Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Vorstand / Sitzungen / 2021/2022 / 1. Sitzung

Protokoll 1. Sitzung Vorstand 2021/2022

Protokoll der 1. Sitzung des Vorstandes 2021/2022

0. Formalia

Anwesende

  • Tino Köhler
  • Hannes Günther
  • Hanna Liebrecht
  • Gwyn Hirschfeld
  • Gregor Müller
  • Paul Riegel (nur für 1,2 Kommentare)
  • Sebastian Arnold (später)
  • Florian Fuhlroth (nur ITOP 5)

 

0.1. Begrüßung zur Sitzung

 

0.2. Bestellung der Redeleitung und Protokollerstellung

Protokoll: Alle !!!

Sitzungsleitung/Redeleitung: Hannes

Inhalte: Gregor

 

0.3. Verabschiedung der Tagesordnung

 

0.4. Verabschiedung der Protokolle

 

 

TOP 1: Bestellung Mitglieder der Kanzlei

 

Der StuRa möge beschließen

  • Johann Boxberger
  • Stephan Rankl
  • Sebastian Arnold
  • Theresa Minister
  • Gwyneth Hirschfeld
  • Ruben-David Kraus
  • Florian Fuhlroth

in die Kanzlei des Vorstandes zu bestellen.

 

Ergebnis: 3/3 --> angenommen

 

Gwyn: Dann die Menschen auch einweisen wie das mit der Post geht und mit auf die Post-Liste schreiben:

Hannes: Nach und nach, wenn sie auch wissen wie das geht. Da kümmere ich mich.

 

 

TOP 2: Bestellung Mitglieder Referat Öffentlichkeitsarbeit

 

Der StuRa möge beschließen

  • Alexander Däbritz
  • Gwyneth Hirschfeld

in das Referat Öffentlichkeitsarbeit zu bestellen.

 

Ergebnis:

3/3 --> angenommen

 

▶ Hanni fragt 11 nochmal wegen der HowToStuRa Referatsleitung Dokumentation ÖA

 

 

I. Stand der zu erledigenden Dinge

  • Gwyn: Frau Sonntag mal fragen wegen Weiterleitung von Stellenangeboten an die Jobbörse (Gwyn macht das noch) (ticket)
  • Hanni: Sport auschecken --> Hanni kümmert sich (ticket)
  • Hannes&James: Formulare (check!), MOBIbike (noch zu tun -> ticket) 
  • Tino: Senatorinnentreffen initiieren

 

 

II. Kanzlei

Was ist passiert?

 

Was ist für wen zu tun?

SchließfachVerO verschieben

  • gibt schon ein Ticket, soll in Zuge der Überarbeitung aller Ordnungsdinge passieren
  • konti@: Auflistung zum AUS (Aufgabenumsetzungssystem)
  • machen wir aktiv nebenbei

 

 

III. Mitwirkung im Wahlausschuss (der Hochschule)

da kam ne Mail vom Kanzler (07.09)

Wir werden gebeten bis Ende September Menschen vorzuschlagen, um sie (durch das Rektorat oder die Rektorin) zu bestellen

Mäxchen? Kreitschmann? James?

Wahlvorschlag muss durch RK erfolgen!!! (Termini?)

 

 

IV. FAKs am Laufen halten/wiederbeleben

wer kümmert sich? noch warten bis zum Semesteranfang? 

1 feste Betreuung FAKs schaffen, die das kontinuierlich betreut

Hannes fragt Theresa

Tino: Ruben?

 

 

V. Zukunft Referat Finanzen

Fulli: Es muss Leute geben zur Einarbeitung. Idealerweise 2. Aktuell bin ich einmal alles was Befugnisse angeht. Sachlich richtige Zeichnung soll bitte durch den Vorstand erfolgen!

Hanni: Soll ich mit Ruben zusammen nochmal ne recru@ Mail verfassen mit explizit "Wir suchen Finanzerinnen, probier‘ dich aus bei uns"? "Wir suchen das Team Finanzen"

Ich habe Ruben und Gregor auch nochmal nach Adrian Lüdtke geschickt, aber da weiß ich nicht, was der Stand ist.

Der Gregor hat den Adrian angeschrieben, der hat aber noch nicht geantwortet. 

Tino: Haushaltsplan muss doch auch neu besetzt werden?

Fulli: Der muss ja im Oktober aufgestellt werden...

Gregor: recru@ muss auch bei der ESE erfolgen. Ich glaube im persönlichen Gespräch greifen wir da viel eher jemanden ab. Vielleicht auch bei den Patinnen-Briefings bewerben?

Tino: Unwahrscheinlich, dass da irgendjemand hängen bleibt. Probieren kann man es natürlich.

Hanni: In die jetzige Patinnengruppe schreiben? Das ist direkter als eine Mail. Ich setze mich asap mit Ruben zusammen und arbeite das aus.

Idee kam auf, dass der Fröbelstern ja wieder aktiviert werden könnte. Sie will das aber nur im Team machen und nicht allein, kann dafür aber cool Leute mit einarbeiten.

Außerdem kann auch ein cooles Video erarbeitet werden (am besten mit Jennifer), in dem das Referat kurz und knapp erklärt wird und was genau wir suchen.

 

 

VI.  Beitragsordnungsshizzle

1. Antrag ins Plenum Änderung Beitragsordnung mit 5/6 Semesterbeitrag für die Erstis

Einfach mal wegarbeiten und durchbringen. Direkt heute noch einreichen? Wer kümmert sich drum?

Tino: Erstmal nicht machen, weil die Senatorinnen den Antrag auf 5/7 bei den Semesterzeiten stellen. Wir klären noch ob das in den nächsten Senat geht. Wird im nächsten Rektorat angesprochen. Wann ist nächste SK LuSt?

Hannes: 3 Wochen vorm Senat.

Tino: Spoilern am 24. (Rektoratsgespräch) das und das Fulli jetzt im Senat ist. 5/7 würde ja einfach nur viele Probleme lösen und kaum Nachteile bringen. Wird aber wohl eh abgelehnt werden, weil "technisch nicht abbildbar".

 

Tino kümmert sich erstmal drum 

 

2. Genehmigung Beitragsordnung in der dann aktuellen Fassung beim Rektorat

dann erst danach, wenn das oben durch ist

das nochmal mit Senatorinnen besprechen

 

3. Damalige Ablehnung der BO prüfen

liegt gerade beim Rektorat

tino schickt das nochmal

 

 

VII. Technik für Hybridsitzungen

Brauchen wir das überhaupt? Wenn wir in Konferenzmikrofone investieren, dann auch richtig.

min 1 für Redeleitung

Reicht auch 1 Mikrofon für Präsenzsitzungen und man gibt das dann rum, wie beim KoSe? Es soll ja auch immer nur 1 Mensch gleichzeitig reden.

SvA: Wenn 2 Personen aus verschiedenen Zimmerecken was hintereinander sagen wollen, gibt es immer super lange Pausen. Also bitte wenn, dann mind. 2

Tino: Reicht das, was Hannes gerade hat. Neues finde ich unnötig.

Hannes: Und ein ordentliches Konferenzmikrofon?

Tino: Hybrid/online wird eh nur noch im WiSe stattfinden. Danach würde ich das schon wieder als Bedingung stellen, dass man auch in Präsenz da ist. So hybride Sitzungen wie jetzt gerade sind bescheiden. Dann lieber alle Menschen testen, damit die Menschen vor Ort sein können. Mirkofone brauchen wir aber nicht.

Hannes: Würde dann aber einfach als Verwaltung so ein Konferenzmikro Ding beschaffen wollen für 150 € oder so. Das Zusatzangebot finde ich jetzt nicht schlimm.

Tino: Eine neue Anschaffung würde aber das wie jetzt zu sehr in die Länge ziehen. Hauptaugenmerk sollte auf Präsenz liegen.

Hannes: Finde schwierig jetzt Verbesserung abzublocken nur weil man damit ein zukünftiges Ziel anstrebt.

Tino: Hybrid Sitzungen sind aber einfach unangenehm und ziehen sich immer.

Hannes: Wir haben aber immer noch Pandemie und sollten als StuRa da auch irgendwie eine Vorbildfunktion abbilden.

Tino: Ich glaube wir sehen die Notwendigkeit gerade nur wegen der Menschen im Ausland.

Hannes: Finde es schwierig von der Hochschule Dinge zu fordern, die wir selbst auch nicht umgesetzt kriegen.

Tino: Gremienarbeit und Lehre sind aber vollkommen verschiedene Dinge.

Hannes: Aus praktischen Gründen ist das für die Menschen, die sich aber gerade den Arsch aufreißen und in Präsenzsitzungen einfach fehlen würden, schon cooler mit ordentlicher Audio-Qualität dabei sein zu können.

Tino: Hybrid-Sitzungen sind cool für die, die da sind. Für die die nur online dabei sind, ist das einfach scheiße.

Hannes: Die Menschen werden immer bestrebt sein in Präsenz da zu sein. Es geht nur um die, die eben trotzdem gern dabei wären, aber nicht anders können.

Tino: Die Frage ist ja, ob wir das auch für die Zukunft - also auch in 5 Jahren - wollen, dass man auch da noch das Angebot mit Online hat. Die StuRa-Arbeit würde das aber ausbremsen.

Hannes: Ich denke, dass kann man dem zukünftigen Plenum überlassen sollte, wie sie das entscheiden.

Tino: Von neuen Leuten kommt aber sowieso immer wenig. Online kann sich aber jeder immer und ständig wegducken. Die sind halt nicht dabei und das würde sich mit Präsenz weitaus verbessern.

 

 

 

VIII. Kinderbetreuung

Menschen zum Kandidieren bewegen!

Ruben?

Faranto ist eigentlich egal. Die wissen Bescheid.

 

Tino (QM)

Sarah (Sport)

Hannes (Verwaltung)

(Gwyn) (Studium)

Gregor? (Personal)

Phillip / Ljuba (Soziales)

Laura (Internationales)

Fulli? (Finanzen)

Robert/Jouko (Kultur)

Alexander (ÖA)

unbesetzt: HoPo

 

1. Alexander Däbritz —> ÖA und Personal 

2. Adrian Lüdtke —> Finanzen, HoPo, Präsidium 

3. Markus Seyrich —> Studium 

4. Hauke Hund —> noch zu haben für alles 

5. Theresa Minister —> noch zu haben für alles 

6. Jamal (?) —> Studium und anderes 

7. Elisa Range —> Verwaltung 

8. Carolin Köster —> Studium/Rekrutierung kommt nochmal auf sie zu zu Semesterbeginn

 

--> zu klären: Ljuba, Jouko/Robert, Laura, Sarah

 

Tino: Hauke, Theresa und Carolin, Ljuba, Eirini

Gwyn: Alexander, Markus

Hannes: Elisa, Ruben

Gregor: Adrian, 

Hanni: (vorerst) Sarah und Carolin Quos, Laura??

 

 

Zum nächsten RK alle antreten lassen

--> jeder kümmert sich, dass seine Kinder da da sind

 

Nächstes RK am 23.09. (17 Uhr)

abfragen, wem eher oder später besser passt

Montag zusammensetzen um das vorzubereiten

 

R. Referat Rankl ranted

 

 

Q. Offenes im Rektorat

 

 

ß. Weiteres

Gwyn: Im Rahmen der discord-Rollen-Aktualisierung ist mal wieder aufgefallen, dass es dringend einer aktualisierten Mitgliederdatenbank bedarf. Wer pflegt das jetzt weiter? Wer aktualisiert Verteiler und Co?

Sollte man auch beim aktuellen Stimmvieh noch mal hart nachhaken? Auch wegen Dokumente unterschreiben

Hannes: Elli ist an der Datenbank dran. Verteiler und Co müsste man mal bei personal abfragen.

Gregor: Axel wird das aber sicher nicht mehr machen. 

Verteiler macht Gwyn für die Kanzlei ;) *Stinkefinger hochhalt*, nachdem die Mitgliederdatenbank läuft

 

Ilsi: Was ist denn aus den 3 Anträgen zu Forderungen geworden? (:

  1. stellt der Vorstand zum nächsten Plenum (Hannes)
  2. entscheidet Hannes, wenn er allein ist im Vorstand, weil er sonst keine Unterstützung im Rektoratsgespräch bekommt, wird also prokrastiniert

 

konti@: "Nach der Sitzung ist vor der Sitzung!" Das möge bitte mindestens für häufiger tagenden Komitees (wie vorstand@, rk@, p@), aber auch die einzelnen Referate, gelten. So ist es möglich, dass "schnell" Themen eingetragen (und übertragen) werden. Kann das bitte der Vorstand beim Referatskollegium als "Vorgabe" ansagen?

bitte als ITOP zur Vorbereitung im nächsten RK, entweder p@ oder vorstand@ macht die Ansage

Wenn man das Thema mit p@ bespricht, darauf hinweisen, dass sie sich vor einer Plenums/RK-Sitzung um Protokollanten kümmern sollen und nicht erst mittendrin.

 

@personal@: wie sieht das jetzt aus mit der Schaffung einer neuen dritten Stelle?

Gregor: Noch nichts. Ich habe mir noch anderes Konzept zur Seite gelegt, dass man die Stellen von der Besoldung abzusenken (dann E5). Dann könnte man bei den aktuellen beiden Stellen eine 450€ Stelle haben, was für uns günstiger ist. Ich sehe nicht, dass E7 gerechtfertigt ist.

Tino: E5 ist schon eher was wo man so gar nicht denken und stur abarbeiten muss.

Gregor: Das sind nicht die aktuellen Stellen, sondern für die Zukunft. Will mir die Tätigkeiten auch noch mal anschauen.

Hannes: Coco kriegt aber jetzt eine Stelle?

Gregor: Ist geplant, aber da kümmert sich Paul noch drum.

 

Gwyn: Wie war denn das mit den Drucksachen vom Landtag? Wo wollten wir die sammeln und ablegen? hopo@?

Tino: Nein

Hannes: Gibt grad wichtigere Themen.

Tino: Hab mich mit der KSS unterhalten, die sammeln das aber nicht. Man kann innerhalb des Portals die Suchfunktion nutzen, die auch sehr sinnvoll funktioniert. Stimme Hannes aber zu.

 

Y. Zu erledigende Dinge

  • ▶     ... bitte Ticket erstellen!

▶          ... Ticket erstellt

▶ aus Arbeitstreffen Kanzlei: die letzten zwei Vorstandssitzungen nachbereiten (Arni): (Achtung, noch nicht factchecked!)

  • Prüfen ob Protokolle bekannt gegeben wurden: letztes bekanntgegebenes ist das von der 12. Sitzung in der 9. Sitzung des Plenums
  • ausstehende Protokolle: 17, (1. 2021/2022)
  • ausstehende Bekanntgabe: 13, 14, 15, 16, 17, (1. 2021/2022)

▶ Betreuung alljährlicher Ablauf (Hannes)

▶ Menschen aktivieren, die gerade in Vergessenheit geraten wie Sarah (jede für die entprechenden Kinder, siehe oben)

▶ Hanni fragt 11 nochmal wegen der HowToStuRa Referatsleitung Dokumentation ÖA

▶ Sport auschecken wie dort der Stand ist (Hanni)

▶ Weiterleitung von Stellenangeboten an die Jobbörse (Gwyn)

▶ MobiBike Dinge (James und Hannes)

▶ Besetzung Wahlausschuss

  • Mäxchen, Kreitschmann, James anfragen wegen Wahlausschuss (James)
  • an intern@ schreiben, ob jemand Wahlausschuss machen will (James)
  • TOP zur Abstimmung der Empfehlung in RK einreichen (James)

▶ Theresa und Ruben anhauen wegen Betreuung der FAKs (Hannes)

  • Präsidium Bescheid sagen wegen RK (Gwyn) (done)

▶ RK vorbereiten (spätenstens 20.) (Hannes und Gwyn, Boxi)

▶ Klären dass die Mitgliederdatenbank läuft (Hannes) und Mailverteiler und Co aktuell sind, erst nach der Mitgliederdatenbank (Webservices, nachdem Gregor die Angestellten befragt hat)

  • Antrag zu wissenschaftlichem Arbeiten einreichen (Hannes, heute noch) (check)

 

Z. nächste Sitzung

24.09.2021

Ende der Sitzung: 15:35 Uhr

 

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken