
Robert Kestel 50 Verantwortlicher Bierwagen
Markus Baldaus 20 Bierwagen Unterstützung
Wolfgang Wohanka 700 Planung & Durchführung Wirtschaftshof/Sponsoring/Kinderbetreuung/Evaluierung
Sylvia Krönert 650 Planung & Durchführung Gesamt/ESE Clubnight
André Günther 650 Planung & Durchführung Gesamt
Gesamt 4620

Begründung zum Antrag

Für jeden Vortrag Plane ich für Vorbereitung und Durchführung 50 Euro AE ein, außer für den Vortrag Prüfungsrecht. Dieser Vortrag ist mit Abstand der wichtigste und stellt besondere Anforderungen an die Referenten (Rechtliche Prüfung des Vortrages und ähnliches).
Der Rest der Aufwandsentschädigung wurde anhand des Arbeitsaufwandes in der Planung und Durchführungen angesetzt und ist im Sinne der sparsammen Haushaltsführung immer tiefstmöglich angesetzt.

Das erste Planungstreffen war am 1.04.2014. Bereits im Vorfeld gab es aber schon diversen Organisationsbedarf.

Die Ordnung des StuRa für die Vergabe von Aufwandsentschädigung wurde beim stellen dieses Antrages beachtet.

Abstimmung

Behandlung

12. Sitzung StuRa 2014
Tagesordnungspunkt 6

Ergebnis

Ja n
Nein n
Enthaltung n

ohne Gegenrede angenommen

Beschluss

siehe Antrag

Finanzen

Dieser Abschnitt ist vom Bereich Haushalt des Referates Finanzen auszufüllen.

Kostenstelle

Konten
Soll
Haben


Unterzeichnung und Ausfertigung

Datum der Ausfertigung
Sitzungsleitung (oder andere Funktion)
Name

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
Navigation