Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Mollige Dörte im StuRa eingezogen!

Die Mollige Dörte ist im StuRa eingezogen! Die Dicke Berta und die Fette Elke haben eine neue Mitbewohnerin. (Eigentlich geht es um den Erhalt und die Inbetriebnahme des neuen Servers.)
Mollige Dörte im StuRa eingezogen!

die drei Grazien (in Anlehnung an Rubens)

 

Zum Freitag erhielt der StuRa ein vergleichsweise großes Paket. Darin lag eine Schönheit! Zugegeben, sie ist eine ganz schön fettes Stück.

PT zeigte der Neuen ihre Heimat. Dazu gehörte auch eine Vorstellung mit denen, die aktuell dort hausen.

Die Älteste ist die Dicke Berta. Sie wurde von JoSch "besorgt". Die Andere, namens Fette Elke. hatte dann schon PT "angeschafft". DRoy hatte dabei fachlich unterstützt.

Auch diesmal hat das Gespann PT | DRoy sich wieder auf dem Markt umgeschaut, und die Neue gefunden, die für die Belange der KSS als brauchbar und billig erschien. Damit setzten sie den Beschluss Server für die KSS unseres StuRa um.

"Wie heißt das Stück eigentlich?", fragten sich alle. Ein kurzer Rundruf begann. Die Mollige Dörte ist das passende Ergebnis.

 

Nun muss Dörte das Laufen lernen. Sie bekommt dafür ein FreeBSD 9 von PT verpasst. Beastie, des Bereiches Administration Rechentechnik, hat den Dreizack schon zwinkernd zur Hand.

Wir wünschen Dörte, die für Dienste über unsere eigene Studentinnen- und Studentenschaft hinaus benutzt werden soll: Alles Gute! Möge sie sich gut einleben, sich wohlfühlen, großartiges verrichten und uns lange erhalten bleiben.

 

Das Dasein von Dörte ist ein Zeichen des StuRa (HTW Dresden) an die KSS. Er bekennt sich zu einer soliden Finanzierung der Zusammenarbeit der Studierendenschaften. Neben der Solidarität mit schwächeren Strukturen, ist es ferner die Bitte zum intensiven Zusammenwirken. So sollen Studentinnen und Studenten unserer HTW Dresden und ihre Vertretungen vielleicht Angebote stärkster Studierendenvertretungen nutzen können, ohne dass diese großartigen zusätzlichen Aufwand damit haben.

Solidarität, Kollaboration und Nachhaltigkeit sollen die Schlagworte zur Nutzung für Dörte sein!

Wir freuen uns auf das "Hello World" von der Molligen Dörte, als Server der KSS. Soll es das Illuminatum.im Gefüge der Arbeit der KSS sein. Es ist das Bereitstellen einer Vielzahl von Diensten, etwa das Aufsetzen einer neuen Website für die KSS, mit dem Server angedacht. Dafür braucht es nun Zeit und Mühe von Interessierten, die aktiv werden. Unterstützung ist, wie immer, erwünscht!

 

Bereich Administration Rechentechnik eures StuRa (HTW Dresden)

Artikelaktionen

Versenden
Drucken