Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2018 / 8. Sitzung / Anträge / Abwahlantrag Präsidium

Abwahlantrag Präsidium

2018-08-064: Antrag zur Abwahl des Präsidiums und damit all ihrer derzeitigen Mitglieder

 

Antrag

AntragstellerIn

Jens Fritze

Antragsdatum

30.05.2018

Beschlussdatum

12.06.2018

Antragstext

Der StuRa möge das Präsidium und damit die Gesamtheit seiner Mitglieder von ihren Ämtern abwählen.

 

Begründung zum Antrag

Mittlerweile ist es bekannt, dass es in der Exekutive zu einem Notstand an Mitgliedern gekommen ist, die aufgrund ihres hohen Pensums in der studentischen Selbstverwaltung ihren Aufgaben nicht gerecht werden.
Folglich ist leider festzuhalten, dass es auch dem Präsidium seit langer Zeit nicht mehr gelingt seiner Verantwortung nachzukommen.
Beispielhaft muss dabei das Fehlen sämtlicher ordentlicher Protokolle aus dem Sommersemester der derzeitigen Legislatur genannt werden.
Des Weiteren soll exemplarisch erwähnt sein, dass man teilweise Monate auf die Antragsnummern der Antrags- und Beschlussverwaltung warten muss. Es ist sogar so, dass man diesen mittlerweile monatelang hinterherlaufen und darauf drängen muss, diese auf gefasste Beschlüsse zu erhalten.
Abschließend muss angebracht werden, dass dieser Antrag nicht dazu dient, Menschen persönlich zu diskreditieren oder anzugreifen. Das Präsidium funktioniert in der derzeitigen Aufstellung nicht und durch das große Pensum auch andere Teile der Exekutive nicht.
Vereinzelte sollten den Fokus auf das Studium und nicht aller Arbeit des StuRa legen, die aufgeteilt werden muss, damit der alte Kahn nicht kentert.

 

Anlagen

-

Abstimmung

 

Behandlung

8 Sitzung StuRa 2018
Tagesordnungspunkt 1.1

Ja 5
Nein 4
Enthaltung 2

abgelehnt

Beschlusstext

siehe Antrag

Unterzeichnung und Ausfertigung

25.09.2019
Präsidium

Artikelaktionen

Versenden
Drucken