Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

How to StuRa

Vorstellung vom Projekt "How to StuRa" zur Erstellung und Weiterentwicklung von Einarbeitungen beim StuRa

 

"Stell dir vor du bist neu im StuRa und kein Mensch ist da."

Das Projekt How to StuRa verfolgt den Ansatz, dass eine Einarbeitung auch ohne direkte Amtsübergabe möglich sein soll. Dazu soll die Weitergabe von Wissen für die Arbeit im StuRa organisiert werden. Es soll für bestimmten Funktionen "Tu­to­ri­als" geben. Aber es soll auch Erklärungen im Allgemeinen geben, um Neuen erklären zu können wie studentische Interessenvertretung an unserer HTW Dresden funktioniert. Neben der Benennung und Beschreibung der Aufgabenfelder, sollen insbesondere auch Prozessen erklärt werden. Es soll erklärt werden worauf zu achten ist, um es Neuen einfach zu machen und für sie unnötige (bekannte) Probleme zu vermeiden.

 

Mitglieder

Projektleitung

Hanna Liebrecht

stellvertretende Projektleitung

Hannes Günther

weitere

Paul Riegel

Artikelaktionen

Versenden
Drucken