Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Plenum / Sitzungen / 2019 / 2. Sitzung / Anträge / Durchführung Schulungsseminar Programmakkreditierung im März 2019

Durchführung Schulungsseminar Programmakkreditierung im März 2019

2019-027: Durchführung Schulungsseminar Programmakkreditierung im März 2019

Antrag

AntragstellerIn

Maximilian Franke

Antragsdatum

15.01.2019

Beschlussdatum

22.01.2018

Antragstext

Der StuRa möge beschließen die Ausrichtung eines Schulungsseminars zu Programmakkreditierung im März 2019 in Dresden mit bis zu 3400€ zu finanzieren.

Das Seminar dient vorrangig der Ausbildung neuer studentischer Gutachter für Programmakkreditierung im Studentischen Akkreditierungspool. Des Weiteren können dadurch die Mitglieder der Fachschaftsräte der HTW Dresden Einblick in das Thema Akkreditierung bekommen, da 8 der insgesamt 16 Plätzten für HTW Studierende reserviert sind. Da im kommenden Jahre für einige Fachschaftsräte Reakkreditierungen/Akkreditierungen ihrer Studiengänge anstehen, ist dieses Schulungsseminar die perfekte Möglichkeit sich darauf inhaltlich vorzubereiten. 

Die Kosten decken die Finanzierung der Referenten, die Unterkunftskosten auswertiger Teilnehmer und die Verpflegung und Materialien vor Ort.

Im Falle von Akquise von Fördermitteln und Sponsoringgeldern, würde sich der Betrag reduzieren.

Begründung zum Antrag

Der Studentische Akkreditierungspool ist das legitimierte Organ der Studierendenvertretung zur Entsendung studentischer Gutachter zu Akkreditierungverfahren. Damit diese Gutachter kompetent geschult sind, werden kostenlose Seminare angeboten. Diese müssen finanziert werden. Die BuFaK WiSo, in Gestalt von Elisa Löwe, ist an dem StuRa der HTW herangetreten, ob dieser mal wieder ein Schulungsseminar organisieren könnte. Hier sollte der StuRa der HTW aktiv werden und auch im Eigeninteresse für gut ausgebildete Gutachter sorgen. Gerade Gremientätige an unserer Hochschule können durch die Erfahrung als Gutachter an anderen Hochschulen Ideen und Anregungen für die HTW einbringen.

Kostenposition im Haushaltsplan

Schulungen: Akkreditierung (500€)

Schulungen: Akkreditierung - Haushaltsjahr 2018, da davon nichts ausgegeben wurde (900€)

Entnahme aus der finanziellen Reserve (2000€)

Vorschlag zum weiteren Verfahren

Max hat sich mal (wieder) den Orgahut aufgesetzt. Elisa bietet sich an die Voraborganisation (Akquise Teamer und Werbung externer Teilnehmer) zu übernehmen. Desweiteren steht noch Georg "Joshie" Polte, der das letzte Schulungsseminar 2017 an der HTW organisiert hat, als Ratgeber zur Verfügung. Da das Referat Qualitätsmanagement (immer noch) nicht besetzt ist, würde das Referat Studium die Organisation und Planung im Vorfeld teilweise personell mit unterstützten.

Der anvisierte Termin ist das Wochenende vom 15. - 17.03.2019. Für das Wochenende benötigen wir noch Helfer (ähnlich wie zur ESE). Dazu wird es aber noch mal eine separate E-Mail, ebenso wie für die Ausschreibung für die internen Teilnehmerplätze geben.

Änderungsanträge

-

Anlagen

Kostenaufstellung

Kostenposition Betrag

Unterkunft auswertiger Teilnehmer und

Referenten im A&O Hostel

760€

Verpflegung für Teilnehmer, Referenten und Helfer

(insgesamt 25 Personen)

1300€
Druckkosten 240€
Reisekosten für Referenten 400€
Honorar für Referenten 450€
Poolpauschale 250€
Gesamt 3400€

 

Abstimmung

besondere notwendige Mehrheit

Mehrheit aller stimmberechtigten Mitglieder, da Änderung des Haushaltsplans

Behandlung

2. Sitzung StuRa 2019
Tagesordnungspunkt 2 (Bekanntgabedatum: 18.01.2019)

Ergebnis

letzte festgestellte Beschlussfähigkeit: 12/15

Ja 9
Nein 1
Enthaltung 2

angenommen

Beschlusstext

siehe Antrag

Unterzeichnung und Ausfertigung

2019-07-10
Präsidium

Artikelaktionen

Versenden
Drucken