Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Benutzerinnen und Benutzer / Hermann Lorenz / Änderung Wahlordnung der Hochschule

Änderung Wahlordnung der Hochschule

Derzeitiges Verfahren

Die Kandidaten werden nach der Anzahl der gewonnenen Stimmen sortiert. Die ersten X Personen sind gewählt.

Listenverfahren nach d'Hont

Studenten stellen sich in Listen auf.

Bei der Wahl werden wie bisher Stimmen an die einzelnen Kandidaten vergeben.

Dann werden wie bisher in den Listen die Reihenfolgen bestimmt. Danach wird die Summe der Stimmen für alle Kandidaten gebildet. Diese Summe wird dann durch die Platzierung innerhalb der Liste geteilt.

Danach werden alle Kandidaten in Reihenfolge dieses ermittelten wertes sortiert und dann wieder die ersten X Personen bestimmt.

Beispiel

Kandidat gewonnene Stimmen Liste
Anna 10 1
Bert 5 2
Cris 4 2
Doro 3 1
Emil 2 1
Finn 1 1

Reihenfolge nach derzeitigem Verfahren

  1. Anna
  2. Bert
  3. Cris
  4. Doro
  5. Emil
  6. Finn

Reihenfolge nach neuem Verfahren

Liste 1

Summe der Stimmen: 16

Platzierung in der Liste Kandidat gewonnene Stimmen Summe / Platzierung
1 Anna 10 16
2 Doro 3 8
3 Emil 2 5,33
4 Finn 1 4

Liste 2

Summe der Stimmen: 9

Platzierung in der Liste Kandidat gewonnene Stimmen Summe / Platzierung
1 Bert 5 9
2 Cris 4 4,5

Gesamtreihenfolge

  1. Anna (16)
  2. Bert (9)
  3. Doro (8)
  4. Emil (5,33)
  5. Cris (4,5)
  6. Finn (4)

Artikelaktionen

Versenden
Drucken