Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Protokoll 5. Sitzung Referat Öffentlichkeitsarbeit 2018

Protokoll 5. Sitzung des Referates Öffentlichkeitsarbeit 2018


Anwesende: 

  • JP
  • Mäxchen
  • PV
  • Paul (mit Verspätung)


Sommer-Projekte durchplanen

  • Wer? Wann? Wo? Was?
  • Webseite
  • Newsletter in the future
  • evtl. Bearbeitung Hochschul ABC für nächste (wahrscheinlich nicht kommende) ESE
  • ESE-Dinge planen ... gebt mir eine Kamera und ich dokumentiere unsere ESE-Erfolge fotografisch (im Anschluss mit umfangreichem Post)
  • Strukturen für's Referat schaffen 


Wer? Wann? Wo? Was?

  • me, myself & I - JP
  • whoever wants to join


Webseite

... wird seperat zu diesem Termin geplant
JP an Max: Magst du aktiv mit daran arbeiten, oder immer mal kleine Kommentare nebenbei loswerden?

Max: da ich Prüfungsvorbereitung habe, kann nur ab und zu drüber schauen

JP: Konkrete Vorstellungen?

Max: Mir ist wichtig, dass der Newsletter mit darauf erscheint. Die Services und Sprechzeiten sollten.

Mäxchen war nicht klar, dass wir über Ghost seperate Website realisieren wollen, Max erklärt.

Max: Eventuell könnte man das Hochschul-ABC mit reinsetzen

JP: Könnte man machen, müsste man schauen wie. (eher skeptisch)

Max: Ich fände es ja cool, wenn wir die Plone Domain für die neue Website nutzen könnten

JP: Müssen wir dann mal mit Paul quatschen.
(Paul verwies später an die Admin-Kinder und findet es doof, dass man mit sowas immer zu ihm kommt)

Max/ Mäxchen: So Vorstellung vom RK mit Bild wäre cool.

JP: Wurde von Einzelnen zwar schon mal abgelehnt, aber können wir machen.
Paul meinte daraufhin, dass man das ja trotzdem machen könnte und dann eben nur jene nimmt, die Bock drauf haben ein Foto von sich machen zu lassen, der Rest wird halt ohne Foto vorgestellt. Im weiteren Gespräch gab es noch die Idee, dass man ein Gruppenbild vom RK machen könnte.


Newsletter in the future

... same thing as website
Mäxchen: Wie sieht es denn so aus mit der Resonanz?
JP: Wirklich mau, ChrisK war die Einzige, die wirklich mal aktiv etwas beigesteuert hat, ansonsten war das immer eher Selbstaufwand. Hab mit Paul in ner Sitzung mal Brainstorming betrieben.
Aber der Aufwand selbst war größer, als die Reaktion am Schluss.
Mäxchen: vielleicht am Ende des Newsletters eine kleine Zusammenfassung der Themen der Plenumssitzung (ähnlich wie: https://www.stura.tu-dresden.de/zusammenfassung_plenumssitzung_12072018)
JP an Paul: Es gibt immer mal Leute, die behaupten, dass man mit Umstellung der Mail die Leute nicht mehr über den Verteiler erreicht.
Paul: Der Anspruch ist ja da, dass das dann so wie jetzt auch funktioniert. Ansonsten muss halt Ersatz gefunden werden.
Paul weist abermals darauf hin, dass es einer Strategie für das Generieren (Aufinden) von Inhalten braucht. Es ist blauäugig zu hoffen, dass bei einer fehlenden Kultur (zum Herantragen von Inhalten) sich diese durch erneutes Aufrufen einfach ändert.




<brackets>
Paul weist darauf hin, dass die Preise bei der Hausdruckerei hoch sein können. Der Preis kann auch durch ein vergleichendes Angebot von einer externen Stelle "gedrückt" werden.

evtl. Bearbeitung des Hochschul ABC 

...wegen vermeiden von Stress in der Zukunft während der Prüfungszeit
Paul meint, dass sich - längerfristig geplant - eine eigener Dienst für die Bearbeitung der Publikation angestrebt werden sollte.
Beispielsweise kann "einfach" ein MediaWiki mit https://www.mediawiki.org/wiki/Extension:PdfBook verwendet werden. Oder?
</brackets>
...miau
MAUU! :3

Artikelaktionen

Versenden
Drucken