Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2012 / 21. Sitzung StuRa 2012 / Anträge / Fahrräder in den StuRa-Räumlichkeiten

Fahrräder in den StuRa-Räumlichkeiten

2012-21-01: Antrag zur Ordnung im StuRa

Antrag

Antragstext

Der StuRa möge beschließen das Abstellen von Fahrrädern in den Räumlichkeiten der  studentischen Selbstverwaltung zu untersagen.

Begründung zum Antrag

Die Ordnung in den Räumlichkeiten ist oft nicht sehr hoch und durch ein "Fahrradlager" würde diese auch nicht besser. Ferner ist das abgestellte Fahrrad auch bei Anwesenheit (HTW weit) des Besitzers in den Räumlichkeiten (Beratungsräume und Lager). Dieses Fahrrad besitzt ein Schloss, welches in den Räumlichkeiten auch genutzt wird. Daher ist die Notwendigkeit des Abstellens nicht nachvollziehbar und wirkt nur als "gutes" Beispiel für weitere.

Weiterhin ist auf die Hausordnung zu verweisen.

Abstimmung

Behandlung

21. Sitzung des StuRa 2012
Tagesordnungspunkt 17
Vertagung gemäß § 54 Abs. 1 Satz 2 SächsHSG

22. Sitzung des StuRa 2012
Tagesordnungspunkt 4
Beschlussfähigkeit gemäß § 54 Abs. 1 Satz 3 SächsHSG

Ergebnis

Ja
3
Nein 1
Enthaltung 1

angenommen

Beschluss

siehe Antrag

Unterzeichnung und Ausfertigung

2012-10-31
Sitzungsleitung
Christian Krolop

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
22.10.2012 23:10
@Sitzungsleitung: Warum ist der Antrag als "Antrag zu Ordnungen" kategorisiert? Den Hintergrund kann ich nicht erkennen und empfehle daher daher diese Kategorie beim Antrag zu entfernen.
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
22.10.2012 23:13
@Sitzungsleitung: Soll ein derartiger Antrag überhaupt zugelassen werden? Es müssen doch "Selbstverständlichkeiten", etwa die Zweckentfremdung von Verwaltungsräumen, nicht beschlossen werden. Ferner sollten geltende "Normen" durchgesetzt werden und Missbrauch "angezeigt" werden. Ein Hoch auf Ordnung(en) :-D im Kindergarten.
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
22.10.2012 23:16
@Sitzungsleitung: Bevor das (für mich) nicht geklärt ist, spare ich mir "regulären" Aufwand zur ABV. Bei klaren Ansagen (etwa der Sprecherinnen) arbeite ich das nach.
Patrick Pietsch
Patrick Pietsch sagt
23.10.2012 17:29
meiner Meinung nach sollte jeder auch die ausgewiesene Fahrradständer verwenden. Wenn diese nicht vorhanden oder besetzt sind müsste sich Bereich Mobilität mal um mehr Fahrradstellpläze/Sicherheit kümmern. Leider hab ich dies bereits im Frühjahr bemägelt (Auch abgesenkter Bordstein vor dem Stellplatz)und nachwievor selber keine Zeit für noch eine Baustelle.
(Z) Ulrike Gabriele Kendschek
(Z) Ulrike Gabriele Kendschek sagt
27.10.2012 13:52
Vor der HTW wurden neue feste Ständer aufgestellt.

Laut Hausordnung der HTW nicht erlaubt, somit sehe ich nicht den Sinn der Behandlung!
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
28.10.2012 20:55
@Sitzungsleitung: @Jan: Danke für die Arbeit! :-) Aber: Die Änderung (http://www.stura.htw-dresden.de/[…]/@@history?one=12&two=11) lässt den Eindruck zu, dass der Antrag abgestimmt wurde und keine Stimmen abgegeben wurden. Könntest du das bitte "anpassen"? :-) Kollegiale