Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

1.000 Artikel im Wiki

1.000 Artikel im Wiki StuRa HTW Dresden
1.000 Artikel im Wiki

Wiki-Wiki

 

Das klingt doch nach einer Größe: 1.000 Artikel!

Am 19. August wurde, nach der Statistik des Wikis selbst, die Marke von 1.000 Seiten, die als Artikel gelten können erreicht.

Das Wiki StuRa HTW Dresden dient der Konservierung von Wissen. Zweck ist die nachhaltige Dokumentation für und durch die Studentinnen- und Studentenschaft. Somit ist es Plattform der studentischen Selbstverwaltung und Vertretung. Neben dem StuRa, ist es auch insbesondere für andere Aktive, etwa im Senat, dem LandessprecherInnenrat oder den Fachschaftsräten vorgesehen.

Aktuell sind über 50 Benutzerinnen und Benutzer angemeldet, wovon nach Einschätzung etwa 15 tatsächlich aktiv sind. Des Weiteren gibt die Statistik des Wikis selbst aus:

Es gibt insgesamt 3.853 Seiten in der Datenbank. Das schliesst "Diskussion"-Seiten, Seiten über StuRa HTW Dresden, extrem kurze Artikel, Weiterleitungen und andere Seiten ein, die nicht als Artikel gelten können.
Es wurden insgesamt 667.284 mal Seiten aufgerufen, und 12.573 mal Seiten bearbeitet.

Die Grundlage dafür schaffte Conrad Nutschan. Ein Mitglied des StuRa bat um eine Plattform zur kollaborativen und nachvollziehbaren Erstellung der Wahlordnung der Studentinnen- und Studentenschaft. Als "alter Wikipedianer Conny" bot er an für den StuRa ein Wiki aufzusetzen. Er betrieb bereits als Mitglied des Fachschaftsrates Landbau/Landespflege dort ein MediaWiki als Website. Das Wiki des StuRa HTW Dresden war geboren. Seither sind keine drei Jahre vergangen, aber die Entwicklung kann sich sehen lassen.

Beeindruckend, aber auch beängstigend, ist die Relevanz im Netz. Bei der Nutzung von Suchmaschinen zeigen viele Treffer zum Wiki StuRa HTW Dresden. Manchmal ist das gar nicht unbedingt gewünscht. Sollten Interessierte einfach wiki stura eingeben, weil sie bei der Wikipedia nachschlagen wollen was ein StuRa ist, so landen sie beim Wiki StuRa HTW Dresden. Ähnlich ist es zum WLAN an der HTW Dresden. Bei der Anfrage htw dresden wlan zeigt das Ergebnis oftmals erstmal zum "internen" Wiki des StuRa, anstatt zur Hochschule selbst. Diese Relevanz ergibt sich aus der guten Nachvollziehbarkeit und der hohen Frequenz von Änderungen, die sich durch den Aufbau von Inhalten ergeben.

Dennoch ist zu sagen, dass sich das Wiki StuRa HTW Dresden nach wie vor nur in einem Stadium des Aufbaus befindet. So ist, nach Einschätzung von Aktiven, eine Mehrzahl von Artikeln unzureichend ausformuliert, wichtige Inhalte noch nicht eingetragen oder fehlen ganz.

Einerseits bedarf es der sachgemäßen Ausgestaltung von nahezu statischen Artikeln. Etwa soll der Artikel zu Erklärung von Selbstverwaltung mit mehr Inhalt gefüllt werden, um nachfolgenden Generationen den Einstieg in die Mitwirkung bei dieser leichter und klarer zu machen. Andererseits sollen die laufenden, wiederkehrenden und wichtige Ereignisse vermerkt werden. Die Dokumentation zur ESE ist hier exemplarisch. Da an der HTW Dresden erst seit wenigen Jahren durch den StuRa die ESE ins Leben gerufen wurde, wächst dazu auch die passende Mitschriften zur Organisation im Wiki.

So bleibt zu hoffen, dass die studentische Interessenvertretung der HTW Dresden das aktiv weiter nutzt, was andere Vertretung, etwa der fzs auf Bundesebene, jetzt erst einführen: Das Wiki!

So freuen sich Aktive aus dem Wiki, dass sich Viele beim aktuellen im Wiki beteiligen:

Ferner ist zu hoffen, dass die künftigen Generationen nicht auf die Gunst einer mündlichen Einarbeitung durch bestehende Amtsvorgängerinnen und Amtsvorgänger angewiesen sind. Im schlimmsten Fall sollen sie sich von den "Alten" nur anhören müssen: "Das steht im Wiki (unter Einarbeitung)!"

Im Übrigen war der Eintrag ein bewusst kritischer Beitrag für den StuRa, der aber maßgeblich den Dank an die Mitwirkenden für die Studentinnen und Studenten beinhaltet.

Artikelaktionen

Versenden
Drucken