Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

3. Arbeitstreffen Mail 2018

3. Arbeitstreffen zum Thema Mail des Bereiches Administration Rechentechnik 2018
Wann 23.02.2018
von 13:30 bis 18:00
Wo A104
Name
Kontakttelefon 00493514622211
Teilnehmer bommel, PT, vater, vertok
Termin übernehmen vCal
iCal

 

ALT
begin

 

Jail für Mail aus srs2342 (fette Elke) kratzen

 

TimeTable

 

23.02 - 26.02

23.02. Umzug, Test

24.02. Test, Live Schalten, Test

25.02. Resever/Problemfixing

 

Stand

 

Posteingang

Weiterleitung (Aliases)

Postausgang

Mailverteilung (Mailman, Apache)

Backup Angestellte

Spam Protection

 

Requirement

 

Apache24

Postfix

Mailman

maildrop

 

Obsolete

 

dovecot2

Postgres

 

Konten

 

Backupkonten

Rossberg

Spam

 

Systemkonten

adam

bommel

James

Joshiee

rippen -->PT

vater

isilnaar

 

Enhancement

 

x-HTW-Spam --> auf locales Konto senden --> spam@stura.htw-dresden.de --> 1 Monat vorbehalten dann löschen

 

TestsAnalyse

 

Konzept Mail 2018-02

 

Monitor

 

Log

Zeit

 

Postin

 

Established

Mail ging durch

Abweisen

von externer Adresse

 

PostOut

 

Empfangen

StuRa

 

Weiterleitung (Alias)

 

bommel

PT

 

Mailverteilung (Mailman)

 

admin

test

--> Müssen vorher eingerichtet werden dann umgezogen werden da eine Einrichtung über den Apache später nicht möglich ist

 

Backup

 

rossberg --> in Kenntnis setzten

 

SpamProzedere

 

X-HTW-Spam

Spam

Spamlistenverwaltung

 

ALT
end

 

Vorgehen

 

Vorschlag

 

vater

  • Nutzdaten (in der alten Instanz) identifizieren
  • Konfigurationsdaten (in der alten Instanz) identifizieren
  • Dataset (für ZFS) für Nutzdaten (jeweils für mailman und maildrop oder auch noch weitere) erstellen
  • Nutzdaten von alter Instanz auf den neuen Host (in die entsprechenden Datasets (für ZFS)) kopieren
  • neue Jail auf dem Host srs104 erstellen
  • neue Jail aktualisieren
  • notwendige Software (postfix, maildrop, mailman, apache24, sudo) installieren
  • (notwendige Accounts (maildrop und sudoers) erstellen?)
  • Nutzdaten (Datasets (für ZFS) vom neuen Host)  in die neue Jail hängen
  • alte Konfigurationsdaten mit standardmäßigen Konfigurationsdaten abgleichen
  • (nach der Sicherung der standardmäßigen Konfigurationsdaten) die notwendig erscheinenden Konfigurationen in der neuen Jail vornehmen (sodass getestet werden kann)
  • Dienste starten und und testen
  • freuen (oder zurecht frickeln) und erfolgreiches Testen abschließen
  • letzte Anpassungen der Konfiguration von Test- zum "Normalbetrieb" (etwa Setzen der Adresse für IP gemäß dem Eintrag für MX bei DNS)
  • Stoppen der alten und neuen Jail
  • Starten der neuen Jail
  • Kontrolle aller Funktionalitäten
  • Feiern!

 

Durchführung

 

  • neu: erstellen von Datasets für die Nutzdaten
  • alt: tar-en der bisherigen Nutzdaten
  • neu: scp-en von ge-tar-ten Nutzdaten und (überschreiben) der Konfigurationsdaten von alt

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: