Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Plenum / Sitzungen / 2011 / 23. Sitzung StuRa 2011 / Anträge / Rekonstruktion der Website

Rekonstruktion der Website

Antrag

Antragstext

Der StuRa möge beschließen eine Stelle für eine studentische Hilfskraft zur Bewältigung des Aufwandes für die Ausgestaltung der Website des StuRa zu schaffen.

Begründung zum Antrag

Die Website dient als die maßgebliche Stelle der Bekanntgaben von Aktivitäten der studentischen Interessenvertretung. Seit Ende Mai gibt es eine neue Plattform. Es handelt sich im das Content-Management-System (CMS) Plone 4. Dem CMS, das seit mehreren Wochen besteht, mangelt es aber an Content (Inhalt). Das Eintragen von Inhalten wurde jedoch nur sporadisch durch einzelne Aktive bewältigt. Das gilt insbesondere für die Inhalte der alten Website. Diese sind jedoch anteilig für die Dokumentation der Geschehnisse der studentischen Interessenvertretung in vergangener Zeit wichtig. Hinsichtlich des kommenden Aufwandes erscheint es als zweckmäßig den Inhalt beziehungsweise die Struktur für Vorlagen zu übertragen. Aber auch der Ausbau und Umgestaltung der Website, zur Darstellung des Spektrums der studentischen Interessenvertretung, erscheint notwendig.

Vorschlag zum weiteren Verfahren

  1. Ausschreibung der Stelle
    1. Bekanntgabe auf der Website
    2. Bekanntgabe im Schaukasten des StuRa
    3. möglicher Weise Mail an alle Studentinnen und Studenten mit dem Verweis auf die Bekanntgabe auf die Website
  2. Entscheidung über die Besetzung der Stelle durch die Referatsleitung Öffentlichkeitsarbeit im Benehmen mit den Sprecherinnen und Sprechern
  3. Einweisung zur Stelle durch die Sprecherinnen und Sprecher
  4. Dialog aller Verantwortlichen und Beteiligten
  5. Bereitstellung der Dokumentation etwa eine Woche vor Abschluss der Arbeiten zur Diskussion für die Verbesserung der Dokumentation

Anlagen

Ausschreibung

Stelle zur strukturellen und inhaltlichen Belebung der Website StuRa HTW Dresden
muss
  • Benutzung des CMS Plone 4
  • Erstellung von Struktur der Website des StuRa nach vorgegebenen Mustern
  • Kategorisiertes von Inhalten der Website des StuRa nach der erstellten Struktur
  • mögliche ergänzende Weiterentwicklung oder Anpassung nach eigenen Vorschlägen nach Zustimmung der Verantwortlichen
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Strukturen und Aufgaben der Studentinnen- und Studentenschaft sowie die Vertretung der Studentinnen und Studenten der HTW Dresden
  • Dokumentieren von Problemen
  • Durchführung einer Schulung zur Benutzung der Website als CMS für potentiell Aktive
  • Abrechnung des geleisteten Aufwandes
soll
  • Abschluss der Arbeit bis einschließlich August
  • Erfahrungen in den Strukturen und zu den Aufgaben der Studentinnen- und Studentenschaft sowie die Vertretung der Studentinnen und Studenten der HTW Dresden
  • Erfahrungen mit Plone 3 und Plone 4
  • Zusammenwirken mit allen Verantwortlichen, insbesondere den Referaten des StuRa
  • Dokumentieren von inhaltlichen Defiziten
  • Dokumentation der Schulung zur Benutzung der Website als CMS
  • Vorbereitung von potentiellen Aktivitäten der studentischen Interessenvertretung
kann
  • Kenntnisse zu Zope und python
  • Erfahrungen zur Durchführung von Schulungen
Vergütung
  • entsprechend des Stundensatzes für studentische Hilfskräfte 8,28 €
  • vorerst bis zu 50 Stunden

Abstimmung

Behandlung

23. Sitzung des StuRa 2011
Tagesordnungspunkt 7

Ergebnis

Ja
7
Nein 1
Enthaltung 2

angenommen

Beschlusstext

siehe Antragstext

Artikelaktionen

Versenden
Drucken