Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat Qualitätsmanagement / Bereich barrierefreies Studieren / Nachrichten / Errichtung Rollstuhlrampe am Haupteingang

Errichtung Rollstuhlrampe am Haupteingang

Baumaßnahme zur Errichtung der Rollstuhlrampe am Haupteingang vom Z-Gebäude im Sommer 2011
Errichtung Rollstuhlrampe am Haupteingang

Bild der HTW Dresden: Haupteingang ohne Rollstuhlrampe

 

Seitens des SIB wurde die Hochschule informiert, dass am Montag, dem 22.8.2011 die Baumaßnahmen zur Errichtung einer für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer geeigneten Rampe am Haupteingang des Z- Gebäudes (Hochschulstraße) beginnen. Die Arbeiten beinhalten neben der Errichtung einer Rampe auch die Änderung / Umgestaltung des sich auf dem befindlichen quaderförmigen Betonelementes zu einem mit Holz belegten Sitzelement und die Errichtung von insgesamt 36 ortsfesten Fahrradständern (4 Reihen á 9 Bügel).

Die Arbeiten an der Rampe sollen bis Ende September 2011 abgeschlossen sein.

Bestandteil der Rampe ist auch der Notausgang aus dem PAB. Dazu ist in die Rampe ein Podest integriert, welches die Rampe mit der Fluchttür (Notausgang) aus dem PAB verbindet.

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: