Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Plenum / Sitzungen / 2012 / 1. Sitzung StuRa 2012 / Anträge / externe Festplatte zur Sicherung der Daten der Angestellten

externe Festplatte zur Sicherung der Daten der Angestellten

2012-006: Anschaffung einer externe Festplatte zur Sicherung der Daten der Angestellten des Studentinnen- und Studentenrates (StuRa)

Antrag

Antragstellerinnen und Antragsteller

Referat studentische Selbstveraltung & Organisation (durch Martin Kamke als stellvertretende Leitung des Referates)

Antragstext

Der StuRa möge beschließen, eine externen Festplatte für bis 80 € anzuschaffen.

Begründung

Das Referat studentische Selbstveraltung & Organisation benötigt für Angestellte eine externe Festplatte. Damit sollen sie Daten auf dem Rechner sichern und Daten für das Referat Finanzen bereitstellen können, ohne dass ihr Arbeitsplatz belegt wird. Aufgrund der Tatsache, dass der bisher verwendete USB-Stick voll ist und keine funktionsfähige Datensicherung im StuRa vorhanden ist, besteht Handlungsbedarf.

Anlagen

Angebote

Folgende HDD würde die Referatsleitung für das Referat studentische Selbstveraltung & Organisation für 69,90 Euro versuchen zu erwerben:

Abstimmung

Behandlung

1.Sitzung des StuRa 2012
Tagesordungspunkt 11

vertagt, zur Klärung einer alternativen Möglichkeit

Artikelaktionen

Versenden
Drucken