Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

14. Sitzung Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation 2017

14. Sitzung des Referates studentische Selbstverwaltung & Organisation 2017
Wann 08.08.2017
von 12:30 bis 21:30
Wo A108
Name
Kontakttelefon 00493514623249
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Einberufung

 

James und Paul treffen sich auf die Schnelle. Hannes fragte persönlich wegen der Freigabe zur Anschaffung der Beamer. Eigentlich war erst eine Sitzung für für den 11. geplant. Das wird dann die

 

 

Anwesenheit

 

  • Paul Riegel als Mitglied
  • Stephan Rankl (aka James) als ((kommissarische) stellvertretende) Leitung
  • Florian Fuhlroth als Leitung des Referates Finanzen

 

 

Verlauf

 

Die Sitzung zieht sich irgendwie über den ganzen Tag. (Auch andere Sitzung mit Beteiligung der Anwesenden finden statt.)

 

 

Anschaffung Beamer

 

Paul bittet darum, dass Hannes vorankommen kann. James sieht das auch so. Er sucht gleich die passen Mail heraus. Paul ruft die Leitung des Referates Finanzen (Florian) - auch gerade im StuRa anwesend - heran.

Die Leitung des Referates Finanzen sichtet die Angebote gemeinsam mit der (stellvertretenden) Leitung des Referates. Es ergibt sich die übliche fuhlforcige Unzufriedenheit.

Paul bittet darum, dass einfach die Bestellung ausgelöst wird.

James bittet Florian die Bestellung alsbald vorzunehmen. Hannes soll das Angebot einfach überarbeitet an das Referat Finanzen senden. Das Referat Finanzen kümmert sich dann um die Ausführung der Bestellung.

 

 

Umzug Domains

 

Es geht um die Domain, die dem StuRa "anhänglich" sind:

htwdd.de
kss-sachsen.de
stura-dresden.de
fzs-wiki.de
semesterticket-sachsen.de
ticket-sachsen.de

Paul berichtet, dass das Problem zu den Domain nun akut ist. Karsten, der sich dem Umzug annehmen wollte, wollte das nun nach dem Prüfungsabschnitt ohnehin machen. Paul weist darauf hin, dass seit Anfang August gewisse Domain schon richtig ausgelaufen sind. Damn! Neben dem FSR ET betrifft das auch die KSS. Damn!

heckrath.net - das Unternehmen wo die die Domain beschafft wurden und bisher betrieben wurden - stellt den Dienst für die Verwaltung von Domains ein. inwn.de wird von heckrath.net als Unternehmen benannt zu dem Ausgewichen werden kann. Karsten und Paul sichten die Preise. Die Preis entsprechen dem bisherigen Niveau. Daher ergibt sich wohl keine finanzielle Mehrbelastung für den StuRa, wenn wir umziehen. (Im Übrigen wird davon ausgegangen, dass ein Umzug zu einem vergleichbaren Unternehmen kaum eine politische Dimension hat.) Es wird davon ausgegangen, dass dem StuRa - also auch dem Referat Finanzen - relativ egal ist wohin die Überweisung stattfindet.

Lange Rede kurz: Wir ziehen die Domains von heckrath zu inwx um! Oder?

James findet das i.O..

Antrag
Antragstext
Der StuRa möge beschließen für bis zu 50 € die bestehenden Domains (weniger als 10 Stück) des StuRa umzuziehen.
Begründung zum Antrag
Das bisherige Unternehmen bietet den Dienst zur Domain nicht mehr an. Es soll zu Ersatz ein Unternehmen gefunden werden, dass den Dienst zu Domains anbietet. Der künftige jährliche Preis soll weiterhin vergleichsweise gering sein und höchstens 15 € je Domain betragen.
Abstimmung
Das Referat stimmt dem zu.
Ergebnis
Der Antrag ist angenommen.

Paul und Karsten vermuten, dass der Preis, der sich beim neuen Unternehmen inwx ergibt, wohl erst einmal der ohnehin der normale fällige Preis ist. Die Kosten für den Umzug der Domains sollte gering sein.

Karsten und Paul klicken für den StuRa einen Account bei inwx. Die Zugangsdaten werden im Posteingang vom Referat abgelegt. (BTW: Wo ist denn der5 Ordner "Zugangsdaten"?)

Pro Domain kostet das nun (erstmalig) 4,65€, also insgesamt: 27,90€.

Der Betrag ist zu überweisen. Nach Absprache mit der Leitung des Referates Finanzen kann - wenn die B-Zeichnungsberechtigung von Paul nicht kurzfristig erreicht werden kann - der Betrag auch erste einmal von Paul oder wem anderen überwiesen werden, um das dann zurückerstattet zu bekommen. Paul und Karsten - als auch PT, der die fehlende Verfügbarkeit der Domain der KSS beklagte - sind der Meinung, dass das arg dringlich ist.

Nach Telefonaten kündigen die Leitung des Referates Finanzen (mit A-Zeichnungsberechtigung) und ein Mitglied mit B-Zeichnungsberechtigung morgen Abend im StuRa die Überweisung zu erledigen.

Paul, Karsten und James sind dankbar. Auch PT freut sich für die KSS.

Artikelaktionen

Versenden
Drucken