Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Fahrzeugtechnik/Maschinenbau 1. Semester

Informationen zu den Prüfungen des 1. Semesters Fahrzeugtechnik bzw. Maschinenbau

Module Fahrzeugtechnik

Informatik - Prof. Sobe
-Organisatorisches:
    Alle hilfsmittel inkl. Skript erlaubt (Taschenrechner?)
-Beispielaufgaben: 
    1. Umrechnung Binärzahlen zu Dezimalzahlen und umgekehrt (auch Hexadezimal)
    2. Händisch(!) Matlab - Code schreiben zu einem Programm was den schrägen Wurf oder Schaltjahreberechnet/ PAP erstellen(Start und Stopp nicht vergessen/ Auswahl der Umrahmung beachten/ Variablen einführen 
    3. Gegeben sind verschiedene Rechenoperationen mit Matritzen, Vektoren und Skalaren und es muss angegeben werden was Matlab ausgibt (zu beachten zum Beispiel unterschied .* und *, Matritzenmultiplikation)
    4.Eine einfaches Simulink-Schaltbild zeichnen( Gain, Integration, Startwert setzen)

Mathematik 1 - Prof. Hamann/(Prof. Wensch)

Aufgabentypen:
    -Komplexe Zahlen (Wurzelziehen, potenzieren...)
    -Newtonverfahren
    -Iwas integrieren, Ableiten
    -Polynomgleichung lösen mit verschiedenen Verfahren(Koeffizientenvergleich etc..)
    -Lissajous-Figuren
    -Abgefahrene scheiße die armen 🐷 

  • Konstruktionslehre - Prof. Römhild


Allgemein:
    -wenig Zeit (effektives Vorgehen wichtig)
    - Römhild wird rumlaufen, nett "Hallo", bissl dumm tun und sie gibt euch nen Denkanstoß bzw. die Lösung der Aufgabe  [mit corona vielleicht nicht]
   - ca. 40%Dg 30-40%TP 20-30 TZ (Kann auch ohne DG bestanden werden)
Aufgabentypen: 
    -Darstellende Geometrie entsprechend Übungsaufgaben

  •          Grundriss-/ Aufrissprojektion zeichnen, Winkel/ Längen/Abstände/etc. bestimmen
  •     wahre Größen von Formen/ Längen/etc. bestimmen
  •     Schnittgeraden/ Durchstoßpunkte
  • Ellipsenkonstruktion

    -Was bedeuten bestimmte Angaben in der Zeichnung/Stückliste

  •     Toleranzangaben/ Positionsangaben

    - 3 Ansichten zeichnen

  •     auch Drehteile !!!

    -Toleranzkette Berechnen kann man viele einfache punkte holen also drauf habe 
    -überflüssige bzw. fehlende Bemaßung erkennen
    -Welle/Nabe - Verbindung tolerieren
    -Passungsarten identifizieren (Spiel-/ Übermaß-/ Presspassung)
    -Fehler in Zeichnung finden (Gewinde fehlt, unmöglich zusammenzubauen, Schraffur fehlt, keine Ölablassschraube, Lager nicht bestimmt gelagert, oder überbestimmt)
    - Halbschnitt/ Vollschnitt 
    - Lagerarten(Fest-Los Lager/ Stützlager), nur oberen Teil zeichnen ist i.O., auf Strichpunktlinie achten!
    -Kraftschluss/ Formschluss unterscheiden



Statik - Prof. Gründer/Prof. Hofinger/Prof. Kullig

Organisatorisches:
    -enges Zeitfenster(anfangs lieber nochmal nachrechnen und sicher sein, dann weiter machen)
    - sehr kulant bei Folgefehlern(Gründer)
    - Formelblatt ausreizen 
-Aufgabentypen:
    1. Berechnung von Auflagergrößen, Statische Bestimmtheit wann sin und wann cos  muss man drauf haben
    2. Berechnung von Schnittgrößen in etwa 3 Bereichen
    3. Aufgaben zu Reibung sicher?, ja!
    4. Schwerpunktberechnung? war das schon bei statik, möglich, aber unwahrscheinlich
    5. Theoriefragen (z.B. Wozu wird der Linienschwerpunkt benötigt? Wie viele Freiheitsgrade gibt es im dreidimensionalen Raum(bzw. wie viele werden durch eine feste Einspannung gebunden)? vlt in den GTR einspeichern außer wenn online 😅 dann isses eh egal

BWL - Prof. Hartmann
Organisatorisches:
    - sehr detaillierte Schwerpunktaufzählung 
    - Spicken ist keine Option
    - Kein TR mit Alphabeteingabe
    - genügend Zeit
Aufgabentypen:
    -Entsprechend Skript und Probeklausur(NWA/ 
    -Begriffe lernen (Bedürfnis/Bedarf/ Betrieb/ Material/7 R der Logistik/Maßnahmen um best. Dinge effektiver zu gestalten/ spez. bzw absolute Kosten/ etc.)
    -Grafiken (Bedürfnispyramide/ Standortwahl/ Lieferservicegrade/ Investitionen/ etc.)
    -einfache Formeln (Lohnberechnung/ Durchscnittsberechnungen/ Maschinenstundensatz/etc.)
Keine Folgefehler, wenn Verrechnet, dann Aufgabe im Eimer. 
Weitere Module


Elektrotechnik - Prof. Binner

Aufgabentypen:
    -OPV-beschaltung zeichnen
    -Zweipol
    -Widerstandsnetzwerke berechnen
    -Oszilloskopbild von Wechselstrom auswerten (Effektivwert berechnen, Frequenz, Amplitude...)
    

Werktstofftechnik - Prof. Lange

Organisatorisches:
    -2 Teile

  1.     Wissen (ohne Unterlagen)

Aufgabentypen: 
    -Spannungs-Dehnungs Diagramm
    -Stahlecke zu 100% können!
    -Werte für Schweißbarkeit und Stahl(0,22%C und 2,1%C??)
    -einfache Berechnungen (mit E--Modul, Dehnung, Länge, Kraft, etc.)
    -Zugversuch/ Kerbschlagversuch/ Hörtebestimmung
    - Brucharten
    - Kornarten/ Strukturen/ Gießfehler
    - Begriffe: Rekristallisation/ Hörten/ Kaltumformung/ Kaltverfestigung/ Festigkeit/ Sprödigkeit/ Normalisieren
    -Stahlbezeichnungen(zB S235JR) (JR nur Überblicksweise, keine genaue Temperatur/oder Energieangabe)
    - Härteverlauf(Diagramm)
2. Berechnungen (mit Unterlagen)


Prüfung nicht bestanden - was dann?
Jede Prüfung kann dreimal geschrieben werden
Man ist automatisch in jeder Prüfungsphase wieder angemeldet
Nach dem erstversuch kann man ein Jahr die Prüfung schieben, nach dem zweitversuch muss  die im nächsten semester geschrieben werden
besonders in diesem Semester: Prüfungsergebnisse können abgelehnt werden! Das kann mittels Formular beim Prüfungsamt bis 30.04. beantragt werden. Allerdings gilt das nur für Prüfungen, an denen man auch teilgenommen hat (für unentschuldigtes Fehlen bleibt die 5,0 also stehen).

Artikelaktionen

Versenden
Drucken