Christian Domaschke

Kandidatur zum Senat 2013 von Christian Domaschke

Zur PersonChristian Domaschke

 

Studiengang, Semester:

Wirtschaftsingenieurwesen, 6.Semester

 

Bisherige Erfahrungen durch Engagements/Ehrenämter:

--

Studentische Gremientätigkeit

  • studentische Vertretung im  Senat 2012/13

 

Auf ein Wort ...

 

Was ist deine Motivation zur Kandidatur?

Aktiv das Umfeld der Studierenden an der Hochschule positiv zu gestalten und zu verbessern, z.B. den Hochschulsport oder die Qualität der Lehre.

 

Wen kannst du warum besonders gut vertreten?

Im Senat vertrete ich die Interessen aller Studierenden und Fakultäten.

 

Welche Ziele möchtest du im Senat erreichen, welche Themen sind dir wichtig?

Die Situation der Studierenden darf sich nicht verschlechtern. Dabei gibt es keine unwichtigen Themen, alles ist wichtig.

 

Wieso kannst gerade DU diese Ziele erreichen?

In den sechs Semestern bekommt man viel von den Belangen der Studierenden mit - auch weil man ja selber einer ist. Desweiteren die Erfahrungen von zwei Semestern Tätigkeit im Senat.

 

Welches Zusammenwirken wünschst du dir mit den Organen der Hochschule und dem StuRa?

Jedes Thema, welches die Studierenden unmittelbar betrifft, muss durch die Hochschulorgane besser nach Außen kommuniziert werden, damit wir im Senat die mehrheitliche Meinung der Studierenden abbilden.

 

Wie könnte der studentische Einfluss auf das Rektorat vergrößert werden?

Der Informationsaustausch über Beschlüsse etc. muss zwischen dem StuRa und den studentischen Senatsmitgliedern besser funktionieren. Nur mit dem Wissen über das, was der andere tut, können wir den Einfluss erhöhen. Sonst werden wir gegeneinander ausgespielt.

 

Was möchtest du unabhängig von den Sitzungen des Senates zur Vertretung der Studentinnen und Studenten tun?

--

Letzte Worte an alle, die dich wählen sollen …

Nutzt euer Wahlrecht! Wählen gehen bedeutet aktive Beteiligung an den Entscheidungen der Hochschule.

Artikelaktionen

Versenden
Drucken