Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation / Rechenschaft / 2021 / Rechenschaft Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation 2021-IV

Rechenschaft Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation 2021-IV

Bericht zur Rechenschaft des Referates studentische Selbstverwaltung & Organisation für das 4. Quartal 2021

 

Leitung

Das Referat hat in diesem Quartal ein bisschen Zuwachs erhalten. Wir durften zwei neue Mitglieder begrüßen: Lena Frohburg und Theodor Blüher. Elisa Range (Elli) wurde als stellvertretende Leitung des Referates bestellt.
Auch in diesem Quartal waren Tagesgeschäft und das Entrümpeln von Altlasten Priorität.
Neben diversen Bestellungen von Alltagsgegenständen wie Batterien, Kabel & Küchenutensilien, hat das Referat auch einen Konferenzlautsprecher angeschafft, um in diesen Zeiten besser Hybridsitzungen abhalten zu können. Außerdem wurden mit engagierter Hilfe von Lena für die Designs neue StuRa-Stempel bestellt.
Die Mitgliederliste wurde auf den neuesten Stand gebracht und wird im Moment durch Elli gepflegt. Genauso wurden die Ordnungen des StuRa von Paul & Elli aktualisiert.
Zum Ende des Quartals soll nun der Schlüsselkasten und dessen Berechtigungen aufgeräumt und aktualisiert werden.
Weitere erledigte Aufgaben: Rechenschaftsbericht Q3, Abrechnung des alljährlichen Kittelverkaufs zu Beginn des Semesters, Beschaffung von Getränken und Befüllung des Getränkeautomaten, Abholen von Post sowie Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Referatssitzungen.
Einen Überblick über die bereits erledigten und noch zu erledigenden Aufgaben befindet sich im Ticketsystem.

Bereich Administration Rechentechnik

 

https://pro.stura.htw-dresden.de/issues/791 !

https://pro.stura.htw-dresden.de/issues/839 !!

https://pro.stura.htw-dresden.de/issues/747 !.!

 

Bommel@ Monitor Foyer (wegen Semesterauftakt und auch insbesondere wegen ESE)

 

2021-10-08 -09: https://pro.stura.htw-dresden.de/issues/748 ceph update to version 16 (on PVE cluster)

 

2021-10-10: https://pro.stura.htw-dresden.de/issues/856 NixOS container template on PVE 7 (LXC) ( https://nixos.wiki/wiki/Talk:Proxmox_Linux_Container#NixOS_container_.28LXC.29_on_Proxmox_Virtual_Environment_7 )

 

2021-10-10: (wie immer spätestens zum Beginn von der Vorlesungszeit) Vervollständigung der Mail-Verteiler für alle Student:innen (s-Nummern in die stg-Mail-Verteiler)

 

 

Im Übrigen ist die Arbeit (wegen der eigenen Organisation zwangsläufig) über das AUS sehr gut nachvollziehbar.
https://pro.stura.htw-dresden.de/projects/admin/activity

 

 

Erschöpfung der Speicherkapazität von der Instanz für Mail (mit Mail-Verteiler) vorerst (wohl etwa 3 Monate) behoben (Um möglichst alle nicht zwangsläufigen Daten von der Instanz (srs14) weg verschieben zu können, wurde "auf die Schnelle" eine Instanz (VM) mit aktuellen Version vom Host erstellt.)

 

Test Erstellung PCT (Container mit Proxmox Virtual Environment) mit NixOS 21.11
nun /sbin/init , statt /init

Test Aktualisierung PCT (Container mit Proxmox Virtual Environment) zu NixOS 21.11
pull/152818

 

Erstellung Instanz (PCT (Container mit Proxmox Virtual Environment)) proxy für tls (https) für Instanz Redmine (AUS StuRa HTW Dresden (pro.…))

 

Aktualisierung der Seite zur Vorstellung des Bereiches

 

Einarbeitung von neuen Interessierten, maßgeblich mlp@, durch die Leitung

 

Anschaffung von keinen Massenspeicher (SSD) für Rechner als Desktop

 

Leitung: riegel@ 055 %
stellvertretende Leitung: 000 % jakobi@
Mitglied (stellvertretende Leitung): 055 % leopold@
Mitglied (stellvertretende Leitung): 023 % haffner@
Mitglied (stellvertretende Leitung): 010 % rankl@
Mitglied (stellvertretende Leitung): 005 % vonasow@

 

Bereich Dokumentation

 

Bereich Kollaboration

 

weiterer Aufbau einer Arbeitsgrundlage, durch die Erstellung einer Mail-Adresse (im Zusammenwirken mit dem Bereich Webservices) und durch die "finale" Erstellung einer Startseite für den Bereich.

 

Bereich Service

 

Bereich Semesterticket

 

Im vierten Quartal wurde die gesamte bearbeitung der Semesterticketanträge durch den Angestelten (Stephan Rankl) durchgeführt. Da es eine personelle überschneidung zwischen Angestellten und Bereichsleitung gibt, war eine Kommunikation zwischen beiden Stellen nicht nötig. (oder anders ausformaliert: ich habe mit mir Selber die Kritischen Fälle besprochen und abgestimmt (absolut kritische Fälle wurden mit der leitung.verwaltung@ abgestimmt))

In dieser Abstimmung ergab sich der Konsens dass: Wenn eine Studentin nicht im Besitz eines Semesterticket war, wird unabhängig vom Antragsdatum, der gesamte Beitrag für das Semesterticket erstattet. (KVP)

Die Abrechnung (Zwischenabrechnung) für das Wintersemester 2021/2022 wurde erstellt und in Zusammenarbeit mit dem Referat Finanzen umgesetzt. Die Aufstellungsform der Abrechnug, welche schon für das Sommersemester 2021 angewand wurde, wurde bisher von den Verkehrsbetrieben akzeptiert. Das Referat Finanzen und die Bereichsleitung Semesterticket planen auch für das Sommersemester 2022 eine solch einfache Aufstellung. (nur noch einen Abschlag und eine Endabrechnung)

Die Berecihsleitung Semestertickte bemäglet seit graumer Zeit Probleme mit dem Mailserver des StuRa HTW Dresden. Es ist dem Angestellten nicht möglich auf externe Mails zu Antworten. (Betroffen sind: gmail, GMX, web.de) (freenet.de funktioniert noch) Die Probematik wurde dem Bereich Administration Rechentechnik gemeldet. Eigentlich sollte dies auch kein Problem sein, da wir nur an HTW Mails schreiben. Aber etwas Anderes ist es, wenn Studentinnen bereits exmatrikuliert sind und keinen Zugriff mehr auf ihre HTW Mails haben. Der Angestellte behilft sich hier bei zum Großteil mit Telefonaten. (Im aller schlimmsten Fall mit seiner eigen privaten HTW Mail Adrese (Antworten an ticket@))

Ein Ablagesystem für die Semesterticketanträge (Archiv) muss noch erarbeitet werden.

Angaben zum Aufwand des Bereichs Semesterticket: Da, wie oben schon erwähnt, die gesamte Arbeit vom Angestellten Stephan Rankl bewältigt wurde, sieht die Bereichsleitung Semesterticket (Stephan Rankl) von eine Meldung des Aufwandes für Aufwandsentschädigung ab. Aus Sicht des Angestellten und der Bereichsleitung ist es aktuell nicht möglich hier irgendwas zu trennen. Ergebniss für Aufwand = 0%

Bereich Webservices

 

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken