Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

4. Sitzung Bereich Administration Rechentechnik 2020

4. Sitzung des Bereiches Administration Rechentechnik 2020
Wann 09.10.2020
von 13:40 bis 15:00
Wo A104
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

 

TOP Mitglieder

 

Jörni ist seit 2020-09-16 Mitglied. Herzlich willkommen im Chaos!

Andreas ist seit eben back! Herzlich willkommen (zurück) im Chaos!

 

ITOP Plan WiSe

 

Clemens und Paul sprachen am Mittwoch über das Vorgehen im WiSe.

 

Clemens baut das grundständige System (weiter) auf.

Dazu gehört

  1. Redundanz (Ausfallsicherung) Firewall (pfSense)
  2. neue (erstmalige) Verwaltung von zentralen Konten (OpenLDAP, FreeIPA oder vergleichbare Lösung) und auch Gruppen, um sie danach für die künftigen neuen Dienste für Mail nutzen zu können
  3. neue (von Grund auf) Dienst zu Mail (samt eigenständigen Konten für Mails, statt trivialen Weiterleitungen via aliases)
  4. Migration von (nahezu) allen bestehenden Diensten (von Jails bei FreeNAS) auf das neue Cluster (zu Proxmox als LXC mit TurnKey), wobei es oftmals die Aktualisierung der Anwendungen erfolgen muss

. Symbolisch schenkt Paul - als Leitung - Clemens schon am Mittwoch ein Basecap. (Die Brille hat Clemens schon auf. Nun auch den Hut für die neue Infrastruktur.)

Andreas kann (und soll) seine Erfahrungen zu Aufbau vom grundständigen System mit einbringen, jedoch aber auch die "speziellen Projekte" angehen.

Dazu gehört (beispielsweise)

  • (Sichtung und Installation der Dienste aus software engineering 2019/202 (Mitgliederverwaltung, Semesterticketantragsmanagement))
  • Verwaltung von Dateien zum Austausch unter Mitgliedern (und ehemaligen Mitgliedern) der Studentinnenschaft (etwa mit Seafile)
  • ("richtig" Aufsetzen vom Rechner am Monitor im Foyer, ohne Linux Mint (da kein LMDE 4) und lieber Verwaltung von dort lokalen Dateien mit sftp statt ownCloud)
  • speziellerer IT-foo, wie Verwaltung von Code & Co (etwa GitLab) und Verwaltung von Passwörtern, …

.

PT ist gefühlt weg. (Ja, er dient noch der KSS, insbesondere hinsichtlich dem Betrieb von Servern.)

 

Clemens ergänzt, dass er noch vorgeschlagen hatte die Kabel bei den Servern "richtig" zu machen. Kabel nach einem farblichen System, mit passender Länge, sodass sie ordentlich verlegt sind, und Sachen wie abgebrochene Nasen zur Vergangenheit gehören.
Paul, als Leitung ist dankbar, dass sich dem - durch Clemens - angenommen werden möchte. Clemens soll dazu einen Plan erstellen, sodass Paul passende Kabel besorgen kann. Paul möchte dann das RZ anfragen, ob was passendes "abfällt". Ansonsten kaufen wir das passend.
Clemens soll eine Erarbeitungen erst einmal beim Bereich vorstellen. Jo!

 

ITOP mögliche neue Website

 

Paul hat (im übrige als TurnKey Linux auf dem Cluster mit Proxmox) Ghost zum Entwickeln vom Layout (samt Funktionalitäten) aufgesetzt. Jörni mag sich da bei Entwickeln (Ausgestalten) ausprobieren. Idealer Weise kann das dann - ohne das Heranziehen von Externen - als neue Website für den StuRa dienen.

Paul bot an, dass er - etwa wegen Blog meets Kalender - auch WordPress aufsetzen würde.

 

ITOP AE 2020-III

 

Wer hat denn welchen Aufwand gehabt?

Paul wegen Verwaltung Mail-Adressen

James und Bommel wegen (fast fertigen) Ersatz von Windows 7 Desktop zu Windows (10) Remote Desktop

James (und Paul) wegen Umstellung zu LMDE 4

James wegen Ersatz Windows 7 Zugangsschließsystem (samt Lizenzen Windows RZ HTW Dresden)

Clemens und Paul wegen web proxy wegen fehlenden TLS 1.2

Clemens wegen Neuaufsetzen der (ausgefallene) Firewall (von Dell R310 zu Dell R210)

Paul wegen Testen und Anwenden von TurnKey Linux (16) als LXC bei Proxmox (auf unserem Cluster)

Paul wegen Konzeption Server foo

Paul wegen Bereitstellung TurnKey Linux Ghost

 

ITOP "Projekt" studentische Infrastruktur

 

Andreas teilt sein Vorhaben gestern schon Clemens und Paul mit. Sweet!

Paul - in seiner Funktion als Leitung - hat sich bemüht das in eine Form zu gießen: Ordner Projekt studentische Infrastruktur. Er findet das richtig gut. Er merkt kritisch an, dass er Probleme bei der mittel- und langfristigen Betreuung sieht. "Aber das hat im StuRa ja noch nie interessiert." :-D

Clemens findet es auch cool!

Paul merkt gestern gleich noch an, dass er Andreas um eine Kandidatur als beratendes Mitglied bittet. (Ja, theoretisch könnte sich Andreas einfach als Mitglied zur Vertretung der Studentinnen und Studenten in der Senatskommission IT-Service als Mitglied assoziieren. Praktisch mag Paul aber den "Segen" vom Plenum hinter Andreas wissen.)

 

ITOP Wer hatte nochmal das falsche Linux Mint installiert?

 

Läuft Linux Mint - nicht Linux Mint Debian Edition - noch wo? Jo! w00t?

War das nicht 18? Ist das nicht 2021-04 EOL? w00t?

Läuft da nicht MIR? Jo! w00t?

 

Was nun?

LMDE 4, Fedora 33, CentOS 8, OpenBSD, HardenedBSD, NixOS oder was auch immer?

Autoupdate on?

ownCloud Client ist doch doof.

 

Anforderungen:

muss

  • ssh
  • grafische Oberfläche
  • slideshow (web browser als "kiosk")
  • remote desktop (Screen-Sharing)
  • autologin (für wenig privilegiertes Konto für die grafische Oberfläche)
  • autostart (Anwendung auf der grafischen Oberfläche)

soll

  • sftp
  • slideshow via CSS

kann

  •  ownCloud Client für die Synchronisation von Daten
  • "pwn me if you can"

 

Andreas wünscht sich, dass darüber nicht mehr geredet wird.

James schlägt vor, dass wir den früheren Rechner, der ursprünglicher am Monitor verbaut war, verwendet wird. Er wurde ursprünglich für den Betrieb vom Monitor durch die Hochschule angeschafft. Er liegt seither bei uns seither bei uns ungenutzt herum. Wir haben ihn nur durch einen Rechner von uns ersetzt, da wir dachte, dass die Hochschule das Gerät vielleicht zurückhaben will und wir das System (irgendein dummes Windows) nicht plätten wollten. Seither hat sich aber nichts gezuckt. Daher bügeln wir über das Gerät und machen das System zu unserem.

Andreas bittet James, dass er das Gerät bereitstellt. (Wo liegt das (in der A008)?)

 

ITOP Sonstiges

 

Clemens wünscht sich Cable management für die Server vom Cluster ora. Die sind maßgeblich von DELL.

Paul schaut sich mal um. Er hat ja die Kisten gekauft und versucht da was "wegzuklicken".

 

Andreas fragt nach den weiteren Treffen, um weiter zu arbeiten. Clemens fände es schön, wenn es übliche Treffen geben würde. Paul bittet die beiden sich terminlich (jetzt) für ein kommendes Arbeitstreffen zu koordinieren. Grundsätzlich finden die beiden dienstags - bevorzugt gleich im Raum gegenüber vom Raum der Server (A002) - gut. Nur kommende Woche passt das nicht. Paul merkt an, dass das Gremienblockzeit ist und auch andere Gruppen sich verdichtet in der Zeit treffen. Notfalls wird künftig zeitlich oder örtlich umgezogen.

 

ITOP Software News

 

Von Proxmox gibt es (fast schon) ein neues Produkt Proxmox Backup Server.

Von TrueNAS (ehemals FreeNAS) gibt es (fast schon) eine neue Version 12.

Alle: Nice to know!

 

ITOP Naming für hosts samt mail address

 

Paul, auch im Sinne der Konzeption, macht sich dazu mal Gedanken. Seine Erarbeitungen wird er dem Bereich vorstellen.

 

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: