Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat Studium / Sitzungen / 2021 / 7. Sitzung

Protokoll 7. Sitzung Referat Studium 2021

Protokoll der 7. Sitzung des Referates Studium 2021

 

Datum 2021-05-17
Ort discord
Sitzungsleitung Gwyn Hirschfeld
Protokollerstellung

alle

 

Anwesenheit

  • Gwyn (Gwyneth Hirschfeld)
  • Hannes (Hannes Günther)
  • Anna (Anna-Sophie Heinze)
  • Sophie (Sophie Marx)
  • Ruben (Ruben-David Kraus)

Beginn der Sitzung: 18:53 Uhr

 

ITOP 1: Aktuelle Fälle

 

Gocht/Gespräch Vogel

Prüfungstermine stehen, aber Rahmenbedingungen noch unklar
Nachtrag: Jann fragt für uns nach

Anrechung Tobias?


UM Ordnungen "außer Kraft"

--> Boxi fragen

--> Vertagung weil Tobias abwesend


Ablehnung Prüfungsergebnisse

Rektorat steht nun wohl doch hinter unserem Antrag
Gwyn: Wird nur für Prüfungen gelten, an denen man auch teilgenommen hat. Rektorat steht dahinter und mal sehen was morgen raus kommt.

 

ITOP 2: Aktuelle Aufgaben


Cloud

Gwyn: Info von Lukas: Sind ziemlich gut dabei. Arbeiten fleißig, treffen sich einmal in der Wochen. Für uns relevant: ein paar Test stehen aus, wo auch "nicht Informatiker" unterstützen können/sollen.


Handreichung für Studis

https://pentapad.c3d2.de/p/2._Hinweisdokument_fuer_Studierende_2021
https://pentapad.c3d2.de/p/Entwurf_Hinweisdokument_f%C3%BCr_gute_Studierende
Mail an die Profs: https://pentapad.c3d2.de/p/Studiendokument_Mailing_Profs
Sophie: Läuft! Hatten ein gutes Arbeitstreffen und sind gut weitergekommen. Der Entwurf hat einen eigenen Link. In dem anderen sind Arbeitsnotizen. Ich bin noch dabei die Umfrage zu erstellen bezüglich nächstes Meeting.

Gwyn: Entwurf wurde noch nicht durchgelesen. (Hannes lacht :D) Worum ging es bezogen aufs Plenum?

Sophie: Wir wollten das Ganze im Plenum vorstellen und darüber diskutieren (bis zum 1.6). Bis dahin wollten wir den Entwurf fertig haben. Wir brauchen deine Unterstützung, dass du das als TOP einreichst.

Gwyn: Ja das bekommen wir auf jeden Fall hin. Frist fürs Plenum wäre dann Montag --> diese Woche dann Arbeitstreffen

Anna: Wir hatten drüber gesprochen was Profs angeht. Ich hatte dem Gestring eine Mail geschrieben, ob es so was schon für die Lehre gibt. Das würde ich einfach raus hauen.

Gwyn: Jo gern direkt auch an andere Profs. Noch mehr Ideen und so.

Anna: Ich formuliere eine Mail und dann schicke ich die nochmal zum Drüberlesen rum.


Fallsammlung

neues Arbeitstreffen!
Anna? Wie ist der Stand?

Anna: NÖ! Ich hab es auf dem Plan :)

--> Gwyn: Umfrage Arbeitstreffen

ITOP 3: Neue Aufgaben


Prüfungsfragestunden

Anna? Go! :D

Gwyn: Wie gehen wir da am besten ran? Letztes Semester haben wir das schon gemacht und da ist die Frage auf wen wir zugehen und ob wir da die selben Quellen wieder nutzen. Auch das Medium ist die frage. BBB? Jitsi? Discord?

Anna: Gerne, aber nicht alleine.

Gwyn: Dann machen wir das zusammen. Wollen wir uns da diese Woche mal zusammentun?

Anna: Ein paar Fakultäten würde ich auch übernehmnen, hab aber schon viel vor und so

Sophie: Ich würde mich ebenfalls beteiligen.

Gwyn:  nächste Umfrage! YEAH

--> Gwyn: Umfrage Treffen


Themen für FAKs

auf TO der Sitzungen, Nachfragen, Zuarbeiten und Co. Ideen?

*Grillenzirpen*

Anna: Wenn man das mal anfangen will, dann wäre es cool aller 3 Monate einen Bericht zu bekommen. Es wäre gut da Informationen zu bekommen. Das ist gerade alles freiwillig. Eine Regelung wäre dazu ganz gut, damit es nicht so fakultätsintern bleibt.

Hannes: Man sollte die Leute mehr einbinden. So ein Bericht ist erst mal mehr Arbeit. Da sollte es aber mehr Absprache geben, damit die Leute auch die Vorteile davon mitbekommen. Also z.B. wenn mal was gut läuft, das eben auch an die anderen und den großen StuRa herangetragen wird.

Anna: Problem ist dabei (ich spreche da aus der Perspektive der FAKs) es gibt eben immer so Hochphasen wo viel zu tun ist ... Und eben Phasen wo nichts los ist. Und da könnte es sein, dass die Mitglieder das als sinnlos ansehen dort aufzutauchen, weil es eben nichts zu tun gibt. Müsste eben einen Anlass geben.

Gwyn: Versteh ich, das ist der Punkt, wo wir die Leute mit cooolen Themen catchen könnten, damit sie auch hier 1 paar Dinge tun , also nicht nur was machen wenn Probleme akut sind.

Sophie: Da wäre ich ganz klar beim oberen Thema - Prüfungsfragestunde. Von uns geleitet und gesteuert, und von denen durchgeführt. Oder dann halt an die Aufgaben und Umsetzung abgeben.

Hannes: Sehr geil! Ja! Sehr sehr geil!

Gwyn: Das würde auch an den StuRa und die Strukturen anbinden, wenn man da mehr Kontakt hat.

Anna: Ja, dann haben die Menschen auch wieder das Gefühl was für die Studierenden zu machen mit direktem Erfolgserlebnis.

Hannes: Und der Kontakt zu den Studis. Damit hab ich als Pate dann auch meine Zweitis wieder an der Hand.

Anna: Wenn das wieder anfängt mit man darf sich mal wieder treffen, dass man dann auch immer auf die Leute zu geht für Veranstaltungen und so. Da sind sicher viele gern dabei zu unterstützen. Für die Zweitis kann man da auch in kleinen Gruppen was machen.


aus FAK I/M :

Verpflichtung zu einheitlichen, ordentlichen OPAL-Kursen --> qm@?

Anna: Mega Idee: Bitte auch gleich mit guten Ordner und Dokumentenbezeichnungen! Und dass die Opal Kurse auch immer mit Modulnummer benannt werden!!!

Hannes: Bin auch dafür, dass QM mal wieder ein bisschen arbeiten soll.

Ruben: Die bräuchten nur einen Grundbaustein.

Hannes: Die Profs sind aber einfach zu faul. Die wollen ihre Dokumente auch nicht weiter entwickeln. Das sind aber immer ziemlich vereinzelte. Passiert das bei euch noch viel?

Ruben: Bei uns gibt es mehrere Profs, die das extra macht. Können wir die irgendwie zwingen?!

Gwyn: Sie wurden gezwungen, im Sinne davon, dass sie zum Beispiel mit den Link reinstellen müssen. Aber mehr halt nicht. Und da kann noch viel mehr von Opal genutzt werden. Zwingen dann nur übers Rektorat.

Ruben: Ist das Freiheit der Lehre ???

Gwyn: Gute Frage, Hochschulleitung soll das mal gebacken bekommen.

Ruben: Also fragen wir mal ganz lieb nach?

Gwyn: Eigentlich wäre mal wieder ne Sitzung anzufragen bei QM.

Hannes: Lass mal qm auf den sack gehen, dass die was machen, vor allem der Tinousen, der das hier save liest!1!!


Datenbank für Abschlussarbeitsthemen @Ruben?

Gwyn: Aktuell ist das ja noch so, dass es an jeder Fakultät einen Aushang gibt. Das ist nirgends sonst einsehbar.

Ruben: Konsens war so, dass man sich die Profs zusammenklauben muss. Man macht also eine große Website, wo jeder Prof sich eintragen kann mit seinen Themen, wo jeder Studi dann gezielt suchen und anfragen kann.

Anna: Geht es um die "freien" Themen? Das könnte doch easy in diese andere Datenbank eingepflegt werden, in der auch die fertigen Themen drinstehen oder?

Ruben: Genau, war erst mal das Gedankenkonstrukt. Am besten so einfach wie möglich als Datenbank oder so.

Gwyn: Wie angehen?

Ruben: Mal gucken ob die Hochschule da ein Wunsch hat, evtl auf OPAL oder so.

Gwyn: Ich würde das mit ins Rektorat nehmen und schauen was sich ergibt? Die können mal Fragen, ob das gewünscht ist.

Ruben: Würde auch dafür plädieren die Arbeit möglichst weit auszulagern und dass die Hochschule das macht.

Anna: Das ist ja dann wie Modulux oder so, oder? Also mit Login. Das sollte ja genau so funktionieren. Da können die Profs sich dann auch eintragen.

Ruben: Na läuft doch!

Gwyn: Die sind faul wie sonst was, wir müssen denen in den Arsch treten :D

--> Gwyn im Rektorat nachfragen


ITOP 4: Berichte


Rektorat

Gwyn: Wir bekommen keine Antwort mehr auf die Nachfrage zu Kennzahlen aus der letzten Prüfungszeit, weil sie unseren Antrag ja eh unterstützen wollen
Nachtrag: Aussage von Korneli im 190. Senat: im WiSe 20/21 wurde 2426 mal die Note 5 vergeben und anschließend automatisch gestrichen
Verfahren mit Geimpften/Genesenen ist in Planung und/oder Arbeit, bleiben wir dran
https://pentapad.c3d2.de/p/8.Rektoratsgespr%C3%A4ch_2021


SK LuSt

Gwyn: Antrag in den Senat zu Rücknahme des Beschlusses zur Nichtanrechnung der Corona-Semester, weil es ja jetzt § 114a gibt
Antrag von uns in den Senat zu Nichtannahme von Prüfungsleistungen, Hochschule (endlich) auf unserer Seite, auch weil sie gut Druck vom SMWK und Gemkow bekommen haben

Y. Weiteres

Tino: Bitte mir mal auf meine Email antworten. Solche Arten von Fragebögen mit Forderungskatalogcharakter sollten bitte mit dem Rest des StuRa in irgendeiner Art abgesprochen werden.

 

morgen senat11!!!1!  15:15 Uhr

Ruben: Habt ihr Ideen für eine schöne StuRa-Signatur für Mails? Das würde ich mit ÖA mal angehen wollen.

Gwyn: Amt, Stelle, StuRa, Adresse vom StuRa. Der Name sollte nicht in die Signatur der Ämter.

Ruben: Bei beratenden Mitgliedern?

Gwyn: Die sind ja dann auch in einem Referat oder so, im Signaturtext kommt nur allgemeine Stelle rein.

 

Z. Nächste Sitzung

 31.05. 19 Uhr


Ende: 19:34 Uhr

Artikelaktionen

Versenden
Drucken