Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Plenum / Sitzungen / 2020 / 2. Sitzung Plenum 2020 / Durchführung Abschlussvorlesung Fakultät Elektrotechnik 2020

Durchführung Abschlussvorlesung Fakultät Elektrotechnik 2020

2020-02-013: Durchführung der Veranstaltung Abschlussvorlesung der Fakultät Elektrotechnik 2020

 

Antrag

AntragstellerIn

Lars Adam

Antragsdatum

16.01.2020

Antragstext

Der StuRa möge beschließen die Veranstaltung Abschlussvorlesung der Fakultät Elektrotechnik 2020 für bis zu 1.500€ durchzuführen.

Begründung zum Antrag

Der Fachschaftsrat Elektrotechnik hat in den vergangenen Jahren immer wieder die Abschlussvorlesung für Studierende des 7. Semesters Elektrotechnik gehalten. Ziel dabei ist es, dass die Studenten ein letztes Mal vor ihren letzten Prüfungen zusammenkommen, bevor sie die Diplomarbeit anfangen. Dabei sollen innerhalb der Abschlussvorlesung lockere und motivierende Vorträge von Professoren und evtl. Externen/Spendern gehalten werden. Zusätzlich sollte sich pro Vertiefung eine Gruppe finden die ein "best of" aus Ihrer Studienzeit präsentieren. Anschließend soll neben einem kleinen Buffet und Getränken die Möglichkeit gegeben sein, sich mit Kommilitonen und Professoren in einer locken Umgebung zu unterhalten, die Zeit im Studium Revue passieren zu lassen und sich über Ausblicke in die Zukunft auszutauschen.

Kostenposition im Haushaltsplan

Kultur -> Fakfeste und Sommerfeste

Vorschlag zum weiteren Verfahren

Sollte der Antrag nicht im RK behandelt werden, oder dort nicht angenommen werden, würde ich den Antrag gerne (nicht fristgerecht eingereicht) im Plenum am 21.01.2020 behandelt haben.

Anlagen

Kalkulation Abschlussvorlesung Fakultät Elektrotechnik 2020

Änderungsanträge

Abstimmung

erforderliche Mehrheit

Zustimmung der Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder gemäß § Referate Absatz 2 Nummer 1 StuRa-GrundO (allgemeine Mehrheit für Beschlüsse zu Finanzanträgen durch das Referatskollegium)

Behandlung

3. Sitzung Referatskollegium 2020
Tagesordnungspunkt 2

Beschlussdatum

2020-01-20

Beschlussfähigkeit

8 von 11

Ergebnis

Ja 6
Nein 1
Enthaltung 1

angenommen

Beschluss

Beschlusstext

Der StuRa beschloss die Veranstaltung Abschlussvorlesung der Fakultät Elektrotechnik 2020 für bis zu 1.100€ durchzuführen.

Die Professoren mögen bitte 20 Euro Eintritt zahlen und sich dadurch mit den Studierenden der Fakultät Elektrotechnik solidarisieren, da es leider nicht möglich ist durch die Fakultät selbst (über die HTW) einen Zuschuss zu bekommen. Außerdem soll das Karaoke nur dann stattfinden wenn mindestens 200 Euro durch externe Spenden eingeworben werden können oder z.B. das Essen durch Externe gestellt wird. Aufgrund der Kurzfristigkeit ist hierzu das Referat Finanzen des StuRa zu kontaktieren und sich durch dieses Ausgaben (Bestellungen) genehmigen zu lassen.

Vorschlag zum weiteren Verfahren

In der Konsequenz bedeutet der zweite Absatz, dass 700 € Einnahmen entstehen müssten, und maximal 1.000 € Ausgaben (ohne Karaoke (100 €)) existieren. Sollten 200 € Spenden vereinnahmt werden, so sind die Einnahmen theoretisch bei 900 € und die Ausgaben verbleiben bei 1.100 (mit Karaoke). Demnach ergibt sich im ersten Fall ein negativer Saldo von 300 € und im zweiten Fall ein negativer Saldo von 200 €.

Ausfertigung

2020-01-21
Präsidium
Paul Riegel

Unterzeichnung

Artikelaktionen

Versenden
Drucken