Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

LiMA14

Linke Medien Akademie 2014
Wann 17.03.2014 um 00:00 bis
23.03.2014 um 00:00
Wo Hochschule für Wirtschaft und Technik Berlin
Termin übernehmen vCal
iCal

Auszug aus der E-Mail vom 28. August 2013:

[..]
Liebe Studierendenvertretungen,

wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, laufen die Vorbereitung auf den nächsten LiMA-Kongress in Berlin bereits auf Hochtouren.

Wir möchten euch jetzt schon herzlich einladen zur:


#LiMA14 - Walls & Bridges

17. - 23. März 2014

Hochschule für Wirtschaft und Technik Berlin



Neben einem großen Angebot mit über 200 Workshops zur medialer Praxis, von Schreibwerkstätten zu Layoutkursen, von Rhetorikseminaren zu Videoschnittlehrgängen, wird sich die #LiMA14 thematisch mit den Walls & Bridges auseinandersetzen, die die letzten Hundert Jahre geprägt haben und auch noch heute prägen.

Die LiMA möchte ein kritisches Hinterfragen des Medienmainstreams anregen und zugleich die Teilnehmer*innen der LiMA dazu befähigen, dem Etablierten eine kritisch-emanzipatorische Gegenöffentlichkeit entgegensetzen zu können. Genau das macht den Kern der jährlichen LiMA-Akademien in Berlin aus: inhaltliche Debatte und professionelle Weiterbildung auf dem Niveau von Journalismusschulen zu bezahlbaren Konditionen.

Was die LiMA aber außerdem von herkömmlichen Medienkongressen unterscheidet ist die Partizipation. Das Konzept eines offenen und solidarischen Kongresses lebt vom Mitmachen, von Menschen, die Lust haben gemeinsam den größten alternativen Medienkongress auf die Beine zu stellen und ihn mit eigenen Ideen bereichern.

Deshalb wenden wir uns heute an euch mit unserem:

Call for Participation | Aufruf zur Mitwirkung


In den beiliegenden Broschüren findet ihr Hintergrundinfos zur LiMA, zum diesjährigen Motto ?Walls & Bridges" und eine erste Sessionplanung. Außerdem steht in unserem Call alles, was ihr wissen müsst, um eure eigenen Ideen für Veranstaltungen auf der LiMA zu verwirklichen.

Ob Podiumsdiskussion, Projektvorstellung, praktischer medialer Workshop, theoretische Diskussionsrunden, Lesungen, Performance - der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.
Thematisch dreht sich der ganze #LiMA14-Kosmos um Medien und Politik... und Walls & Bridges.

Ein ganzer Kongresstag - Donnerstag, 20. März 2014 - wird als LiMAcampus der Hochschulpolitik und den Uni-Medien gewidmet sein.
LiMAcampus soll als Teilkongress ein Tag voller Anregungen, Debatten und Workshops von Studierende für Studierende sein.

Bis zum 27. September sammeln wir noch Ideen!

Einfach den Call ausfüllen und per Post an die unten angegebene Adresse  oder per Mail an c4p@lima-akademie.de schicken.
Den Call zum Download findet ihr auf www.lima14.de und hier im Anhang als pdf.



Bring dich ein! Mach die LiMA zu deinem Kongress!

Gerne könnt ihr uns auch Workshop-Wünsche und -vorschläge schicken!


Ein Großteil der der Teilnehmer*innen der letzten LiMA-Akademien waren Studierende.

Um möglichst viele Studierende zu erreichen und für das Konzept der LiMA begeistern zu können, wenden wir uns an euch Studierendenvertretung.

Wir würden uns freuen, wenn ihr den Call for Participation an möglichst viele Studierende und studentische Initiativen eurer Uni weiterleiten könntet.

Je mehr Menschen sich beteiligen, desto bunter, abwechslungsreicher und interessanter wird die #LiMA14!

Darüber hinaus wäre es fantastisch, wenn ihr unseren Kongress weiterhin bewerben könntet - wir schicken euch gerne mehr Material zu - oder euch sogar vorstellen könntet, unsere Kongressvorbereitungen mit einer Spende zu unterstützen: Direkt, durch das Übernehmen von Workshops oder durch den Kauf gewisser Ticketkontingente, die ihr dann als ?Stipendien" an eure Mitstreiter*innen in eurer Studierendenvertretung oder an Interessierte an eurer Uni vergeben könnt.

Das Studi-Ticket, das eine ganze Woche Kongress zu günstigsten Konditionen ermöglichte, möchten wir auch dieses Mal wieder anbieten.
Es ist uns besonders wichtig, dass Weiterbildung nicht am Geldbeutel scheitert, sondern sich auf der LiMA ein solidarisches Miteinander entfaltet. Allerdings kostet ein solches Angebot Geld - und unser Budget ist einfach doch beschränkter als das der großen Mainstream-Kongresse. Wir würden uns sehr freuen, jede Art der Unterstützung hilft!

Bereits im September wird es für Studierende auf jeden Fall das günstige Early-Bird-Ticket geben! Spread the word!



Wir freuen uns auf eure Rückmeldung und auf viele tolle Workshop-Ideen!

Mit solidarischen Grüßen,

Euer LiMA-Team

[..]

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen

Versenden
Drucken