Dekan des Jahres

2012-104: Dekan des Jahres

Antrag

Antragstext

Der StuRa möge beschließen, Herrn Prof. Michalke als "Dekan für das Jahr" (Sommersemester 2011 und Wintersemester 2011/-12) zu küren. Diese Leistung ist in Form von eines Zertifikats/Urkunde und einer guten Flasche Wein zu honorieren.

Begründung zum Antrag

Er versucht steht’s ein Konsens zwischen der Studentenschaft und Hochschule zu schaffen. Er kann seine Standpunkte argumentativ Vertreten und hört dabei alle Seiten gleichermaßen an.  Er hat auch eine Wahrnehmung unter anderen Studenten/-innen aus anderen Fachschaften.

Abstimmung

Behandlung

14. Sitzung des StuRa 2012
Tagesordnungspunkt 3

Ergebnis

Ja
n
Nein n
Enthaltung n

angenommen/abgelehnt

Beschluss

siehe Antrag

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
Elisa Löwe
Elisa Löwe sagt
04.06.2012 23:37
Leider hatte ich bis jetzt noch nicht die Chance persönlich mit ihm in Kontakt zu kommen, jedoch habe ich nur gutes über ihn gehört und würde mich positiv dafür aussprechen.
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
05.06.2012 13:28
Professor Michalke ist ein guter, auch meiner Wahrnehmung nach der beste, Dekan an unserer HTW Dresden.
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
05.06.2012 13:34
Mir fiel eben noch folgendes zur Herangehensweise ein:
Wäre es nicht gut erst zu entscheiden, ob wir einen solchen "Preis" ausloben wollen?
Der nächste Schritte wäre dann doch zu Nominieren (Das könnten dann alle Studentinnen und Studenten machen. Da wäre wohl mit Sicherheit Professor Michalke dabei.) Und dann kommt es zur "Wahl".
… and the winner is … (Im Übrigen könnten auch zur Preisverleihung eine Art Veranstaltung stattfinden.)
Patrick Pietsch
Patrick Pietsch sagt
25.06.2012 17:26
also meinst ne Umfrage...
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
26.06.2012 04:24
Nö!
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
05.06.2012 13:35
Gendern?!!