Webauftritt AStA

Antragsteller

Marcus Pientka

Antragstext

Der StuRa möge beschließen, die Seiten des AStA (Alternative studentische Autonome) und auf diesen verweisende Artikel von der Homepage des StuRas unverzüglich zu entfernen.

Antragsbegründung

Der AStA ist kein offizieller Teil des StuRa. Durch die Veröffentlichung auf der StuRa-Homepage wird für Dritte der Eindruck erwägt als sei die Alternative studentische Autonome (AStA) ein offizieller Teil des StuRa. Dies ist aber nicht der Fall, da dieser keine durch den StuRa oder die Studierendenschaft gewählte Interessenvertretung ist. Somit ist die öffentliche Darstellung dieser Gruppe auf der Homepage nicht erforderlich und stellt zu gleich eine nicht akzeptable Bevorteilung einer speziellen Gruppe dar.

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: