Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Beratung

Beratung rund um SNAFU des StuRa unter der Fragestellung "w00t?" und dem Lösungsansatz "w00t!"

 

Wozu sind Altlasten gut?
Erfahrungen, Kontakte, Erfahrungen, Wissen, Erfahrungen, Konzepte, Erfahrungen und Ermunterung!

 

Beratung w00t

 

w00t ist der "Arbeitstitel" des Projektes zum Aufbau eines Angebotes zur Beratung von neuen Aktiven in der studentischen Interessenvertretung. Insbesondere richtet sich das Angebot an Mitglieder, die Verantwortung übernehmen wollen oder es gar schon tun. Die ersten testweisen Angebote sollen auch unter diesem Label laufen.

 

Grundsätzlich sollte es eine Beratung durch Altlasten geben. Dabei soll ein Angebot zur Ansprechbarkeit von Erfahrenen geschaffen werden.

 

Folgende Frage dienen exemplarisch zur Beschreibung des inhaltlichen Angebotes:

  • Aktuell bin ich beim StuRa für die Übernahme einer gewissen Funktion gewählt. Ich habe mir gewisse Gedanken dazu gemacht, die ich vortragen will. Gibt es dazu Anmerkungen, gar Ergänzungen?
  • An den StuRa möchte ich einen Antrag stellen. Ich habe keine Vorstellungen, ob mein Entwurf gut ist. Können Vorschläge zur Verbesserung unterbreitet und erklärend begründet werden?
  • Beim StuRa gibt es ja gewisse Aufgaben. Ich bin am überlegen was ich beim StuRa an Aufgaben übernehmen könnte. Dazu habe ich mich mal über die Website zu den verschiedenen Aufgaben informiert. Mit gewissen Aufgaben liebäugele ich schon. Was könnten denn da genau gemacht werden?
  • Der StuRa funktioniert doch besch…eiden. Ich möchte gern ernsthaft was daran ändern. Was müsste ich denn tun, um den Vorschlag umzusetzen.
  • Es muss eine Stellungnahme erstellt werden. Ich habe angefangen mich mit dem Sachverhalt auseinanderzusetzen. Welche Sachen sind schon zur Sache bekannt und gibt es andere Stellen, die da sachkundig sind?

 

Grundsätze

  • Alles kann im persönlichen Gespräch (unter vier Augen) und vertraulich behandelt werden.
  • Menschen, die sich beraten lassen wollen, sollen die Grundsätze der/die/das AStA achten.
  • Erworbenes Wissen soll für Nachfolgende an geeigneter Stelle dokumentiert werden.

 

Regelmäßigkeit

  • Es soll zwischen jeder Sitzung des StuRa ein Angebot zur Beratung angeboten werden.
  • Es soll ein Regelmäßigkeit geschaffen werden.
  • Es sollen (auch) Beratungen in Zeiten stattfinden in denen keine Vorlesungen stattfinden, um sicherzustellen, dass eifrige Studierende auch die Beratung wahrnehmen könnten.

Zur Einführung gibt es folgenden Sprechzeiten:

Wer (vollkommen zurecht) wert auf terminliche Präzision legt, wird gebeten sich terminlich (auch gern anonym) anzumelden.

Artikelaktionen

Versenden
Drucken