Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

3. Vorbereitungstreffen ESE 2019

3. Vorbereitungstreffen zur Planung der Erstsemestereinführung 2019
Wann 10.04.2019
von 15:10 bis 17:30
Wo A 105/106
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

aktuelles/neues Pad: https://pentapad.c3d2.de/p/3._Sitzung_ESE-Headorga_2019

Mitschriften vorige Sitzung: https://pentapad.c3d2.de/p/2.ESE-Treffen-2019

 

Anwesende:
    
    Erik - FSR BauIng
    Lukas - Ref. Kultur
    Anne -  FSR WiWI
    Hendrik - FSR WiWI
    Christopher - Ref. Kultur
    Arnold - Ref. Kultur
    Maximilian Franke - Sprecher 
    Jan - faranto ev.
    

TOP 1 faranto

faranto auch einladen zur Sitzung
 - Jan Tomáš aus faranto weiß bescheid und ist vorbereitet die TM Übung zu schwänzen
 - allgemein ist Jan der 1. Ansprechspartner für ESE WS2019/20, er ist unter jan.tomas@faranto.de erreichbar
Raumwunsch: PAB 
alles andere nachrangig
100 ESE-Beutel benötigt

TOP 2 Zusammenarbeit mit der Hochschule

E-Mail Antwort von der Hochschule bekommen
Koordination der allgemeinen Informationsveranstaltungen der Fakultäten und zentralen Einrichtungen -  Mira Höfler - allgm Studienberatung
Montag und DIenstagnachmittag (ab 13 Uhr) wollen wir machen.
Miersch setzt sich mit Fr. Höfler in Verbindung zwecks Gespräch über HS-Planung
Entwurf für die Erstipost des StuRa bis zum 08.07. zukommen lassen
Christopher: bisherriger Entwurf aus den letztem Jahr
Anne setzt sich mit Ireen in Verbindung zwecks Neugestaltung Erstipost
Zur Feststellung: Anne ist Bereichsleitung ÖA für die ESE
Hochschul-ABCs Anne-Marie Schmidt - Studentensekretariat
Max:Wollen wir überhaupt ein HS-ABC
Lukas: wer würde das Hochschul-ABC überhaupt machen?
Arnold: vielleicht sollten wir das extern drucken
Anne: es gibt es doch schon digital. Macht doch einfach einen QR-Code und fertig 
Christopher: Verweis auf erste Sitzung. Maximal 100 Stück drucken lassen. Hochschule soll es selber bezahlen
Arnold: gefordert wurden seitens hochschule, dass wir es drucken sollten? Wenn es digital hochgeladen wird sollte es Online gut "sichtbar" positioniert werden. 
Max: Frage an die Runde, wer kann sich die Arbeit aufbürgen das ABC mittels Latex anständig zu formatieren sowie aktuallisieren
Anne: ich könnte es aktualisieren, jedoch nicht formatieren. Ich frage in meinem FSR ob sich ein Latex Experte findet, der sich dem ABC annehmen möchte.
Lukas: Links müssten aktualisert werden. Vorschlag: HS-ABC unterteilen
Arnold: Wir müssen unbedingt die formatierung von einer Person durchführen lassen. Damit es einheitlich wird.
Erik: würde da mal in unseren FSR. Inhaltliche Dopplung mit den StuRa-Vorträgen
Miersch schreibt eine Mail an FSR ET und Info, wegen LateX-Erfahrung
    
Planung der kommenden Immatrikulationsfeiern in den Gesprächsrunden mit der Hochschulleitung
nimmt der Sprecher mit

TOP 3 Stadrallye durch Tiffi

FSR uebergreifend - Werbung vorher machen - Leute aquirieren
FSR Lauch präferiert Donnerstag -> Bereichsleiter sollen dies in ihre FSRä tragen; Wie sehen die das ? 
Hendrik: Einschreibung am Montag machen, damit wir Bedarf abschätzen können
Anne: letztes Jahr superkurzfristig. Eher planen, besser kommunizieren/bewerben. In der Erstipost bewerben.
Christopher: Durchmischung der Fakultäten möglich?
Anne: letztes Jahr haben wir das auch so gemacht

TOP 4  Studentenclubtour durch Tiffi

Einladung zur vdsc Sitzung am 23.04.19 im GAG18
-> Caro, Tiffi, Hendrik und Lukas gehen hin 
Max: müssen da 4 Leute mitkommen?
Lukas fragt Tiffy an
Dienstagabend 1.10.19 Termin für die Clubtour

TOP 5 Vorträge StuRa

Max: FSR Vorträge werden kürzer. Etwa halbe Stunde. Faranto könnte auch kürzer werden.
Jan Tomas: 10 min faranto, 10 min AAA, AAA zuerst
Lukas: wenn mails geschickt werden, werden sie archiviert. Über verteiler können wir mit neuen kommunizieren, da sie da dokumentiert werden. falls jemand drauf will, miersch ist admin.
Anne: wir haben 3 Leute die Interesse an Ref. Internationales 
Max: Vortrag bezügl. Semesterticket auf 20 min. beschränken. Datenzugänge ebenfalls auf 20 min. kürzen. Laut Feedback von der letzten ESE sei ein "How to Opal" notwendig, frage an die Runde: ist dem so ?
Hendrik: "How to Opal" aufgabe der Hochschule.
Max: eigentlich ist die gesamte ESE aufgabe der Hochschule. eigentlich! Kultur und Sport kann bzw.  muss auch vorgestellt werden (erfolgreiche VA vorstellen!)  Studentenwerk bzw. Bafög VA abwandeln in Richtung Beratung der Möglichkeiten des Studentenwerk. Internationales in die ESE einbinden.
Weiterhin würde ich gerne den FSR Vortrag noch vor der Prüfungsphase abzuschließen damit diese eine flüssiger bzw besser vorgetragen werden.
Und die Vorträge würde ich gerne aufzeichnen lassen. 
Miersch: How to Opal ist wichtig->HS ist zu inkompetent, lynda.com bewerben
Zeitplanerstellung vom Pogramm nicht durch Maximilian  realisierbar
Arnold: Sind alle Vorträge realisierbar in anbetrachtet des kurzen Dienstags? Eventuell Vorträge weiter kürzen oder streichen.
Max: Mittagspause mit der Mensa unbedingt absprechen
Lukas: Wenn ich die Planung durchführen soll, benötige ich alle Vorträge mit ihrer Dauer! die Dauer soll fuer jeden gleich sein Sonst ist keine exakte Planung möglich.

TOP 6 Kostenkalkulation mit Antrag beim StuRa

Max: Abrechnung vom Vorjahr sind vorhanden. Konstenkalk. sollten demnächst erstellt werden. 
Arnold: Max, Lukas und ich setzen uns kurz nach der Sitzung zusammen und besprochen das weitere Vorgehen.

TOP 7 Fertigstelung Lageplan zum nächsten Rektorratsgespräch 

Max: Kanzlerin teilt uns beim naechsten Rektoratsgespraech die moeglichen Flaechen und Werbeflaechen mit
Chris: präferiert wird hinter dem A-Gebäude, alternative wäre vor der Bibliothek. Dies wollte das Rektorat prüfen welche möglich sind Miersch fragt Dez. Technik fuer Lageplan
Naechster Termin: 24.04.2019 -> Termin abhaengig von Tiffy - genaue Uhrzeit wird noch geklärt 

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken