Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat Personal / Bereich Wahlen / Wahlen 2023 / Kandidaturen 2023 / Senat / Vorstellung Jamal Alkharrat

Vorstellung Jamal Alkharrat

Kandidatur von Jamal Alkharrat für die Wahl zur Vertretung der Student:innen im Senat 2023/2024

 

 

1. Fragen zur Vorstellung der PersonAvatar für Kandidierende ohne Bild

 

1.1. Was ist deine Motivation zur Kandidatur?

 

1.2. Wen kannst und möchtest du warum besonders gut vertreten?

 

1.3. Welche Ziele möchtest du im Senat erreichen? Welche Themen sind dir wichtig?

 

1.4. Wieso kannst insbesondere du diese Ziele erreichen?

 

1.5. Welche Erfahrungen bringst du zur ehrenamtlichen Vertretung mit, insbesondere zur studentischen Interessenvertretung?

 

2. Fragen zur Zusammenarbeit

 

2.1. Wie gedenkst du dir zu Themen des Senates eine Meinung zu bilden? Wie wirst du dich mit anderen zur studentischen Interessenvertretung beraten und deinen Standpunkt den Studentinnen und Studenten klarmachen? Wie bist du für andere Studentinnen und Studenten ansprechbar?

 

2.2. Gibt es politische Inhalte, zu denen du dich bekennen möchtest? Das gilt insbesondere, wenn du Mitglied von Organisationen - wie Parteien, Vereinen oder auch sogenannten studentischen Verbindungen - bist, die einen Anspruch auf Veränderung und Bewahrung des studentischen Lebens haben.

 

2.3. Wie schätzt du den Arbeitsaufwand, der sich aus der Übernahme der Funktion ergibt, insbesondere zur Teilnahme an den Sitzungen mit der Vor- und Nachbereitung?

 

2.4. Welches Zusammenwirken wünschst du dir mit den Organen der Hochschule und dem StuRa?

 

2.5. Mit wem von den anderen Kandidaturen hast du dich bereits organisiert? Mit wem kannst du dir besonders gut das Zusammenwirken vorstellen oder nicht?

 

3. Fragen zu aktuellen Themen

 

3.1. Das Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus vertritt die Auffassung, dass im Falle einer krankheitsbedingten Prüfungsabmeldung statt einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ein ärztliches Attest abgegeben werden muss. Hierbei müssen die Krankheitssymptome angegeben werden, anhand derer der Prüfungsausschuss entscheiden soll, ob tatsächlich eine Prüfungsunfähigkeit vorliegt. Wie stehst du zu dieser Auffassung des SMWKT?  

 

4. Antworten auf ungestellte Fragen

weitere mögliche Vorstellung für deine Kandidatur

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken