Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2021/2022 / 19. Sitzung / Wahl beratender Mitglieder 2021/2022

Wahl beratender Mitglieder 2021/2022

21/22-19-0213: Wahl beratender Mitglieder 2021/2022

 

Antrag

Antragsteller:in

Kristin Mayer
Andreas Selle

Antragsdatum

2022-06-20

Antragstext

Der StuRa möge durch Wahl beschließen, ob 

  • Kristin Mayer
  • Andreas Selle

die Funktion als beratendes Mitglied übernehmen soll.

Begründung zum Antrag

siehe Anlage Vorstellung (der einzelnen kandidierenden Personen)

siehe Anlage Unterstützung (für die einzelnen kandidierenden Personen)

Anlagen

Information Kandidaturen

Ausschreibung beratendes Mitglied

Vorstellung Kristin Mayer

Allgemeine Fragen zur Person

Mein Name ist Kristin Mayer, ich bin 19 Jahre als und studiere International Business im 2. Semester an der HTW Dresden. Ich würde gerne im Referat Öffentlichkeitsarbeit mitwirken um meine interkulturellen Kompetenzen, sowie um meine Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Kommunikation zu stärken. Dabei ist es mir natürlich wichtig den StuRa, sowie Faranto bestmöglich nach außen zu repräsentieren und somit stets neue Mitglieder anzuwerben.

Um mich kurz vorzustellen, habe ich diese Fragen beantwortet:

1. In welchen anderen - insbesondere politischen - Organisationen bist du Mitglied? Als solche Organisationen gelten mindestens Parteien, Vereine (mit Anspruch auf Veränderung und Bewahrung) oder auch sogenannte studentische Verbindungen?

Abgesehen von Faranto, bin ich momentan in keiner Organisation tätig.

2. Wie viel kannst und willst du in die Ausübung der Funktion im StuRa investieren, insbesondere im Hinblick auf Studienleistungen und andere Verbindlichkeiten?

Ich bin bereit Faranto neben meines Studiums tatkräftig zu unterstützen. Ich denke, dass es wichtig ist seine Zeit darin zu investieren, da es besonders durch die Arbeit in den verschiedenen Teams bei Faranto möglich ist, neben dem theoretischen Studium auch praktische Erfahrungen zu sammeln. Außerdem stelle ich mir die Arbeit als guten Ausgleich neben dem Studium vor. Natürlich haben meine Studienleistungen bei mir trotzdem eine hohe Priorität, da ich ein sehr ehrgeiziger Mensch bin. Ich denke jedoch, dass es mit guter Organisation möglich ist beide Dinge gleichzeitig zu meistern.

3. Es gibt Themen mit denen der StuRa konfrontiert wird, die keinem speziellen Referat zugeordnet werden können oder den gesamten StuRa betreffen (zuletzt PEGIDA oder Ärztliches Attest). In welchem Umfang bist du bereit, dich über das spezielle Aufgabenfeld des Amtes hinaus zu engagieren?

Ich hätte kein Problem damit mich mit Problemen auseinanderzusetzen, die über das Aufgabenfeld des Amtes hinaus gehen, da ich mich gerne mit neuen Thematiken auseinandersetze. Für mich spielen außerdem Toleranz und Gleichberechtigung auch im privaten Leben eine wichtige Rolle, weshalb ich mich gerne für verschiedene Angelegenheiten diesbezüglich engagieren würde.

4. Inwiefern kannst du den StuRa, oder auch die HTW Dresden, im Falle einer Zombie-Apokalypse unterstützen?

Dadurch, dass die Faranto Meetings immer stattfinden wenn gefühlt niemand mehr in der Hochschule ist, und ich mich auch gerne mal in Dieser verlaufe, hatte ich schon einige Möglichkeiten die letzten Ecken des S- und Z- Gebäudes zu durchlaufen. Abgesehen davon, dass ich schon viele Minuten meines Lebens damit verschwendet habe den Ausgang zu finden, kann ich sagen, dass ich bestimmt auch einige gute Verstecke kenne. 
Sollten wir doch gefunden werden, kann ich versprechen, dass ich niemanden alleine lassen würde. Denn wenn ich eins aus den wahrscheinlich 50 Horrorfilmen, die ich schon gesehen habe, gelernt habe, dann : wer alleine ist, stirbt sowieso. Außerdem bin ich ein guter Team player und würde auch abgesehen davon gerne von dem Wissen anderer über das Verhalten bei Zombie- Apokalypsen profitieren ;) .

Vorstellung Andreas Selle

Allgemeine Fragen zur Person


Wie bereits letzten Dienstag bei euch angesprochen möchte ich euch bei Umbau des Beachvolleyballplatzes unterstützen oder wenn Ihr zu wenig Kapazitäten habt auch dafür mehr Verantwortung übernehmen.

Dazu bitte ich Euch mich zum beratenden Mitglied zu wählen.

1. In welchen anderen - insbesondere politischen - Organisationen bist du Mitglied? Als solche Organisationen gelten mindestens Parteien, Vereine (mit Anspruch auf Veränderung und Bewahrung) oder auch sogenannte studentische Verbindungen?

Ich bin in keiner politischen Organisation und auch in keiner Verbindung tätig. Ich bin im Hochschulsportverein der HSG Lok HTW Dresden e.V. zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und gehöre damit zum Vorstand. Ich bin beim DHSZ Kursleiter für Volleyball, Beachvolleyball und Kraftsport. Ich bin beim DHSZ der Koordinator für Kraftsport.

2. Wie viel kannst und willst du in die Ausübung der Funktion im StuRa investieren, insbesondere im Hinblick auf Studienleistungen und andere Verbindlichkeiten?

Ich möchte für den Beachvolleyballplatz so viel Zeit investieren wie notwendig ist. (Sollte das Referat Sport Unterstützung für andere Vorhaben benötigen biete ich da auch gern meine Hilfe an).

3. Es gibt Themen mit denen der StuRa konfrontiert wird, die keinem speziellen Referat zugeordnet werden können oder den gesamten StuRa betreffen (zuletzt PEGIDA oder Ärztliches Attest). In welchem Umfang bist du bereit, dich über das spezielle Aufgabenfeld des Amtes hinaus zu engagieren?

Ich möchte mich vorerst nur mit dem Beachvolleyballplatz beschäftigen, da ich vermute das wird viel Zeit in Anspruch nehmen.

4. Inwiefern kannst du den StuRa, oder auch die HTW Dresden, im Falle einer Zombie-Apokalypse unterstützen?

Zombi-Apokalypse, da werde ich wohl nicht helfen können, da ich durch Sport viele Leute kenne, werde ich mich vermutlich mit als einer der ersten anstecken.

Ich habe die letzten Jahre sehen müssen, wie der von mir aufgebaute Beachvolleyballplatz mehr und mehr zum Erzielen von Drittmittel missbraucht wurde und nicht so wohlhabende Studierende nicht mehr mitspielen konnten. Das hat mich traurig gemacht und motiviert mich, das mit eurer Hilfe ändern zu können.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und würde mich vor der Wahl vorstellen.

Abstimmung

erforderliche Mehrheit

Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder

(in Verbindung mit gemäß § Beschlüsse Absatz 2 Satz 3 StuRa-GO (besondere Beschlussfähigkeit unabhängig von der Anzahl der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder wegen vorangegangener Beschlussunfähigkeit))

Behandlung

19. Sitzung Plenum 2021/2022
Tagesordnungspunkt 1.1

Beschlussdatum

2022-07-05

Beschlussfähigkeit

6 (anwesende Stimmberechtigte) von 8 (gegenwärtig Stimmberechtigten)

Ergebnis

PersonStimmzettelAbstimmungAnnahme
VornameNachnameabgegebenegültigeJaNeinEnthaltungErgebnisDatumFormErgebnis
Kristin Mayer 7 7 6 0 1 gewählt

konkludent

angenommen
Andreas Selle 7 7 7 0 0 gewählt

konkludent

angenommen

Beschluss

Der StuRa beschloss durch Wahl beschließen, dass Kristin Mayer und Andreas Selle die Funktion als beratendes Mitglied übernehmen sollen.

Ausfertigung

2022-07-20
Präsidium
Hauke Hund

 

 

Unterzeichnung

Artikelaktionen

Versenden
Drucken