Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Benutzerinnen und Benutzer / Paul Riegel

Paul Riegel

Vorstellung

Vorstellung von Paul Riegel

Bild von Paul Riegel in der HTW Dresden

seit 2016 Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor [de] 2014
seit 2005 Wirtschaftsingenieurwesen Diplom (FH) (endgültiges Nichtbestehen der Abschlussprüfung wegen Überschreitung der Regelstudienzeit)

AutoStadt Wolfsburg
Automobilkaufmann

Kontakt

riegel@stura.htw-dresden.de (bevorzugt mit OpenPGP)

OI 76 - 32 I9 II 98
01 72 - 3 62 61 29 (vorerst nicht mehr in Verwendung)

paul.riegel@jabber.fbn-dd.de (für XMPP)

neuer Abschnitt in der Diskussion von PaulRiegel im Wiki StuRa HTW Dresden

StuRa

(geschäftsführend (seit 2021) Beauftragung Nachhaltigkeit

a.D.
Sprecher
Leitung Referat Hochschulpolitik
(kommissarisch) Leitung Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation Flow!
Leitung Referat Personal
Mitglied der Wahlleitung der Studentinnen- und Studentenschaft
Mitglied Präsidium
Knecht der studentischen Selbstverwaltung (zwangsläufig fast alles irgendwie einmal mitgemacht)
stimmberechtigtes Mitglied (für den Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften)
(stimmberechtigtes Mitglied (für den Fachschaftsrat Elektrotechnik))
Mitglied Ausschuss (Ausschuss Strukturelles, Ausschuss Finanzielles, Ausschuss Personelles)

befristete Stelle Einarbeitung Stelle Sachbearbeitung Administration & Organisation

weitere studentische Vertretung

Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften (FSR WiWi)

a.D.
Mitglied
stimmberechtigtes Mitglied
Beauftragung für Hochschulpolitik
Gründung, Aufbau und Verantwortlichkeit für das Ressort KVP WiWi

Senat

a.D.
gewähltes Mitglied der studentischen Vertretung

Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS)

Aktiver der Landesstudierendenvertretungen für das offene Studierendentreffen (O.S.T.)
a.D.
stimmberechtigtes Mitglied des LandessprecherInnenrates (LSR) der KSS
Kassenprüfung
Beauftragung für Finanzen
autonome Beauftragung für Dings (auch DIN X) im Sinne vom AStA StuRa HTW Dresden (im Bündnis PAD)

Bundesfachschaftenkonferenz Wirtschaftswissenschaften und Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (BuFaK WiSo)

a.D.
Vertretung FSR WiWi HTW Dresden zur BuFaK
gewähltes Mitglied des Rats

freier zusammenschluss von studentInnenschaften e.V. (fzs)

a.D.
Vertretung (Studentinnen- und Studentenschaft HTW Dresden) im Ausschuss der Student*innenschaft (AS) des fzs
Vertretung (Studentinnen- und Studentenschaft HTW Dresden) zur Mitgliederversammlung (MV) des fzs
(kooptiertes) Mitglied des Ausschusses Finanzen

sonstiges

§MASH Dresden

Mitglied (Gründungsmitglied)
Aktiver der Aktion POT81

Studentischer Akkreditierungspool

Mitglied (entsendet von der KSS)

*nixBeastie meets a rainbow barfing unicorn!
Bildet Banden <<</>>

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken

public key riegel@stura.htw-dresden.de

public key of riegel@stura.htw-dresden.de form using OpenPGP

Plain Text icon 0x20D05DEC.asc — Plain Text, 3 KB (3115 bytes)

Dateiinhalt

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: GnuPG v2.0.19 (FreeBSD)

mQINBFFFl/MBEADiKB3DVsjQTnz14Zgn1Xk5kb8NWe5UZ1rSIdfi0yI5snPcspMh
GRU3NhW7SVMioc0MMkZL188X+3FBvgU90eFbUNRc5cnnklgc9eQPEi+40tqaIJMj
BVua1J/IE2/L5s78xhV5AjH/rm295OuiFmNme2j7epCSsDdj9i/PTVbpomvZKOeu
/LkdVlEYNlTrWqpE0CRVOVGXXC7JFug3YpweHu0jjRYVsz03YgCP4dqgp1pG/xmz
jgWi0ru271FO9jH8xPiJ1ivUEeu5d/dc5DblBrTkWPmqrkooqFx493vtsXSnxfb4
gOKyplGBsBkpGFNZnPh4qdfAjFaf5qCEXVYK72txE9PhNrAEnEbYsjI6Gb/AI1gL
3D2/7ATnZcM4MCRZKlG4JhBw5Pl06Cc/AphD4VeSD3a3Dp1stXs3MHaGcesCiF+q
hirKolZFBN5nYmG66tTOeqtSlAbNAoqCXo+xztSY35bBkh3E3fykGm3ufBBh11hB
fWI7FLpa4s2KoVmgqgoKmhbfCpiSrA3esvYr709JbNt6+hFkJYS9WihlC/BzUAPR
Cub6WJRJQnCy+NnK1t32BUoBe224tzNIuKKEKPltmnkd6aDRIOAacCXPwIUplXPy
1jFhMxdiZvU4KTupRCTFQ0cX4h6QTyN08sF+B/u1WZyx9r1u3CzvXpxmqQARAQAB
tClQYXVsIFJpZWdlbCA8cmllZ2VsQHN0dXJhLmh0dy1kcmVzZGVuLmRlPokCOAQT
AQIAIgUCUUWX8wIbIwYLCQgHAwIGFQgCCQoLBBYCAwECHgECF4AACgkQ91AgDCDQ
XezPPxAAu1Uwcu0caUNU1Z6zhB3PMn4Ugl0xx0wh4BrcMvveAUTbarHl5KUtW+Nw
Ij2VMMccjInP9Hijaf5h8OnHM7T8hhzRnnFIqOqg+doZJM1RRW99bY2bWSfDdPEk
e+tgYxhFdL+5rkt6pxeBbJ/Y04qtV/RKKO7WMZ279JhpFn2tSst+QIq6xb0xZ+oJ
qX05+V/KsF/7hlWHcyCEGn9RG5Gzfm0gvSPqSlQ7yykeKp510NicCfbkPWlN6teZ
VyppioY1fdbnm/QIPo34qmNixzPNu5ZneuVstkFapJdwo24ef/xbn4j9cOLNp1Oq
15xlU0KJeXCg6DLW1yubx8FMYMwoHVEWF0GRC0i2aHiSjJNncnluFhvK141gZfx7
QZ7zfdxJd99RNuRtTBlNQ18ByVqvYNMcKOnac2npbi8Z2dbgYz/xy8peaP5lls45
cra8GguTMBm008fM5dtt914XZ4pCPLxIBCKQOfFmsurm1gWETr56GrW/BsSAsOoW
oG26IjDmxoGEHS9TJBcJxWtWO5jyaEC+h51hBkBabgzpXkuCyHNikt1O64Wz0oiW
VVX4j2sU97+ibCt0c8AowhNc/GzKGQ6sL7GgFXqvhdQMOxlgaJ+hnBdG8MkYGyH1
fjF3bB8Xtq8teAI0nHN/V0C7wrMjMi7wyYofWuyfhZFYx7RFPOG5Ag0EUUWX8wEQ
ANZpD6vzAcWg9TiS5HQzV7cg9zLgZTmJjoc9PXKcVEof7K59ZoT2tb0chwDrawDQ
/G7yPL9F7vDf41HW5xTPxerZhXIMrHDDTOgPbbDt3Qzd5i5tuVD+DLi5fiNqxKHw
uqZZ7H12bCO+sMcUn/YQMlZfquJZSWC1M0yTxnq8IZWUId9Cx5z5GwbXa63FIfso
+nH5vBIn5X54pEi3o7GK6wI7QK43Zs2FTSS4QDqvmjIen6OAloEm5twiu7aKN3M2
ae98fwZs0qfQUZH0ZMqfhmZLIYwLZrsBfObxtBQfOi1TLO+mfw2Qjelh+gjMPvBt
q+fb1wxrvcWnzC6eG38cUH371Z0IlducVoymWZaGcxgNW0R3iVy5kXMcYO1vY13v
JOee/8esm/qbFZvVpwyhm2e2Vq1TCZgs3kU39VvHz5RYJGahRTNAFSKWVPotwQV/
GMn0rE4gnjc3q/dqr5Wy33kJXQ+TSrarn0CvE58L1LvPsvyLhW91OWP2KSVyTAIj
whNcCqSPOEeyaaUuq1iAB4/OBCf7/E2PckR4mfbQa+XlVBzQm7MSvCc4oIdr3uzi
Zc6bVcjb7hptXo3gqHUAmEu+yVeW5+vg/N2yNF14//yOfZtL3vuOzLQLLAIrOvGV
FE9bCEM7okMKa4dZra2XDEhL2w59sFmXQaHO3W4yyngLABEBAAGJAh8EGAECAAkF
AlFFl/MCGwwACgkQ91AgDCDQXez5ExAAnQmm1QH1HP3+XWWGGiT9uThAaBJ78Q7b
BqXvroG+7/cFkPj4fhQFWrMFK68onnK9QWO8dsjOI6FJxYWa+btw8H4EPXr782wz
83KS1MwNUjyOVTbvaRBO3/ear+c/SNn7mxQiNCjw4hMBolLbKKsQlHdVcwQb0DPK
xIcxJoSnTSvOHa7wk+SPtl5SOfXM0dOYJEa8McECgyvcfx/72Zk9GJOvUEo2nX2d
ytV2Qx6vzpRY2Ass3/8s0o9XW7VQ5pmdDhvc4U3wybsGt5kH9MskDmUwR+0RS/No
RfAb5zSwzEZruaRTrulUDGcgMpNYoEmHrAgBTMUMe7OnI0Up2x6Krb+OGIo8sGIm
ilermzN85nScJqyszEVeZzHd4lO3SEE6qbNWvBSWYrRQ/C/NfnYK7BbyRRA0EwI5
YOqphg9fymfEsQnOeABeuxiWfkZhPyIw7gGw4aspz0jaHy5nQW7mkR1DMW2YNHkD
fQkX/tuQvv546gp/L8p2HWFtqjw1o8yJik3hDGSbFAm7jD3h9Nznzue5ScY6L8pS
MBkSOim3udvybpOg9AXfPP9eFVyzRKTt6KU6qducQw/SPUkkutcgN/5kYm3tvmYR
0XMwOgRqJur7SprKxPeMBDqIE47yS3F01QKxUJo+GiaOdDgur4kdIBkL444RbHQI
mNAGBR5Fg2M=
=XmHR
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Artikelaktionen

Versenden
Drucken

taste

taste von Paul Riegel

 

bewundernswerte Menschen

 

PersonWikipediaProjekt(e)BewunderungBeispiel(e)
Anja Reschke de:Anja Reschke Panorama
ZAPP
Mentalität im Bericht
Anne Will de:Anne Will Anne Will Mentalität im Dialog
Benedict Reuschling FreeBSD (Foundation) Hacken und Wirken im Projekt (FreeBSD)
Bryan Cantrill en:Bryan Cantrill SmartOSOxide Computer Company Hacken und gesunde plakative Mentalität
Gerald Eisenblätter Wirken für die (studentische) Interessenvertretung
Joanna Rutkowska en:Joanna Rutkowska Cubes OS Hacken und gesunde paranoide Mentalität
Marco Unger Wirken für die (studentische) Interessenvertretung
Sookee de:Sookee Springstoff Mentalität des Ausdrucks und Antifa
Wolfgang Ortmanns de:Wolfgang Ortmanns HTW Dresden Wirken in der Hochschule (HTW Dresden) und Mentalität im Dialog

 

Klangtapete und -feuerwerk

 

radio.lclhst.net r1.m3u
r2.m3u
jungletrain.net 128kbps.m3u
dnbradio.com
(dnbgirls.net)
hi.pls

 

YouTube
Springstoff user/Springstoff
Audiolith user/Audiolith
noboysbutrap
channel/SXTN
rhythmisch channel/Nouveau Riche Music
rhythmisch user/The Yellow Claw Family

 

Glotzen und Verstehen

 

ThemaSendungWikipediaherausgegeben von
OS BSD Now wikipedia:en:Jupiter Broadcasting jupiterbroadcasting/show/bsdnow
Linux Action Show jupiterbroadcasting/show/linuxactionshow/
Software FLOSS Weekly wikipedia:en:TWiT.tv TWiT/shows/FLOSS Weekly
TechSNAP wikipedia:en:Jupiter Broadcasting jupiterbroadcasting/show/techsnap
This Week in Linux Destination Linux Network tuxdigital.com/thisweekinlinux
Politik Presseclub Presseclub (WDR) ARD (WDR) / Pheonix
extra 3 extra 3 ARD (NDR)
Die Anstalt de Die Anstalt de Neues aus der Anstalt ZDF

 

Dream Team

 

war hätte sein sollen
studentische Selbstverwaltung & Organisation Denny Meirich
Sophia von Asow
Arnold Krieger
Finanzen Kristin Meyer
Sabine Oeste
Studium Christine Krüger
Gwyneth Hirschfeld
Qualitätsmanagement Tino Köhler
Sascha Rädel
Chris Scharnagl
Gwyneth Hirschfeld
Hochschulpolitik Jens Fritze
Robert Haase
Fanny Schiel
Wolfgang Wohanka
Öffentlichkeitsarbeit Sabine Loch

Florian Fuhlroth

Soziales Martin Kalisch
Philipp Schwuchow
Internationales Daniel Möller
Maik 
Oneschkow
Karsten Schaller
Personal Martin Kamke
Norbert Kahnt
Kultur Anke Stockhaus
Marianna Brosig
Sport Julius Wolter
Patrick Gotsch
Vorstand (Sprecherinnen) Christine Krüger
Johannes Schneemann
Corinna Miller
Fanny Schiel
Gwyneth Hirschfeld
Marianna Brosig
Präsidium Alice Kentsch
Chris Scharnagl
Jens Fritze
Stephan Rankl
KSS (LSR)
Fabian Kunde
Maximilian Franke
fzs (MV/AS)
Christine Krüger
Claudia Meißner
Corinna Miller
Elisa Löwe
Carsten Irmer
Fanny Schiel
Johann Boxberger

Sabine Loch
Datenschutz Chris Weber
Hannes Günther
Gleichstellung Claire Edelmann
Jenny Weichelt
Kollegialität Daniel Roy
Stephan Scherzer
Nachhaltigkeit Gwyneth Hirschfeld Markus Dietze

Pillnitz Johann Boxberger

Conrad Nutschan
Patrick Pietsch
Umwelt Maximilian Tränkler Patrick Pietsch

Finanzielles Christian Krolop

Inhaltliches

Johann Boxberger
Personelles

Strukturelles Sophia von Asow

Härtefallausschuss Arturas Miller
Hanna Liebrecht
Martin Kalisch
Philipp Schwuchow
Wahlausschuss Elena Böck
Hermann Lorenz
Jennifer Fröb
Senat Florian Fuhlroth
Johannes Schneemann
Tino Köhler
Arturas Miller
Hendrik Wobst
Gwyneth Hirschfeld
Markus Gork

 

Prägungen

 

Reestablishing a European Feminist university (ESF 2008)

Artikelaktionen

Versenden
Drucken

init Q&A

Für standardmäßige Fragen gibt es individuelle Antworten!

 

allgemeine Fragen zur Person (als Anspruch für eine jede Kandidatur)

 

In welchen anderen - insbesondere politischen - Organisationen bist du Mitglied? Als solche Organisationen gelten mindestens Parteien, Vereine (mit Anspruch auf Veränderung und Bewahrung) oder auch sogenannte studentische Verbindungen?

Formales Mitglied bin ich wohl nirgends.

Im Sinne der Vorstellung meiner Person könnte ich mich wohl beispielsweise

bekennen.

Das Wesen von Parteien sehe ich kritisch, insbesondere als technisches Konstrukt von parteipolitischen Listen, wie es vielerorts üblich ist.
Größte Überwindung habe ich bei der Distanzierung von Inhalten der Organisation "Die Hochschulgruppe an der Universität Leipzig", denn sie ist sehr gut!
Religiös hänge ich dem Diskordianismus an. (Als ich mich zu *nix sozialisiert habe, war ddate (noch) Bestandteil von coreutils bei GNU.)

 

Wie viel kannst und willst du in die Ausübung der Funktion im StuRa investieren, insbesondere im Hinblick auf Studienleistungen und andere Verbindlichkeiten?

Wenig!

Den Fokus auf das Erbringen von Studienleitungen habe ich schon seit Jahren verloren. Meinem persönlichen Verständnis nach was Studieren ist, haben auch viele Belange zur Ausübung von Funktionen beim StuRa - ganz nach dem Motto "Praktisch mehr erreichen" - mit dem Nachgehen des Studiums zu tun.

 

Es gibt Themen mit denen der StuRa konfrontiert wird, die keinem speziellen Referat zugeordnet werden können oder den gesamten StuRa betreffen (zuletzt PEGIDA oder Ärztliches Attest). In welchem Umfang bist du bereit, dich über das spezielle Aufgabenfeld des Amtes hinaus zu engagieren?

Jo!

 

Inwiefern kannst du den StuRa, oder auch die HTW Dresden, im Falle einer Zombie-Apokalypse unterstützen?

"Mir nach, ich folge euch!"

Erst einmal gilt für mich: "All Creatures Welcome"!
Sobald aber Teile der Menschheit angegriffen werden sollen, dann werde ich mit die Menschlichkeit verteidigen: "Nie wieder!"

Unter dem Motto "Bildet Banden!" würde ich mich beim Chaos einer Gruppe anschließen, die dezentrale Infrastruktur für die internationale "Communication" bereitstellt, oder sie initiierend organisieren. Der StuRa, oder eben auch die Hochschule, könnte dann selbstverständlich auch diese Infrastruktur nutzen. Nach der Verteidigung können die Dienste auch gleich noch zum "schön aufräumen" und zur Verbesserung der Welt dienen.

Obwohl ich einen stark ausgeprägten Fluchtreflex habe, würde ich (hoffentlich) auch die direkte Konfrontation nicht scheuen. (Falls kein Kampf aus der Ferne vermeidbar ist, dann würde ich "der Form halber" eine Mistgabel, mit drei (Beastie) oder fünf (Eris) Zacken, bevorzugen. (Auch wenn ich gern Splinter oder Raphael wäre, bin ich bei der Waffengattung am eheste Donatello.))

Wenn sich die Zeit findet, dann erstelle ich frei zugängliche Dokumentation, sodass bei nachfolgenden In­va­si­onen die gemachten Erfahrungen zur Verfügung stehen, um unnötigen Aufwand zu vermeiden.
Nach der Abwendung der Apokalypse wäre es wohl spannend sich dafür einzusetzen, dass mit der Entstehung von Zombies näher auseinander gesetzt wird. Wohl sind Chancen für die Weiterentwicklung der Menschheit abzuleiten.

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken

Arbeitszeit

(freiwillige und selbst erstellte) Erfassung der Arbeitszeit von Paul Riegel für den StuRa HTW Dresden

Arbeitszeit - Mehr…

Artikelaktionen

Versenden
Drucken