Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2013 / 17. Sitzung StuRa 2013 / Anträge / finanzielle Unterstützung Teilnahme WEP ESN 2013

finanzielle Unterstützung Teilnahme WEP ESN 2013

2013-RK25-XX: finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an der Western European Platform (WEP) vom Erasmus Student Network (ESN) 2013 in Nancy

Antrag

Antragsdatum

29.10.2013

Antragsteller

  • Markus Dietze
  • Daniel Möller

Antragstext

Der StuRa möge beschließen die entstehenden Kosten in voraussichtlicher Höhe von 673,86€ für die 2 Teilnehmer (Möller, Daniel und Dietze, Markus) an der WEP [1], welche vom 31.10.2013 bis 03.11.2013 in Nancy stattfindet, zu tragen.

Begründung zum Antrag

Wie man dem Programm [2] entnehmen kann, nehmen die Teilnehmer an einer Nationalen Plattform[3], Workshops (welche die Vereinsarbeit nachhaltig verbessern sollen), einer Hochschulmesse und Plenarsitzungen teil. Die Teilnahme an diesen Plenarsitzungen ist besonders wichtig, da sie die direkte Möglichkeit bietet, auf der internationalen Ebene von ESN Einfluss zu nehmen. Dazu zählen unter anderem die ESN Projekte [4] und die Serviceangebote für die Sektionen auf der lokalen Ebene. Der Faranto e.V. sorgt mit einem breiten Angebot[5] an Hilfeleistungen (rund um die Einführungswoche)[6], Kultur, Ausflügen und Partys für die Betreuung der Incomings eine Zentrale Rolle für die Betreuung der Incomings. Für alle anderen Studenten bietet der Faranto e.V. Möglichkeiten mit den Incomings (z.B. über Partys oder Mitgliedschaft) in Kontakt zu treten. Dabei können sie direkt studentische Meinungen zu ihren Heimatuniversitäten einholen, welches die Wahl für eine Austauschuniversität erleichtert. Außerdem leistet der Faranto e.V. einen Beitrag, dass es den Studentinnen und Studenten der HTW Dresden ermöglicht wird, ein Studium im Ausland zu absolvieren. Die Hochschulvereinbarungen für studentischen Austausch erfolgen nur so lange, wie es sich für beide Hochschulen rechnet. Dafür muss ein beiderseitiges Interesse von Studentinnen und Studenten bestehen, zu der jeweiligen anderen Hochschule einen Austausch einzugehen. Die Englischsprachige Hochschulwerbung der HTW Dresden ist fast gar nicht vorhanden; sie erfolgt lediglich laut Internationalisierungsstrategie über positive Berichte der ehemaligen Incomings[7]. Selbstverständlich trägt der Faranto e.V. mit seinen Aktivitäten maßgeblich zur Verbesserung des Meinungsbilds der HTW Dresden und fördert damit den internationalen Austausch. Aus genannten Gründen möge der StuRa bitte folgende Kosten übernehmen.

Anlagen

Kostenaufstellung

KostenstellePersonenanzahlPreisGesamt

Flugkosten
(Dresden - Basel
und zurück)

2 186,93 € 373,86 €
Zugkosten
(Basel - Nancy
und zurück)
2 80,00 €

160,00 €

Teilnahmegebühr
2 70,00 € 140,00 €
Gesamt 673,86 €

Weitere Informationen

[1] http://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/WEP

[2] http://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/Western_European_Platform_2013

[3] http://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/Faranto_e._V.:Erasmus_Student_Network/Nationale_Plattform

[4] http://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/Faranto_e._V.:Erasmus_Student_Network/Projekt

[5] http://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/Faranto_e._V.:Erasmus_Student_Network/Events/Lokal

[6] http://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/Faranto_e._V.:Einf%C3%BChrungswoche

[7] http://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/Incomings

Abstimmung

Behandlung

25. Sitzung Referatskollegium 2013
Tagesordnungspunkt 2

Ergebnis

Ja
3
Nein 0
Enthaltung 4

abgelehnt

Beschluss

siehe Antrag

Bereich Haushalt

Vom Bereich Haushalt des Referates Finanzen auszufüllen:

Kostenstelle:

Konto Soll:

Konto Haben:

Unterzeichnung und Ausfertigung

Datum der Ausfertigung
Sitzungsleitung (oder andere Funktion)
Name

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
Patrick Pietsch
Patrick Pietsch sagt
04.11.2013 16:45
ganz schön viel Geld... gibt's eigtl. ein Limit an Aufwendungen Person/Semester?