Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat Personal / Bereich Posten / Termine / 2. Arbeitstreffen Vorbereitung studentischer Hochschulrat 2016

2. Arbeitstreffen Vorbereitung studentischer Hochschulrat 2016

2. Arbeitstreffen zur Vorbereitung eines studentischen Hochschulrates 2016
Wann 27.01.2016
von 20:00 bis 21:00
Wo A104
Name
Kontakttelefon 00493514622211
Termin übernehmen vCal
iCal

 

wollen mitarbeiten, aber können nicht anwesend sein

  • Georg Polte
  • Fabian Kunde
  • Ronny Schindler

 

anwesend

  • Dorothea Schreiber
  • Kai Michael Ternieden
  • Lorenz Laux
  • Paul Riegel
  • Svenja Bölter

 

Mail-Verteiler

 

Paul schrieb, wie besprochen, Ronny und Lorenz auf den Mail-Verteiler stud-hsr@stura.htw-dresden.de.

Möchte da sonst noch wer drauf? Paul bietet an, dass er gleich auch die neuen Anwesenden Dorothea, Kai Michael und Svenja einträgt. Dem Angebot stimmen Dorothea und Svenja zu. Kai Michael bittet die Mail-Adresse vom Vorstand von Faranto aufzunehmen, da er in dieser Funktion da ist.

Kai Michael erwähnt noch, dass Faranto so direkt gar nicht über die Einladungen zu den Arbeitstreffen informiert wurde. Lorenz entgegnet, dass eigentlich alle über den Mail-Verteiler alle@stura… hätten informiert werden sollen. Paul stellt fest, dass Faranto gar nicht bei alle@stura… berücksichtigt ist. Er bittet das zu entschuldigen und bietet an unverzüglich Faranto einzutragen. Da sich Kai Michael nicht sicher ist welcher Mail-Verteiler bei solchen groß angelegten Mail-Verteilern eingetragen werden soll, bittet er mindestens vorstand@faranto einzutragen, dem Paul sofort nachkommt.

 

Datum

 

Ist der 22. oder 29. März der Dienstag mit der Gremienblockzeit, die 15:00 beginnt? Der 22. März ist die gerade Kalenderwoche mit der 15:00 beginnenden Gremienblockzeit. Gemäß Studienjahresablaufplan ist nur vom 25. - 18. März vorlesungsfrei (wegen Ostern).

Demnach findet der studentische Hochschulrat am 22. März 18:00 Uhr statt!

 

Raum

 

Wer stellt den Raumantrag für die N101? Kai Michael übernimmt das.

Wir sollten das Grillen (hinter dem A-Gebäude (wenn hinter dem A-Gebäude noch gebaut wird, dann zwischen N- und S-Gebäude) ) auch als Raumantrag anmelden. Auch das übernimmt das Kai Michael.

 

Einladung

 

Wer erstellt die Einladung und wann soll sie versendet werden? (Hinweise: Beginn vom "studentischen Hochschulrat" soll 18:00 Uhr sein. Auch zur Sitzung des StuRa 17:00 soll zur "allgemeinen Teilnahme" hingewiesen werden.)

Hat wer schon die Sitzungsleitung (und eigentlich die Sprecherinnen und Sprecher) "zum Kapern" vom Termin hingewiesen? (Praktisch soll der StuRa ja ausnahmsweise nur eine Stunde Sitzung machen sollen.) Nein! Wir bitten die Sitzungsleitung entsprechend das bei der Planung für die Sitzung am 22. März zu berücksichtigen. (Nachtrag: Paul schrieb dazu 2016-02-03 eine Mail an die Sitzungsleitung.)

 

Name

 

Wir wollte ja nochmal über den Namen reden. Gibt es jetzt weitere alternative gute Vorschläge?

  • studentische Ehrenamtsbrause (Vorschlag von Lorenz)

Paul erstellt eine Abstimmung zum Namen:

  • studentische Hochschulprause
  • studentischer Hochschulrat

(Nachtrag: Die Abstimmung ist bei https://dudle.inf.tu-dresden.de/unstable/stura-htw-dresden_stud-hsr-2016_titel/ erreichbar.)

 

"Kennenlernspiel"

 

  • Lorenz will was zu Karten und Funktionen machen.
  • Karten sollen als "Funktionssuchende" die FSRä geben.
  • Es soll zu Beginn ermittelt werden wieviele Leute von welcher Gruppe da ist.
  • Lorenz schreibt die Details zum Spiel nochmal auf. Er wird ohnehin das Spiel maßgeblich mit organisieren.

 

Verpflegung

 

verfügbares Budget

 

Paul weist darauf hin, dass aktuell höchstens 250 € zur Verfügung stehen. Dass es wirklich ordentlich etwas zu Essen geben soll hatte er nicht eingeplant, aber begrüßt das grundsätzlich sehr. Finanzielle Mittel für eine solche Art der Veranstaltung ist sicherlich beim StuRa (insbesondere einzelnen Referaten) zu bekommen.

Die einzelnen Gruppen sollen sich grob mengenmäßig anmelden. Wir rechnen vorerst mit "nur" 50 bis 70 Menschen.

(Nachtrag: Paul erstellt eine Tabelle https://ethercalc.org/stura-htw-dresden_stud-hsr-2016_teilnahme, wo sich die einzelnen Gruppen eintragen können.)

 

Essen

 

"Bitte bringt Snacks mit." soll die Parole sein. Das sollte aber koordiniert sein. Von Dorothea und Svenja wird benannt werden was so mitgebracht werden soll (Nudelsalat usw.). Die Gruppen sollen die Möglichkeit haben, sich bis zu einen festzulegenden Zeitpunkt davon was auszusuchen (was sie mitbringen wollen). Dazu erstellt Paul eine Möglichkeit zum Eintragen (dudle). Danach soll zugewiesen werden wer was mitbringen soll.

(Nachtrag: Paul hat exemplarisch eine "Abstimmung" https://dudle.inf.tu-dresden.de/unstable/stura-htw-dresden_stud-hsr-2016_verpflegung/ erstellt und exemplarisch 'Nudelsalat' und 'Kartoffelsalat' eingetragen.)

 

Getränke

 

Alkoholfreie Getränke sollen kostenlos sein.

Alkoholische Getränke sollen grob bezahlt werden.

  • Bier 0,50 €
  • Wein(schorle) 0,50 €
  • Kurzer 0,50 €

 

benötigtest Budget

 

Paul klärt, dass wir mehr Geld bekommen. Er wird dazu mindestens ein Referat ansprechen. Gemäß der neuen Finanzordnung sollten da ja bis zu 500 € zusätzlich bereitgestellt werden können, hofft er.

Grundsätzlich soll erst einmal innerhalb des erhöhten Budgets eingekauft werden. Für den "Notfall" (es kommen wahnsinnig toll viele Leute) werden Svenja und Paul bei den Sprecherinnen und Sprechern "betteln" gehen und wir nutzen den Netto zum Nachkaufen gehen. Svenja bereitet die anderen gewählten Sprecherinnen und Sprecher schon einmal auf den Plan vor.

 

Inhalte

 

Vorstellung der Gruppen

 

  • Lorenz wiederholt, dass die "Vorstellung" der Gruppen höchstens 10 Minuten dauern soll.
  • Es soll einen Zeitplan geben, der das noch einmal im Detail abbildet. Paul wird dazu mal eine "schöne" Tabelle mit HTML im Ordner für das Treffen erstellen. (Nachtrag: )
  • Referate sollen einzeln kurz (max. 5 Minuten) vorgestellt werden. Insbesondere auch die unbesetzten Referat sollen vorgestellt werden.

 

einzelne Gruppe und zeitlicher Ablauf

 

  • Begrüßung Sprecherinnen und Sprecher (des StuRa)
    • 5 min
  • einzelne Fachschaftsräte mit
    • gemeinsam mit
      • ihrer Vertretung im StuRa
      • ihren Mitgliedern in den StuKos, dem FakRa, dem PA und im StuRa
    • die einzelnen FSR
      • insgesamt 8 FSRä
    • 40 min
  • Vorstellung des Spiels zum Kennenlernen
  • Pause
    • 15 min
  • einzelne Referate
    • insgesamt 10 + faranto
    • 3 min
  • Senat
    • 5 min
  • (alle) Senatskommission
    • 5 min
  • Landes- und Bundesstudierendenvertretung
    • 5 min
  • Wahlorgane
    • 5 min
  • Sprecherinnen und Sprecher (mit Werbeblock und Eröffnung des Buffets)
    • 5 min

 

  • insgesamt 45 + 15 + 60 + 15

 

Präsentation

 

  • Lorenz erstellt das Grundgerüst für die Präsentation. Er schreibt auch eine Text wie die Gruppen ihre Inhalte in die Präsentation bei prezi einfügen sollen.
  • "Vorträge sollen möglichst in einer kreative, lustigen und informativen Vortragsweise stattfinden."

 

spezielle Themen

 

Georg hatte Themen per Mail genannt. Auch das Thema Akkreditierung bzw. Qualitätsmanagement an unserer HTW Dresden steht wieder im Raum.

Hat wer eine Rückmeldung von Ronny, der Toni wegen dem Thema Wahlbeteiligung fragen wollte? Nein!

Auch wenn wir wohl alle auch Bock auf spezielle Themen haben, so soll das geplante erste Treffen als studentischer Hochschulrat erst einmal zum einander kennenlernen.

Erst wenn wer "auftreten möchte" setzen wir ein Thema. Bisher geschah das noch nicht, oder?

 

Benennung von Aussichten für ein kommendes derartiges Treffen (als "studentischer Hochschulrat")

 

 

für den kommenden Hochschulrat

  • abschließende "Befragung zum Hochschulrat"
    • Thema Qualitätsmanagement
    • Fragerunde an den Rektor
    • weiter Themenvorschläge
    • Bekanntgabe der Mail-Adresse
    • Aufforderung zum Mitorganisieren
    • Auftakt zur ESE und möglicher Verweis auf das erste Treffen zur Organisation

 

Abreißzettel

  • Es soll Abreißzettel mit der Mail-Adresse geben. Sie erstellt Lorenz.

 

kommendes Treffen

 

2015-03-14 (Montag) oder 2015-03-16 (Mittwoch)? 18:30? 2015-03-14 (Montag) 18:30!

Brauchen wir zuvor noch ein Treffen? Nein, außer bei Bedarf! Bedarf soll einfach über den Mail-Verteiler stud-hsr@… bekanntgegeben und gleich mit eine Terminvorschlag unterbreitet werden.

Wer erstellt die Einladung zum kommenden (3.) Arbeitstreffen? Lorenz!

(Nachtrag: Paul hat den Termin schon einmal erstellt. Inhalte mögen bitten eingetragen werden.)

 

Nachtrag

 

"übergeordnete Bezeichnung"

 

Lorenz schrieb eine Mail zum Thema.

 

Klangtapete

 

Zum Essen und Quatschen (oder gar vielleicht zum Tanzen) wäre Musik im Hintergrund ganz nett.

Kann das wer organisieren? Paul kann erklären wie wir einfach Technik bekommen.

Das ist der vorläufige Abschied(sbrief).

Artikelaktionen

Versenden
Drucken