Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Vorstand / Sitzungen / 2020 / 11. Sitzung

11. Sitzung

11. Sitzung der Sprecherinnen und Sprecher 2020

11. Sitzung Sprecherinnen und Sprecher 2020

11. Sitzung der Sprecherinnen und Sprecher des StuRa 2020
Wann 17.04.2020
von 10:00 bis 23:00
Wo @home @dorf
Name
Teilnehmer Florian Fuhlroth
Tino Köhler
Johann Boxberger
Maximilian Franke
Philipp Schwuchow
Jens Fritze
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Protokollerstellung

Jens Fritze

Redeleitung

Florian Fuhlroth

Anwesenheit

Florian Fuhlroth

Johann Boxberger

 

(vorläufige) Tagesordnung

TOP

Gegenstand (Antrag)

von

Ergebnis (Abstimmung)

0.

Formalia

  1. Begrüßung zur Sitzung
  2. Bestellung der Redeleitung und Protokollerstellung
  3. Verabschiedung der Tagesordnung
  4. Verabschiedung der Protokolle

Sitzungsleitung
(Sprecherinnen und Sprecher)

 

1.

 Bestellung

  1. Mitglieder
  2. stellvertretende Referatsleitung
  3. (ständige) Vertretung des Referates beim Referatskollegium
  4. (ständige) Vertretung des Referates beim Plenum
Sprecherinnen und Sprecher

1.

 COVID-19! Finanzielle Nothilfe II Sprecherinnen und Sprecher

ITOP

Gegenstand (Information)

von

Ergebnis (Meinungsbild)

I.

 COVID-19! Finanzielle Nothilfe II

Sprecherinnen und Sprecher

 

Y.

Stand der zu erledigenden Dinge

Z. nächste Sitzung

Artikelaktionen

Versenden
Drucken

Protokoll 11. Sitzung Sprecherinnen und Sprecher 2020

Protokoll der 11. Sitzung der Sprecherinnen und Sprecher des StuRa 2020

 

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anwesende

Florian Fuhlroth

Johann Boxberger

Tino Köhler

Jens Fritze

Formalia

Begrüßung und Eröffnung der Sitzung um 10:00 Uhr

Bestellung der Sitzungsleitung

 Florian Fuhlroth

Bestellung der Protokollerstellung

 Florian Fuhlroth

Verabschiedung der Tagesordnung

Dazu es keine Gegenrede.

Damit ist die Tagesordnung bestätigt.

I. COVID-19! Finanzielle Nothilfe II

Antragstext

Der StuRa möge beschließen, dass aufgrund der durch COVID-19 verursachten Krise, vorerst bis zu 15.000 € zur Verfügung gestellt werden, um hilfsbedürftige Menschen finanziell abzusichern und zu unterstützen.

Begründung zum Antrag

Noch immer existieren seitens der Landes- und Bundesregierung keine oder unzureichende Lösungen, um Menschen und Studierende am Rande ihrer Existenz zu unterstützen.
Der StuRa und die Studentinnenschaft stellt sich hiermit solidarisch hinter diese Personen.

Kostenposition im Haushaltsplan

Finanzielle Nothilfe (Covid-19)

Vorschlag zum weiteren Verfahren

Das Referat Soziales, der Härtefallausschuss und das Referat Finanzen erarbeiten das Konzept, Richtlinien und etwaige Formulare zur Beantragung aus und stellen diese zeitnah bereit.

Abstimmung

Ja 2
Nein 0
Enthaltung 0

angenommen

Artikelaktionen

Versenden
Drucken

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: