Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Plenum / Sitzungen / 2012 / 17. Sitzung StuRa 2012 / Protokoll 17. Sitzung StuRa 2012

Protokoll 17. Sitzung StuRa 2012

Protokoll

Redeleitung: Clemens Buncher

ProtokollantIn:Clemens Buncher

Sitzung eröffnet um: 16:00 Uhr

Feststellung der Beschlussfähigkeit: 4 Stimmberechtigt, damit nicht Beschlussfähig

Anwesende Stimmberechtigte

  • Buncher Clemens
  • Jakobi Matthias
  • Löwe Elisa
  • Riegel Paul

 

Entschuldigte Stimberechtigte

  • Ulrike Kendschek
  • Marcel Frohberg
  • Jan Klingner
  • Marcel Meissner
  • Ebermann Benjamin
  • Martin Kampke
  • Christian Schneider
  • Christoph Uckermark

Abwesende Stimberechtigte

  • Eckert Stephanie
  • Dirk Groß
  • Christian Herold
  • Tom Hilprecht
  • Jan Klinger
  • Christian Krolop
  • Simon Kurz
  • Nico Nagel
  • Robert Schabacker
  • Sören Sebischka-Klaus

Anwesende Mitglieder

  • Haas Jochen
  • Iwanow Michael
  • Schneemann Johannes
  • Wobst Hendrik aka X

 

GO-Antrag auf Abstimmung im Block

ohne Gegenrede Angenommen

TOP1 finanzielle Unterstützung 28. PVT Pool

TOP2 Auflösung des Bauspaarvertrags

TOP3 Positionspapier des Studenteinnen und Studentenrates der HTW Dresden zur Barrierefreiheit

TOP4 Wahlen des Härtefallausschusses

TOP5 ProPinPan

  • Der Vorschlag wurde ins Feld geführt, um zu radikalen Gedanken, wie etwa Besetzung eines gewissen Landesparlamentes, eine verhältnismäßig vernünftige Alternative entgegenzustellen.
  • Idee des Pink Panzers entstand vor Jahren in der KSS, auch als Projekt der Zusammenarbeit, für Synergieeffekte und zur sparsamen Haushaltsführung (so muss nicht jeder StuRa eigene Panzer kaufen, nach dem Prinzip "Gemeinsam rüsten, statt gegeneinander rüsten"). Besonders gelobt wurde dabei, dass nicht, wie von so mancher naher Hochschulleitung, gleich neue Phaetons gekauft werden, sondern ins zivile Leben des Miteinanders eingegliederte Gebrauchtwagen.
  • Pinky würde der KSS zur Verfügung gestellt werden.

 

Abstimmung:

Wegen nicht beschlussfähig vertagt auf nächste Sitzung.

 

Sitzung geschlossen um: 16:20 Uhr

Artikelaktionen

Versenden
Drucken