Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2012 / 9. Sitzung StuRa 2012 / Informationen / Anträge für Referat Sport

Anträge für Referat Sport

Der StuRa möge,

 

über die 2 vorliegenden Anträge für „Kostenrückerstattung bei Wettkampfteilnahme“ und „Kostenrückerstattung für Sonderaufwendungen“ diskutieren/beraten und sich ein Meinungsbild schaffen ob:

  • diese sinnvoll sind?
  • was an ihnen geändert werden sollte?
  • ob sie an die HTW oder an den StuRa gerichtet werden sollen(z.B. Student kommt füllt ihn mit unserer Hilfe aus, oder auch alleine, und geht damit zum Hochschulsport) und oder sie an den Hochschulsport gebracht und empfohlen werden sollen, dass die Anträge dann dort vertrieben werden sollten?

 

Sinn und Zweck der Anträge:

Galten bisher als Antrag auf Rückerstattung für Wettkampf/Turnier- Teilnahmekosten und Fahrtkosten dorthin. Sowie für Sonderaufwendungen die das Referatbetreffen(Beachplatz, Versorgung, nötigste Ausrüstung für eigene Events etc. ).

Zu dem wahren sie als Quittungsbeleg für das Referat Sport vorgesehen, da eine Unterschrift vom jeweiligen begünstigten benötigt wurde.

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: ,
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
22.06.2012 23:14
Das sind mehrere Anträge! Für jeden Antrag sollte es eine Seite (für die weite Behandlung) geben. Daher bitte aufteilen.
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
22.06.2012 23:16
Oder sind das wirklich "nur" Meinungsbilder? Dann möge bitte der Titel geändert werden. Eine Aufteilung wäre dennoch sinnvoll, oder?