Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat Kultur / Sitzungen / 2021/2022 / 11. Sitzung

Protokoll 11. Sitzung Referat Kultur 2021/2022

Zeit: 27.04.2021 17.00 Uhr
Ort: Discord Channel Kultur/A105/106
Anwesende:
Robert Müller
Christoph Meurin
Elisa Range (Zaungast)
Kevin
Ander
Tito
Hannes
Shaki
Franz
Rebekka
Hungi
Marcel 
Felix
Elisa Kallisch (GI)
Sitzungsleitung:Hannes Günther
Protokollerstellung:Christoph

ITOP 1 Maifeier LaUCh

- Raumantrag von Ref Verwaltung gestellt, Unterschrift Prodekan LaUCh fehlt allerdings noch, hätte vorher eventuell drauf gemusst -> Vier große Räume plus Hof
- wir rechnen grob mit 75 Leuten
- Konzept steht, grob: Pillnitz integrieren, sich mal den schönen Campus anschauen, Leute vernetzen, Möglichkeit der werbung neuer Interesierter für die studentische Selbstverwaltung -> StuRa Plenum in Präsenz in Pillnitz parallel, die Fakrat Sitzung LaUCh eventuell auch   
- Antrag für das Plenum steht 
- ein Grill ist in Pillnitz vorhanden, eventuell weiterer
- Pavillon vom Verwaltung muss beantragt werden
- wie läuft das mit der Einkaufen bei euch normalerweise? 
- Musiktechnik ist in Pillnitz vorhanden, Mischpullt liegt wohl bei Ref Verwaltung, Antwort ausstehend 
- Kontakt zum Sicherheitsdienst muss noch hergestellt werden
- Kostenkalkulation sehr grob fertig, gestaltet sich allerdings auch nicht zu einfach, da uns niedergeschriebene Erfahrungen aus den Jahren 2019 und vorher nicht zur Verfügung stehen 
Quiz: Fragen (auch gern lustige) aus den ganzen verschiedene Fachbereiche unserer Hochschule, viele Leute von verschiedenen Fakultäten mit einbeziehen, eventuell Rundmail an alle oder aggressiver Aushang im A Gebäude, mit der bitte um Ideen (Beispielfragen: Welche dieser 4 Früchte hat den höchsten Vitamin C Gehalt? Spoiler, Zitrone ist es nicht/ oder Wieviel kostet eine Hummel im Schnitt? )
- Argument für Wurst: hauptsächlich veganes Zeugs, nur ein paar Bratwürste, damit sich niemand beschweren kann, Biowürste aus der Region, verantwortungsvoll produziert  
Hannes: Grundsätzlich haben wir Karten für Einkauf im Großmarkt. Fahrzeuge mieten sind fraglich, weil sich der Aufwand eher nicht lohntf Hochschule bekommt man keine. Lastenfahrrad --> Boxi fährt :D
Mischpult landet wieder in Pillnitz. Pavillon muss per Mail an Service@ geregelt werden.
Antrag erstellen mit Finanzen etc an Kultur@ schicken. Zum nächsten RK mitbringen
Anmerkung zu Quiz: Gibt es da irgendeine Idee um an Leuten antreten zu nnen. Fragensammeln mithilfe von Leuten der Fakultät etc. Zettel aushängen um Leute zu finden, die sich kurz ein paar Fragen ausdenken. 
Jessy: Doodle Umfrage um Termine zu finden, nur um Fragen zu sammeln. Damit Leute da Ideen hineinschreiben
ÖA?
Hannes: Rumschicken auf jeden Fall. Aber ob das für alle Studis Mehrwert hat um sich zu beteiligen ist fraglich. Stura intern ist wahrscheinlich besser.
Jessy: um indirekt Werbung zu machen, um zu wissen was andere Studiengänge haben. Studiengänge vernetzen
Hannes: Zur Veranstaltung alle einladen, aber extra füQuiz ist nicht lohnenswert. In Verbindung mit Anmeldung eine Frage dazuschreiben.
Werbetext fertig machen,  um sich mit ÖA zusammenzusetzen und das schnellstmöglich fertigbringen
Elli hat den Raumantrag heute gestellt.

ITOP 2 Auswertung SEP

  • zahlenmäßig super - 600 im VVK, 200 AK -> VVK vor der Mensa eine super Idee
  • Barumsatz wurde erreicht und übertroffen -> Securities werden von der Gisela übernommen
  • Gäste waren zufrieden mit der Veranstaltung
  • AK war gerade zu beginn unterbesetzt, der Überblick über Gästezahlen war nur schwer zu behalten, da zu viele Gäste auf zu wenig Mitarbeiter - > Mehr Menschen einplanen mindestens XY
  • Alle, die an dem Abend arbeiten sollten vor VA Beginn da sein, damit man zusammen noch einmal alles durchgehen kann, damit das nicht im Vollbetrieb geschehen muss, das führt zu Hektik und mitunter Fehlern
  • Shotstand war unterbesetzt, was dazu geführt hat, dass die Shots zu schnell vergriffen waren -> mindestens x Leute (20 Flaschen waren nach 1 1/2 Stunden weg) (das nächste Mal mehr Flaschen oder kleinere Becher (von 3cl auf 2 cl)) -> mehr Leute oder andere Stelle,  Leute weiterleiten, Zaun hinstellen
  • Werbung hat dieses mal ausgereicht, aber beim nächsten mal trotzdem eher wünschenswert -> Termine müssen besser geplant/eingehalten werden; es muss mehr Puffer eingerechnet werden, da Prozesse langwierig sind, mit Planung 1 Monat eher anfangen => Werbung eher aufhängen
  • mehrere Listen haben zu sehr viel Verunsicherung geführt, Prozesse verlangsamt und auch für Frust bei den Türstehern gesorgt -> nur eine Liste und wenn für Leute Karten geholt werden, dann möglichst selber übergeben
Wir benötigen noch Rechnungen von 2 DJs, sind die unterwegs?
Kalkulation: 
Missverständnis bei Kommunikation mit DJ, wir sind in unserer Kalkulation von Bruttopreisen ausgegangen, der DJ hat uns aber Netto genannt -> beim nächsten mal vor der SEP eindeutig klären ob Brutto oder Netto Preise. (Aufgrund unserer Rechtsform bei uns immer alles Brutto)
Shari: Übergänge Hiphop-Floor (DJ Josap) waren mies, lieber nicht nochmal buchen 

Itop 3 Grillen Fak Geoinformation

vat aus dem off: (Fakultät) Geomatik oder Geoinformation? Geoinformation
Jessy: wir aus dem Fakultätsarbeitskreis Geomatik wollen gern demnächst ein Semesterübergreifendes Grillen veranstalten. Da aus dem vergangen Gremien und den daraus ergangenen Feiern leider keine geldlichen Mittel übrig geblieben sind, benötigen wir ein wenig Starthilfe :)
Daher nun unsere Anfrage, ob ihr uns da aushelfen könnt? ;)
  • Gibt es schon ein Konzept? Was wird gemacht? Gibt es ein Programm? Ist das offen für alle?
  • Konzept steht (Excel Tabelle basierend auf vorangegangenen Jahren)
  • Bestellung und Einkauf im Netto --> Grillen (Grill/Kohle vorhanden)
  • offen für Fakultät GI (Studierende und Mitarbeitende) --> Tür mit Kartenleser gesperrt
  • Wo findet es statt? Wann ist es geplant? Was wird benötigt?
  • vor dem M Gebäude, 31.5 oder 14.6 (Deadline 3.5), Geldzuschuss wird vllt. benötigt
  • Mit wie vielen Menschen rechnet ihr? 70+ (60+ Studis plus 10 Mitarbeitende)
  • Wie wird Geld ausgegeben und wie eingenommen? 
  • Essen 206€ , Anderes 15€, Trinken 157€
  • Gewinn bei Verkauf des gesamten Essens 50€, Gewinn bei Getränken ungewiss aber definitiv im Plus
  • Zweck der Feier: Vernetzung von Studis untereinander, mit anderen Semestern und den Profs, außerdem Werbung für Gremien z.B. Stura/ Plenum, Stuko, Fakra etc.
Elisa: Studis sollen untereinander unter den Jahrgängen, mit Paten und Profs vernetzt werden. 
Hannes: es wäre super wenn ihr das noch mit aufschreibt. Mehrwert muss erkenntlich werden.
Jessy: durch Corona ist das schlimm geworden. die Connection fehlt einfach. Es geht um das Kennenlernen, gerade unter den höheren Semestern. 
Hannes: darum Antrag stellen, der geht an das RK und dann wird abgestimmt. Förderung für andere Studies?
Elisa: also closed ist es nicht, aber mit anderen Fakultäten zu kalkulieren ist immer schwer. Zeitlich sollte so 17-22 Uhr. 
Jessy: soll eher für die Fakultät sein. 
Elisa: ich schreib die Mail vor, der Dekan schickt das raus und fertig. Wir machen das alles ihr braucht euch um nix kümmern. 
Hannes: also wir haben noch Grillzangen, Pavillons falls ihr sowas braucht.
Elli: braucht ihr einen Raumantrag? ist ja auf dem HTW Gelände
Hannes: Also prinzipiell alles auf dem HTW Gelände braucht einen Raumantrag. 

Itop 4 Ersti-Fahrt

Gibt es da Neuigkeiten? Gab es nochmal ein Arbeitstreffen, bzw ist das Thema noch auf der Agenda?
Weitere Ausweichoptionen? Datum? 
-> Der Mai ist quasi da!
Shari: Seit letzter Sitzung ist nicht viel passiert, quasi nix. 
Hannes: ist das zu viel, wird das nix? sollen wir das lassen? man muss ja planen
Hung: also bei mir fehlt die Motivation dazu und lange war nix produktives mehr. es ist teuer und wir wollten sehen ob wir was anderes finden. Hannes hatte den Vorschlag mit Tschechien. Shari und ich sind halt sehr wenig. 
Shari: ich würde es super schade, wenn es ausfällt gerne nächste Woche nochmal zusammensetzen. 
Hannes erklärt was die Ersti-Fahrt war früher
Felix: Bin neu, aber dabei
Shari: Lasst uns nochmal einen Anlauf starten!
Hung: Ok

Itop 5 LAN-Party

  • Gibt es eine Einigung mit dem Kommentator? (Wie professionell ist der, wenn der 100€ und Bier verlangt? Darf in der Hochschule überhaupt Alkohol konsumiert werden?
  • Sind mittlerweile genügend Leute für die Durchführung vorhanden?
  • Keine G-Regeln? Laut Website nichts, im Antrag steht 3G? Wie wird das jetzt umgesetzt?
  • Gibt es Protokolle von Vorbereitungstreffen?
Niemand da, nichts neues nächstes mal

Itop 6 Rock am Pavillon

Raumantrag ging noch nicht raus, Fail in der Kommunikation, geht auf meine Kappe.
Wie siehts mit Konzept und Antrag inkl. Kostenkalkulation aus?
Niemand da, nichts neues nächstes mal

Weiteres: 

Kino: erste Veranstaltung findet heute statt: erstmal geringe Bewerbung als "Probelauf", richtige Bewerbung dann ab nächster W
ESE: Wann ist das erste Treffen, wer ist dabei?
Shari nervt Tino
Ende der Sitzung: 17:52Uhr

Artikelaktionen

Versenden
Drucken