Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat Studium / Rechenschaft / 2021 / Rechenschaft Referat Studium 2021-I

Rechenschaft Referat Studium 2021-I

Rechenschaftsbericht zum 1. Quartal 2021 des Referates Studium

 

Wie immer bestand das Tagesgeschäft maßgeblich aus der Betreuung von Anfragen und Fällen von Studierenden. Große Themen dabei waren die Kameraüberwachung bei Online-Prüfungen, die Änderung des SächsHSFG (§ 114a), die viele Problematiken wie Langzeit- und Zweitstudiengebühren nach sich zog, Notbetreuung für studentische Eltern, die Anrechnung von Prüfungsleistungen und das Anfertigen von Kopien bei der Klausureinsicht. In vielen Mails und Gesprächen mit Prorektorat und Rektorat sowie in den Sitzungen der (Senats-)Kommission Lehre und Studium wurden diese und weitere Themen lange behandelt. Nicht zuletzt wurde dort auch der Beschlusses der neuen Rahmenprüfungsordnung für das SoSe 21 vorbereitet. Ebenso wurden Statements und Informationen zu diesen Themen auch per Rundmails und Video-Botschaften an alle Studierenden verbreitet.
Die Lehren, die wir als Studierende aus den chaotischen letzten Pandemie-Semestern gezogen haben, wurden als Forderungskatalog an die Hochschulleitung formuliert und durch das Plenum bestätigt. Bedingt durch das Fehlen einer faktengestützten Grundlage und der damit verbunden notwendige Deckung des Antrages gegenüber der Hochschulleitung, verlief sich dieser Antrag aber leider im Sande.
Im Januar war das Referat besonders mit der Durchführung der Prüfungsfragestunden beschäftigt, die großen Anklang bei den Studierenden gefunden haben. Insgesamt konnten 19 Fragestunden für über 500 Studierende angeboten werden! Und das Feedback war durchweg positiv.
Wir steckten uns Ziele für die neue Legislatur, von denen bereits die ersten großen Projekte angegangen wurden: die Idee einer Cloud zum Teilen von Studiendokumenten wird nun endlich in die Tat umgesetzt und hat durch die ÖA-Aktion auch neue motivierte Gesichter in die Reihen des StuRa gebracht. Darüber hinaus nimmt auch die Wissens- und Fallsammlung zur Konservierung des Wissen unseres Referates immer mehr Gestalt an.
Und, auch wenn das nicht in die Zuständigkeit des Referates fällt, wurden für den Hochschulinformationstag die Studi Talks in Kooperation mit den Hochschulbotschaftern organisiert.

Neue Mitglieder: Anna
Ausstieg: Melanie, Jacqueline

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: ,