Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Das Deutschlandsemesterticket kommt!

 

Update: Den Link zum Abruf und alle Informationen zum Deutschlandsemesterticket findet ihr hier: www.stura.htw-dresden.de/ticket

 

Nach langem Warten und zahlreichen Verhandlungen steht es endlich fest – das Deutschlandsemesterticket wird ab dem kommenden Sommersemester 2024 verfügbar sein!

Hier findet ihr die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Höherer Beitrag, aber mehr Vorteile!

Der Semesterbeitrag von 301,88 Euro hat sich im Vergleich zum letzten Semester leicht erhöht. Dieser setzt sich aus 176,40 Euro für das eigentliche Semesterticket und 4,98 Euro für MOBIbike zusammen, dem Beitrag fürs Studentenwerk von 97,50 Euro und für den StuRa von 23,00 Euro.

Eine der großen Neuerung ist, dass das Ticket praktisch in der gesamten Bundesrepublik Deutschland gültig ist – mit Ausnahmen einiger Verkehrsmittel. Hier findet ihr bereits alle Informationen zum Geltungsbereich für das Deutschlandsemesterticket. Bitte lest diese sorgfältig durch, da es im Vergleich zu den vergangenen Semestern Änderungen geben kann.
Die Mitnahme von Fahrrad oder Hund ist mit dem Deutschlandsemesterticket leider nicht mehr möglich. Dafür muss ein zusätzliches Ticket des jeweiligen Verkehrsbetriebs gelöst werden. Wir verstehen, dass dies für einige von euch eine unerwünschte Änderung ist. Leider hatten wir hierbei keinerlei Verhandlungsspielraum, da dies durch die Bundesverträge so festgelegt ist.

Wie auch in den vergangenen Semestern bleibt das Deutschlandsemesterticket eine solidarisch finanziertes Ticket. Alle Studierenden sind verpflichtet den Betrag zu zahlen, unabhängig davon, ob und wie ausgiebig das Ticket genutzt wird. Diese Solidarität ermöglicht es, das Ticket zu einem so günstigen Preis anzubieten.

Bedingungen für Befreiung, Rückerstattung und Nachkauf

Alle Bedingungen für Befreiung, Rückerstattung und Nachkauf des Tickets bleiben unverändert. Beachtet jedoch, dass die Anträge auf Befreiung oder Rückerstattung nur dann genehmigt werden können, wenn ihr euch außerhalb Deutschlands aufhaltet. Dies stellt eine Änderung zur vorherigen Regelung dar, die sich auf den VVO-Bereich beschränkte. Alle Infos zur Beantragung und erforderlichen Nachweisen findet ihr hier.

Rückmeldung und Studi-Ausweis

Die Rückmeldung erfolgt nun ausschließlich per Überweisung. Das Sonderbuchungskennzeichen für den Verwendungszweck findet ihr im QIS-Portal. Vergesst allerdings nicht, euren Studi-Ausweis am Terminal zu aktualisieren, um euch damit weiterhin als Studierende ausweisen zu können und um Zugang zu den Hochschulgebäuden zu behalten.

Digitales Deutschlandsemesterticket

Eine bedeutende Veränderung: Der Aufdruck auf der Rückseite des Studentenausweises ist nicht mehr als Ticket gültig. Das Deutschlandsemesterticket wird digital verfügbar sein – ähnlich wie das bisherige Upgrade auf das Deutschlandticket. Sobald wir Details zum Portal und zur technischen Umsetzung haben, werden wir euch umgehend informieren.


Für alle die aktuell die Upgrade-Variante nutzen: Das Abo läuft bis spätestens 29.02.2024. Danach wird dieses Portal nicht mehr zur Verfügung stehen. 

Wir möchten einen riesigen Dank aussprechen an alle, die sich in den letzten Wochen und Monaten so sehr engagiert haben, um das Deutschlandsemesterticket in so kurzer Zeit umzusetzen: Die Mitarbeitenden der Hochschule, die Verkehrsbetriebe und natürlich unsere Mitglieder!

 

Solltet ihr weitere Fragen haben, meldet euch per Mail bei

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken