Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2013 / 4. außerordentliche Sitzung StuRa 2013 / Anträge / Aufwandsentschädigung Erfüllung Arbeitsprogramm Sommer 2013

Aufwandsentschädigung Erfüllung Arbeitsprogramm Sommer 2013

2013-ao04-XX: Aufwandsentschädigung für die Erfüllung von Inhalten des Arbeitsprogramms Sommer 2013

Antrag

Antragstext

Der StuRa möge beschließen, dass die Personen, die während der vorlesungsfreien Zeit im Sommer 2013 Aufgaben aus dem Arbeitsprogramm (gemäß Antrag Arbeitsprogramm Sommer 2013) erfüllen, Aufwandsentschädigung, nach einem Satz (Stundensatz SHK) erhalten (können).

Begründung zum Antrag

Da die Erfüllung des Arbeitsprogramms einen großen Aufwand für die Arbeitswütigen bedeutet und dies die Aufopferung ihrer freien Zeit bedeutet, sollten diese eine gewissen Aufwandsentschädigung erhalten. Alternativ müssen Kräfte anteilig einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Änderungsanträge

nur den Willen bekunden

Der StuRa möge beschließen, dass er grundsätzlich die Bemühungen der eigenen Mitglieder sich im Sommer für die Studierenden einzusetzen und Aufgaben gemäß Arbeitsprogramm umzusetzen begrüßt. Dies soll auch mit einer Aufwandsentschädigung einhergehen. Über die Höhe pro Person entscheidet der StuRa in einer separaten Sitzung mit Beginn der Vorlesungszeit nach Vorlage der Aufgabenerfüllung und Arbeitszeit. Es findet hierbei nur noch eine Prüfung eben dieses Arbeitsaufwandes statt und keine Grundsatzdebatte zu Aufwandentschädigungen.

Abstimmung

Behandlung

4. außerordentliche Sitzung StuRa 2013
Tagesordnungspunkt Y

13. Sitzung StuRa 2013
Tagesordnungspunkt 2.2

Ergebnis

Ja 8
Nein 0
Enthaltung 0

angenommen

Beschluss

siehe Antrag

Unterzeichnung und Ausfertigung

Datum der Ausfertigung
Sitzungsleitung (oder andere Funktion)
Name

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
22.07.2013 17:16
@ABV: Kategorisierung! ;-) :-*