Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2016 / 13. Sitzung / Anträge / Finanzielle Unterstützung bei den Fahrtkosten für Spree Break

Finanzielle Unterstützung bei den Fahrtkosten für Spree Break

2016-13-206: Finanzielle Unterstützung bei den Fahrtkosten für Spree Break

Antrag

AntragstellerIn

faranto e.V.

Antragsdatum

29.10.2016

Antragstext

Der StuRa möge beschließen faranto e.V. bei den Fahrtkosten mit bis zu 232€[1] zu unterstützen.

Begründung zum Antrag

Am 4.11 fahren 20 Incomings und farantos zum Spree Break nach Berlin [2]. Zu dem Event sind alle ESN-Sektionen sowie Incomings Deutschlands eingeladen.

Sowohl Incomings als auch ESN-Mitgliedern wird ein umfangreiches Programm geboten[3], auch einen Besuch in den Bundestag soll es geben.

 

 

Vorschlag zum weiteren Verfahren

 

Anlagen

Hinfahrt:

4 Brandenburg-Tickets zu je 29€ für je 5 Personen

(04.11.16) 29€/5 Teilnehmer = 5,80€ pro Person

Rückfahrt:

4 Brandenburg-Tickets zu je 29€ für je 5 Personen

(06.11.16) 29€/5 Teilnehmer = 5,80€ pro Person

→ Gesamtkosten:

Hin-und Rückfahrt pro Person = 11,60€

20 x 11,60€ = 232€

[2] http://www.esn-germany.de/en/events/spree-break-2016

[3] Programm Spree Break:

Freitag

-Ankunft, Check In

-Eröffnungsrede, Kennenlernen

-Party

Samstag

-Bundestag

-Schnitzeljagd durch Berlin, Sightseeing

-Party

Sonntag

-Flag parade

-Abfahrt


 

Abstimmung

Behandlung

13. Sitzung StuRa 2016
Tagesordnungspunkt 3

Ergebnis

Ja n
Nein n
Enthaltung n

ohne Gegenrede angenommen

Beschluss

siehe Antrag

Finanzen

Dieser Abschnitt ist vom Bereich Haushalt des Referates Finanzen auszufüllen.

Kostenstelle

Konten
Soll
Haben


Unterzeichnung und Ausfertigung

Datum der Ausfertigung
Sitzungsleitung (oder andere Funktion)
Name

Artikelaktionen

Versenden
Drucken