Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Protokoll

Protokoll zur 3. Sitzung des FAK LaUCh 2021/2022

Datum: 15.03.22 19:00 Uhr

Beginn: 19:07 Uhr
Anwesende:
  • Franz Uhlig
  • Jann Schneider
  • Luise Lindner
  • Johann Boxberger
  • Sven Sköries
  • Gwyn Hirschfeld
  • Alma Franz
  • Toni Christoph
  • Selina Meyer
  • Rebekka Renneberg

 

Rückblick letzte Sitzung

  • Planung Erstiwanderung
  • Professur Baumschule/Obstbau
  • Rekrutierung von Nachwuchs -> Veranstaltungen vor Ort (Maifeier?)
  • Studiendekan:innen Agrarwirtschaft/Umweltmonitoring
  • Dekaningespräch

 

I. Nachbesetzung StuKo Gartenbau + StuKo Agrarwirtschaft

Gartenbau:

Sven und Alma werden für Gartenbau dazu kommen für Selina und Anna

Anna macht weiter im Master und würde dann einen Posten in der Master StuKo übernehmen 
Toni perspektivisch raus ab kommendes WS -> Zeitnah jemand neues zu finden
Alma: 6. Sem, gerade im Praxissemester, dieses Semester auch nicht vor Ort, freut sich dabei zu sein 
Sven: wie Alma, aber in der Nähe von Dresden im Praktikum.
-> Müsste dann online/hybride Sitzungen geben.
--> Gwyn stellt Antrag für Benehmen
Seline: Hätte noch den Wunsch, dass beide Schwerpunkte im GB vertreten wären.
Alma: Sind beide Produktionsgartenbau. Geben uns aber natürlich Mühe auch GaLaBau zu berücksichtigen.
Agrarwirtschaft:
Mail von Prof Münch mit drei Kandidaten: Hannah Franz, Anna-Katharina Frenzel, Friedemann Conrad Richter
Wie kommt man an die ran?
Boxi: Wann ist nächste FakRa-Sitzung? In der kommenden Plenumssitzung wo der Antrag von Münch behandelt wird, kann man die ja auch mit einladen. Wenn Münch jemanden vorschlägt, dann sagen die bestimmt Ja und Amen.
Selina: muss man ihnen ja nicht zwangsläufig unterstellen 
Boxi: Man kann ja noch mal betonen, dass es wünschenswert ist, wenn Austausch stattfindet, weil das bisher nicht der Fall war.
Selina: Und auch zu ihrer Motivation fragen.
Franz: Der letzte Neuankömmling in der StuKo, Florian Krauße, war sehr kommunikativ und hat auf meine Mails geantwortet.
Boxi: Würde sagen wir schreiben die selber noch mal proaktiv an.
->Jann: Mach ich.
Gwyn: Benehmen sollte auch zum 22.03. im Plenum schon hergestellt werden.
Boxi: Da sind Emmi und ich nicht da.
Gwyn: Umlaufbeschluss? Dann aber noch mal mit Menschen auseinandersetzen.
Boxi: Wir laden die zu der Sitzung ein und schauen.
Jann: Kann ja auch fragen, ob sie sich kurz vorstellen wollen in der Sitzung.
Boxi: Bei der Erstiwanderung waren viele dabei. Es besteht Hoffnung. Weiß aber nicht wie man die wieder erreicht.
Selina: Braucht Präsenz am Campus, auch vom FAK. Maifeier wäre auch super.
Selina: Emmi schreibt ja auch gerade Bachelor und ist ab nächstem Semester nicht mehr da.
Boxi: Sobald sie exmatrikuliert ist, ist sie raus.
Gwyn: Ist ja auch FakRa!
Jann: Frau Vogel meinte ich solle einen Antrag stellen, dass ich nachrücken darf im FakRa, da da er damals die drittmeisten Stimmen bekommen hat 
Umweltmonitoring: 
Boxi: Wie sieht es in anderen StuKos aus? UM? Haben wir da Kontakt?
*Schweigen*
Gwyn: Menschen mal direkt anschreiben?
Laura-Marie von Elm, Lea Gerdenics, Ruwen Kapfhammer
Boxi: Ruwen meinte mal, dass die StuKo seit über einem Jahr keine Sitzungen gemacht hat. Vogel weiß das auch, aber kann da anscheinend auch nicht viel machen.
-> Franz fragt Ruwen mal nach dem aktuellen Stand 
-->  im Dekaningespräch ansprechen 

II. kurze Zusammenfassung Herbstwanderung

Selina: Sehr positiv. Waren viele dabei. Sind gewandert, Kennenlernspiele und danach noch im Wohnheim in Laubegast mit Pizza und Lagerfeuer. 
Alle Teilnehmer fanden es cool
Die Organisation davor war bisschen schwierig, aber letztlich hat alles hingehauen.
Perspektivisch gute Sache
Erstifahrten waren ja immer sehr beschränkt. Vielleicht kann man sich auf die Wanderung fokussieren. Ist ja jetzt auch nicht der riesige Aufwand.
Boxi: Für das nächste Mal, Vielleicht kann man auch die Kontakte von den Menschen sammeln und auf Verteiler setzen oder so zwecks Nachwuchs 
Selina: Vielleicht auch Instagram oder Telegram, wo wir präsent sind.
Gwyn: Könnt auch die Kanäle vom StuRa nutzen. Und auch mit dem Referat Kultur zusammen arbeiten bei der Orga von den Veranstaltungen und auch Geld beantragen.
Boxi: Jetzt wo Präsenz wieder möglich ist, kann man was von früher aufleben lassen: Einfach in die Vorlesungen gehen und direkt die Leute ansprechen. Das war sehr effizient damals.
Gwyn: Generell vom StuRa für die Wahlen geplant. Wenn ihr da unterstützen könnt sehr gern! Dann arbeite ich euch da auch gern Zeug zu
Jann: Eine FAK-Sitzung in Präsenz wäre ja vielleicht auch mal sinnvoll.
Rebekka: Sollte ja beides machbar sein.
Luise: Semester soll direkt in Präsenz losgehen.
-> Rebekka: Franz und ich würden das in Pillnitz mal machen. Johann wäre es eine Ehre auch mit zu wirken 
Gwyn: Der StuRa hat das ja eh in Planung. Ich kann euch da gern was zuarbeiten. Dauert nur noch bisschen.
Jann: Chemie könnte ich auch mal schauen.
Franz: Bonbons ziehen bestimmt auch immer.
Jann: Hat der StuRa Kulis?
Gwyn: Kriegt man alles hin! Sitzung Referat ÖA!
Franz: Sollten wir in einer anderen Sitzung mal Ideen sammeln.

III. letztes Dekaningespräch 

Luise: Letztes am 09.11. Und 18.01.
Boxi: Ging auch irgendwie um Zielvereinbarung der Fakultäten. 
Franz: Fakultätsversammlung ist Berichterstattung und nicht als Diskussionforum gedacht. Was sie erzählen will hat sie nicht gesagt.
Jann: Gab eine PPT mit einer Auswertung der Umfrage zur Fakultätsstrategie. War sehr undurchsichtig.
Boxi: Hat klar gemacht, dass sie kein Interesse hat, dass da noch Menschen mit drin rum pfuschen. Aber es soll wohl noch die Möglichkeit zur Einbringung geben.
Jann: Prof Cierjacks wollte da was zuarbeiten. Aber das ist auch schon gut her.
Selina: Fakultätsstrategie ist die Ausrichtung der Fakultät?
Jann: Weniger Studieninhalte
Luise: Eher auch Komminukation innerhalb der Fakultät und allgemeine Richtungen. Also innerhalb bestehender Studiengänge.
Boxi: Um nachhaltig was in Studiengängen zu erreichen müsste man wohl Studiendekane auch austauschen.
Luise: Das meinte ja auch Frau Vogel immer..
Gwyn: Wie oft trefft ihr die Dekanin
Luise: 2-3 mal pro Semester. Frau Vogel beraumt da bald auch wieder Termin an.
Jann: Jo vor allem auch mit neuen Corona-Regelungen sinnvoll.
Franz: Vor allem auch vor der Maifeier sollten wir das machen.
-> Luise: Spätestens in ner Woche würde ich ihr auch noch mal schreiben.
Franz: Wie wollen wir mit der Fakultätsversammlung umgehen?
Jann: Ich geh hin.
Franz: Bewerbung an alle Studis?
Selina: Bei allen ist das nicht angekommen.
Boxi: Sollten doch schon alle der Fakultät dabei sein. Mutmaßlich gehen nur Aktive hin, aber deshalb sollte man doch alle einladen.
->Franz: Dann mach ich noch nen Zweizeiler und schick das ans Ref ÖA
Luise: Man sollte auch Frau Vogel noch mal fragen, wie sie sich das denkt.
Selina: Wäre gut.
Jann: Ich schreib ihr mal ne Mail.
Boxi: Fände es sehr charmant, wenn sie mit niemand plant und wir da mit nem übelsten Pulk auftauchen.

IV. Aktuelle Besetzung FAK

stimmberechtigt (also offiziell FAK- und damit StuRa-Mitglied): Emmi, Franz, Jann, Toni, Luise, Selina, beratend Johann
der Rest: Assoziiert euch!
Selina: Sollten auch den anderen noch mal sagen. Also vor allem auch den neuen.
Luise und Selina sollten auch beratende Mitglieder sein. Gwyn schaut noch mal.
Wer Zugang zur Website hat: Bitte gern auch Dokumente und Termine und Mitschriften auf der Website ablegen.
Gwyn: Gern auch einfach direkt im Pad von der kommenden Sitzung des FAKs die Mitschriften von FakRa und StuKos rein hauen. Dann ist es auch gleich mit abgelegt und alle anderen sind informiert.
Boxi: Ich erinnere mich dunkel, dass früher die Absprache war, dass das per WhatsApp geklärt wird und wir deshalb keine Sitzungen machen müssten. Die Chatverläufe wollten wir ja auch mal ablegen. 
-> Jann macht das 

V. Potentielle Kandidaturen Wahl Juni

Wahlen am 14.06., Einreichung Wahlvorschläge bis 19.05. 15 Uhr
Legislaturbeginn FakRa direkt nach Wahl
Legislaturbeginn StuRa September
FakRa
Luise: Seh ich mich.
Franz: Agrar wählt gern Agrar..
Luise: Lässt sich Sophie noch mal aufstellen?
Jann: Also am besten 2 bekannte Menschen als Kampfkandidatur.
Luise: Am besten noch jemand aus Pillnitz.
Selina: Wäre gut wenn man vorher schon mal am Campus präsent ist.
Jann: Weiß nicht ob jemand frisches direkt in den FakRa sollte. Sollte mit StuRa und FAK zusammenarbeiten.
Franz: Schadet ja nicht mehr Menschen anzuwerben. Wer sich vor Ort begeistern lässt, wird auch weiter mit uns kommunizieren wollen.
StuRa
Boxi: Wenn dann geh ich nur für LaUCh in den StuRa :D trotz Fakultätswechsel.
Jann: Seh ich mich nicht.
Franz: Da müssen wir einfach neue Leute ran kriegen.
Toni: Alma und Sven wohl weniger zu begeistern dafür. Habe da auch wenig Bock drauf mehr als HFA zu machen.
stellv. Gleichstellungs-Beauftragte
Toni: Fände das sehr spannend, kann mir das aber leider nicht zeitlich leisten.
Luise: Was genau macht man eigentlich?
Toni: Viel Eigeninitiative. Schauen wo es Barrieren, Ungerechtigkeiten gibt. Teilweise bei Bewerbungsgesprächen und so mit dabei. 
Boxi: Grob bei jeder Personalfrage mit dabei. Auch bei Berufungskommissionen und sowas. Und Stimme im FakRa.
Jann: Dann ist ja doof wenn ich auch FakRa mache.
Boxi: Das sollte aber nicht die Motivation sein. Wichtiger ist die Stelle zu besetzen.
Jann: Na dann mach ich das.
Wer ist absehbar für die StuKos und PAs?
Franz: PA würde ich noch machen und Jann wohl auch solange wir noch da sind.
Jann: Geht da viel bei euch?
Franz: Nur ab und an mal bei Beschwerden und Problemen. Gibt aber meist Konsens.
Jann: Bei uns macht das Landmesser immer in Eigenregie.
Toni: Wer macht denn den Vorsitz, wenn Drewes-Alvarez weg ist? Sie ist wohl Wintersemester weg.
Franz: Ist jetzt nicht das riesige Problem es findet sich schon jemand neues. Franz kann das im PA mal ansprechen. 

VI. Preis für gute Lehre

Zum dies academicus wird pro Fakultät je 1 Lehrpreis vergeben. Die Fakultät WiWi hat explizit nach der Meinung der Studierenden gefragt. Wie sieht es bei euch aus? Wie ist der Ablauf geplant?
Luise: In der StuKo am Freitag mal erwähnt. Sie hat auch nur begrenzte Infos. Vorschläge sollten wohl aber bis 15.05. eingehen. Da kommen bestimmt auch noch mehr Infos.
Rebekka: Bei uns ist halt nur eine kleine Gruppe mit wenig Einblick. Vielleicht Umfrage unter allen Studis?
Luise: Nach Dekaningespräch gibts da sicher noch mal mehr Infos.
Selina: Find das gut mit der Umfrage. Damit alle die Möglichkeit zur Einbringung haben.
Boxi: Wie ist das finanziell? Der letzte war mit 1000€ datiert von der Hochschule. Ist das auch wieder so? Sind das dann 8k€? Geht das aus der Fakultätskasse?
Jann: Die ist leer...
Gwyn: Keine Ahnung. Fragt Frau Vogel mal. Und Referat Qualitätsmanagement kann da ja ne Umfrage machen. Vielleicht auch generell für alle Fakultäten.

VII. Maifeier

Man diskutiert um Termine, Überlegung der Zusammenlegung mit Plenumssitzung sowie FakRa-Sitzung
03.05. steht im Raum.
Vorschlag an Frau Vogel zum Abhalten von FakRa-Sitzung in Präsenz
Selina gibt zu Bedenken, dass Ende Mai Corona-mäßig sicherer sein könnte. Bestimmungen müssen locker genug sein.
Jann: Nächste Woche kommen ja Updates. Dann kann man noch mal neu drüber nachdenken über das Datum.
Luise: Näher am Sommer werden Fallzahlen wohl auch runter gehen.
Konsens: 31.05.
Boxi: Planen kann man aber jetzt schon. Und auch mit dem Referat Kultur sich zusammen setzen.
Gwyn: Kultur hat Bock!
Franz: Von der Fakultät hieß es, sie wollen einen Ansprechpartner haben.
Jann: Würde ich mich anbieten.
Boxi: Muss das von der Fakultät sein? Dafür gibts ja Referatsleitungen.
Franz: Ging auch um Tests und Raumanträge und so. Wir melden uns mal bei Kultur.
Jann: WhatsApp-Gruppe!
-> Franz, Rebekka und Jann kümmern sich 
Selina: Weiß nicht ob es das noch gibt, so ein How to für so eine Veranstaltung? Müsste man mal schauen.
Boxi: Gibts in einer ominösen Dropbox vom FSR. Ist höchstwahrscheinlich veraltet und das meiste wohl Finanzzeug. Das war auch nicht gut.
Jann: Sollten wir uns also nicht als Vorbild nehmen.
Selina: Dann eine überholte Version erstellen zusammen mit Kultur.

Y. Berichte

Studienkommissionen

Gartenbau:
Selina: Ging um Evaluierung und Modul CAD 2, was noch nicht komplett ausgereift ist. Zusammenarbeit mit Design soll noch mehr ausgebaut werden, gab es Verzögerungen. Vorbereitung ist im Gang. Herr Voß konnte nicht als Honorarprofessur eingesetzt werden. Ist die Frage ob das anderweitig möglich ist. Und ging um kooperativen Studierenden, da will man schauen, dass bei Imma gleich berücksichtigt wird mit extra Formular. Mit Berufsschule ist das ja noch aufwändiger als bei normalem Studium. Soll noch mal Befragung dazu bei Studis geben.

Z. Weiteres

Luise: In der letzten StuKo: Soll wohl AG Lehr-/Lernraum geben. Geht darum, dass bestimmte Räume (im S-Gebäude) als Lehrräume existieren sollen. Hab noch nicht hundertpro verstanden was das werden soll. Frau Vogel hatte auch noch keine sehr konkreten Informationen. Soll in 13. oder 14. KW Treffen geben. Geht um Umnutzung der Räume, die durch das U-Gebäude frei werden.
Jann: Was jemand bei den Hochschulentwicklungsplan Foren dabei?
Gwyn: War sehr wenig Diskussion und viel Vortrag. Also nicht wirklich sinnvoll
Jann: Am 28.06. ist Senatssitzung in Pillnitz! Sogar mit Hochschulrat!
Jann: Nachhohl/Wiederholungszeitraum um Sommer

Nächste Sitzung

in 4 Wochen nervt Gwyn wieder
Ende: 21:10 Uhr

Artikelaktionen

Versenden
Drucken