Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Protokoll 6. Sitzung Referat Öffentlichkeitsarbeit 2021/2022

Protokoll der 6. Sitzung des Referates Öffentlichkeitsarbeit in der Legislatur 2021/2022

 

19.05.2022
17:00 Uhr
Beginn: 17:05 Uhr

Anwesende:

  • Oli Truckses
  • Gwyn Hirschfeld
  • (Paul Riegel)
  • Tina Kreijcik
  • Jenny Weichelt


Jenny stellt sich vor. Ist aus dem Ausland zurück und überlegt wieder ÖA-Dinge zu machen.

ITOP 0: Aktueller Stand


Was ist in den letzten Wochen passiert?
Was muss passieren?

Posts Kino und LAN, Stories für faranto
2x Sitzungszusammenfassung
Newsletter April

Mail von Ref Personal zur Bewerbung von offenen Stellen --> hat sich erledigt


TOP 1: T-Shirts für alle!


Der StuRa möge beschließen zusätzliche T-Shirts mit StuRa-Logo in nicht vorrätigen Größen für bis zu 80 € zu beschaffen.

Die T-Shirts sollen von Mitgliedern insbesondere zur Begleitung von Veranstaltungen getragen werden.

Leitung: Zustimmung!

Bereich Mittelverwendung darf sich bitte mit der Bestellung beschäftigen
--> Mail Beauftragung Umwelt an Mittelverwendung leiten


TOP 2: Bestellung Mitglieder


Der StuRa möge beschließen Jenny Weichelt als Mitglied des Referates Öffentlichkeitsarbeit zu bestellen.

Leitung: Zustimmung!

(also gültig wohl dann wenn Jenny kandidiert hat als Beratendes Mitglied)


ITOP I: regelmäßige Werbung für Kino

 

  • alle zwei Wochen mittwochs ist Kino im Audimax
  • Instagram-Post immer am montag vorher mit Bild vom Film aus Dropbox von unifilm (siehe Mail, ab 66_8.png, jeweils passend zum Film)
  • Für Termine siehe hier: https://www.unifilm.de/studentenkinos/Dresden-HTW


Der Bereich Kino ist darauf hinzuweisen, dass für künftige Bewerbungen (so auch auf dem Plakat und der Unifilm-Website) bitte wenn dann der Instagram-Kanal des StuRa zu verlinken ist, nicht Facebook.
Oli: Hatten das eigentlich rausgestrichen. Weisen wir noch mal drauf hin für nächstes Semester.

Außerdem: https://www.stura.htw-dresden.de/stura/ref/kultur/kino/
insbesondere Link Spielplan ist anzupassen
Oli: Done

Die Termine für die Filme sollten auch auf unserer Website als Termin zu finden sein. Bitte anlegen.
Ebenso sollte es auch auf unserer Website die Übersicht zu den aktuellen Filmen geben, nicht nur auf der externen. (wie ist das lizenzrechtlich mit den 2 Filmen, die dort nicht angezeigt werden dürfen?) : https://www.stura.htw-dresden.de/stura/ref/kultur/kino/2022-sose
Oli: Ziemliche Grütze. Für jeden Filmverleih gibt es unterschiedliche Auflagen dazu für jeden einzelnen Film. Es gab von uns auch schon eine Übersichtsseite, die Bereichsleitung hat aber darum gebeten nur auf die Unifilm-Seite zu verweisen. Ich bin da schmerzbefreit. Würde aber ungern neu erstellen. Besprich das wenn noch mal mit der Bereichsleitung.
Gwyn: Bitte trotzdem Termine anlegen und dann überlegen ob der Filmname erscheint, aber wenigstens Film als Termin
Oli: Ich mach ne Vorlage und verlinke auf den Spielplan. Für Instagram dürfen wir es ja auch mit Titel bewerben, aber wer weiß was sie sich da denken.
Paul: Wo liegen die Bilder?
Oli: Dropbox von Unifilm.
Gwyn: Bitte mal auch bei uns in der Cloud ablegen!
--> Wenn auf Insta teilen, dann auch auf Discord
Oli: Hatten besprochen, dass der Spielplan einmal auf discord gepostet wird. Instagram dann immer für die einzelnen Filme.
Gwyn: Dann besprech ich mich sowieso einfach noch mal mit Kevin. Könntest du auch weiterhin das posten übernehmen?
Oli: Jo!
Gwyn: Wollen wir die Bilder aber gestaltungstechnisch noch etwas anpassen, damit das besser in unseren Feed passt?
Tina: Ja, anpassen!
Oli: Link auf Dropbox: [ ]
ab 66_8 ist der nächste
Tina: Wollen wir dann immer 2 Slides machen?
Oli: Was dir weniger Aufwand macht.
Gwyn: Sonst Text einfach als Text drunter wa?

--> Tina passt Bilder an
--> Oli lädt ab sofort regelmäßig hoch
--> Gwyn bespricht sich noch mal mit Kevin


ITOP 2: dies academicus


www.htw-dresden.de/hochschulfest
Haben wir irgendwelche Ideen?
Gwyn: Rein vom Image her sollte der StuRa da irgendwie anwesend sein. Sind ja auch 30 Jahre HTW.
Jenny: Grillt schon wer? 
Paul: Saufm!
Gwyn: Essen und Getränke gibt es wohl alles schon.
Jenny: Einfach da sein?
Gwyn: Stand wird ja wenig bringen. Aber einfach mit StuRa-Shirt rumrennen und präsent sein oder so
Paul: Verbesserungen für Muster-SPO, Novellierung des BAföG,..
Jenny: Ein (anonymer) Wünschebaum!
Gwyn: Und daneben ein Stand zum ins Gespräch kommen über Themen.
Paul: Wer machts am Ende?
Jenny: Findet sich. Ist ja frei.

--> ins RK mitnehmen


ITOP 3: UniNow-App


Mail vom 20.04.
weiß jemand, wer mit denen telefoniert hatte?

Gwyn: Im Prinzip das, was die HTW-App sein sollte.
Oli: Die bieten das umsonst an? Wie finanzieren die sich denn dann?
Paul: Werbung?
Oli: Per se cool, aber bin sehr vorsichtig bei so kostenlosen Apps.
Jenny: Push-Nachrichten sind schon cool!
Paul: Vielleicht einfach direkt durchschleusen ans Rektorat? Bei den Kooperationen sind auch einige nennenswerten dabei. Wenn dann würde da ja auch nicht StuRa, sondern nur HTW Dresden stehen. Kann sich also auch direkt die Hochschule kümmern. HS Ansbach hatte ich schon Kontakt mit dem Leiter des Rechenzentrums. Die sind dabei und der Dude ist cool und fit also ist das schon ein Indiz, dass das legit ist.
Paul: StuRa HTWK ist bei Fachschaften auf der Website auch gelistet. Die kann man ja mal nach Erfahrungen damit befragen.

--> Gwyn schickt das ans Rektorat
--> Gwyn fragt bei Bine an


ITOP 4: Einheitlich Gendern


Oli: Gibt es ein Pamphlet wo drin steht wie wir gendern?
Gwyn: es gbt einen aktuelle Beschluss, oder?
Paul: 1mal wie in Ordnungen zu gendern ist: generisches Femininum. Und 1mal "mach wie du Bock hast, hauptsache kein generisches Maskulinum. Im Zweifel Doppelpunkt".
Jenny: Carolin Schaufel (Angestellte Professorinnenprogramm) macht da gerade ein Dokument fertig mit Richtlinien. Da ist vorrangig neutraler Begriff, z.B. Studierende, zu verwenden, sonst mit Doppelpunkt.
Paul: Wenn Ref-Leitung da nichts anderes macht, dann nimmt im Zweifel das Referat immer Doppelpunkt.
Oli: Jo, als ich angefangen hatte hieß es noch generisches Femininum. Ich kann also Partizip-Bildung machen, wir wollen ja aber auch einheitliches Erscheinungsbild haben. Ist eben auch für Sitzungszusammenfassungen relevant, aber auch für Ausschreibungen.
Gwyn: Fest sind: Studentinnenrat, Studentinnenschaft. Und was sich aus Ordnungen ableitet immer generisches Femininum. Sonst Partizip und Doppelpunkt.
https://www.stura.htw-dresden.de/stura/plenum/sitzungen/2021/8/die-verwendung-geschlechtersensibler-sprache-ist-der-zeitgemaesse-anspruch?searchterm=Doppelpunkt
Jenny: Bin auch dafür.
Oli: Gerade was nicht-binär ist deutlich schöner mit Partizip. Cool.


ITOP 5: Maifeier Pillnitz


--> Gwyn: Franz antworten/anrufen

  • eigene Mail an Fakultät? Newsletter vrstl. am 27.05.
  • wie werden Plakate gedruckt?
  • Logo raus
  • nur StuRa, Branding eher über Campus Pillnitz
  • Insta-Post würden wir selbst gestalten


btw:
Paul: Hatte da schon mal was vorbereitet. Text war auch bei dem Antrag schon mit dabei.
Termin auf der Website ist erstellt: https://www.stura.htw-dresden.de/stura/ref/kultur/party/maifeier-pillnitz-2022/maifeier-pillnitz-2022 
(Entwurf) Nachricht auf der Website ist erstellt: https://www.stura.htw-dresden.de/stura/ref/kultur/party/maifeier-pillnitz-2022/maifeier-in-pillnitz-2022-findet-am-31-mai-statt

Diskussion zum Plakat
insbesondere zum FAK Logo
Paul: Bei Mail hab ich es als FAK LaUCh vom StuRa und Referat Kultur benannt.

Im Newsletter noch mit aufnehmen.

--> Gwyn: Mail durchmoderieren?
--> Tina bereitet Post vor?


X. Weiteres

 

Newsletter

richtig richtig stark!!!

Paul: Ausgabe immer am letzten Freitag des Monats?!
Gwyn: Jo!

Tickets abarbeiten!!


macht Meldung 

Tina: Würde Insta die Story Highlights mal aktualisieren.


Z. Nächste Sitzung


nach Bedarf



Ende: 18:20 Uhr

Artikelaktionen

Versenden
Drucken