Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Protokoll 8. Sitzung Referat Öffentlichkeitsarbeit 2020

Protokollerstellung

Anne

Redeleitung

Tobias

Anwesenheit

Tobias
Clara
Anne
Michael
Paul (Zaungast)

(vorläufige) Tagesordnung

TOP

Gegenstand (Antrag)

von

Ergebnis (Abstimmung)

0.

Formalia

  1. Begrüßung zur Sitzung
  2. Bestellung der Redeleitung und Protokollerstellung
  3. Verabschiedung der Tagesordnung
  4. Verabschiedung der Protokolle

Sitzungsleitung
(Referatsleitung)

 

X.

Name des Antrags
Stelle oder Person

ITOP

Gegenstand (Information)

von

Ergebnis (Meinungsbild)

I

Revisionsliste

Referatsleitung

II.

Professionelle Software für den StuRa

Referatsleitung

III.

Projekt Mitglieder anwerben

Referat Öffentlichkeitsarbeit

IV.

Projekt Webseite

Referat Öffentlichkeitsarbeit

V.

Projekt Newsletter

Referat Öffentlichkeitsarbeit

VI.

Facebookgruppe für Ehemalige

Bereich Ehemalige

VII.

Wahlen und Wahlwerbung 2020

Referat Personal

VIII.

Vorstellung der Aktiven, etwa durch "studentische" Presse

Referat Personal

IX.

Welpen Locken, Zecken Rocken

Referat Personal

X.

Vorstellung aller Mitglieder auf Plone

Referat Personal vertagt

XI.

HS-ABC 2020

XII.

Der StuRa arbeitet auch im Sommer (2020)!

Paul Riegel
Z.

nächste Sitzung

Sitzungsleitung
Sitzungsbeginn: 16:10 Uhr
Sitzungsende: 18:20 Uhr

 

I. Revisionsliste

Tobi: Ich habe mich damit mal auseinandergesetzt. Da hat sich eine Menge angestaut. Davon hat sehr wenig direkt ÖA betroffen. Da habe ich versucht abzuklären, wie damit verfahren wird. Was jetzt aktuell noch drauf ist betrifft vorrangig Sitzungen. Da habe ich mich nicht so ganz rangetraut, wie ich damit verfahren würde. Was sagt denn das Präsidium dazu?
Anne: Wir müssten uns die Liste mal anschauen, um dir mehr dazu sagen zu können. Ich nehme das mal mit.
Tobi: Ansonsten hab ich auch nochmal Feedback von anderen Seiten bekommen, also es ist jetzt schon besser, aber es ist immer noch sehr viel zu tun.
Michael: Wer ist dafür verantwortlich?
Tobi: Ich als Referatsleitung koordiniere das. 

II. Professionelle Software für den StuRa

 E-Mail von Caro (sinngemäß):

- wäre von Vorteil, wenn StuRa Adobe-Programme nutzen könnte
- in Vergangenheit gabes Leute, die mit den Programmen arbeiten konnten und für BuFak Dinge erledigt haben (stehen jetzt nicht mehr zur Verfügung)
- müssen uns überlegen, welches Programmm / welche Kosten
- gerne Unterstützung in Form von Antrag im RK

Lotte: Ich bin leider genau zur Sitzung wandern, aber ich hab die Emails gelesen. Bei Adobe InDesign habt ihr meine Unterstüzung, da Verwaltung das auch gut zum Formulare entwerfen nutzen kann. Dann können wir auch coole interaktive PDFs erstellen. Beim Rest kenne ich mich nicht aus :)
Michael: Ich glaube nur das Programm ohne Schulung ist wenig sinnvoll. Also wenn dann nur in Kombination.
Clara: Das ist nämlich ein mächtiges Programm.
Tobi: Für Schulungen gibt es ja aber ein Budget. Ich weiß nur nicht, wie das aktuell aussieht mit Corona.
Anne: Also wofür man es braucht wären halt Plakate für unsere Veranstaltungen, die Einladung für die ESE, solche Dinge eben. Ich glaube auch, wenn da einer mal geschult wurde, kann das Wissen ja dann auch gut intern weitergegeben werden.
Tobi: Also ich habe auch nichts dagegen, Geld auszugeben, ich möchte einfach nur, dass es dann auch genutzt wird. Und unsere Hochschule hat das ja halt schon gekauft.
Anne: Aber da kommt man eben nicht so leicht ran glaube ich. Aber das wäre vielleicht ein erster sinnvoller Schritt, dort erstmal die Möglichkeiten abzuklopfen, ob wir dort irgendwie Zugänge zu den Laboren von den Designern bekommen könnten.
Tobi: Die Frage ist, wen schreibt man da an?
Clara, Anne: Dekan Fak. Design?
Tobi: Außerdem müssen wir es noch mit Bereich Rechentechnik absprechen, das ist nämlich deren Bier und nicht unseres.
Clara: Es ist halt auch echt die Frage, ob für unsere Ansprüche nicht günstigere oder open source Programme ausreichen. Vielleicht sollte man mal eine Umfrage machen, wer das denn dann wirklich nutzen würde. Und wofür.
Tobi: Man kommt sonst auch vom hunderdsten ins tausendste, weil dann vielleicht noch jemand ein Videobearbeitungsprogramm haben will und ein anderer noch ein anderes Programm. Das ist ein Loch ohne Boden.

weitere Schritte:
    1. Fakultät Design anschreiben
    2. internen Bedarf prüfen (ob auch alternative Programme ausreichend wären)
    3. verschiedene Angebote prüfen

III. Projekt Mitglieder anwerben

personal@: Bezieht sich das nur auf oea@? Über die Eigeninitiative ist das Referat Personal erfreut. Und beim Referat Öffentlichkeitsarbeit kann da ja - im Sinne der Öffentlichkeitswirksamkeit - kaum was schief gehen. Der Bereich Rekrtutierung des Referates Personal steht gern zur Seite. :-)
Anne: Es ging schon um den StuRa insgesamt.
Tobi: Die Frage ist jetzt wie viel Aufwand wollen wir betreiben und was wollen wir machen?
Anne: Man sollte sich konkrete Bereiche ansehen und zuordnen zu den Profs an der Hochschule - die haben viel mehr Reichweite als wir und können viel effektiver für uns Werben. 
Michael: Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wir damit auf taube Ohren stoßen, da wir uns durch die Corona Geschichten ziemlich unbeliebt gemacht haben. An sich ist das aber ein guter Ansatz. 
Clara: Man kann es auf jeden Fall probieren, aber ich wäre mir nicht sicher, dass man darauf bauen kann. Nicht alle Studies haben so eine hohe Meinung von allen ihren Profs.
Anne: Ich befürchte nur, dass das sehr aufwendig werden kann. Man muss einmal den gesamten StuRa analysieren praktisch und schauen, was es da alles an Aufgaben gibt und dann muss man herausfinden, welche Aufgabe man welcher Fakultät zuordnen könnte und welchen Prof man da anhaut... das ist einiges an Arbeit.
Michael: Ich denke aber, dass man das innerhalb von einem Arbeitstreffen schaffen könnte.
Anne: Dann gab es ja noch die Idee "Werbevideos", ich denke, dass uns da aber momentan die Ressourcen fehlen. Fallen euch denn noch weitere Wege ein?
Tobi: Ich denke der Newsletter wäre da auch eine gute Option.
Clara: Da ist aber auch wieder die Frage, wer das macht. Auch dafür fehlen uns ja momentan die Ressourcen.
weitere Schritte:
- Tobi macht eine Dudle Liste für ein Arbeitstreffen, danach weitere Schritte.
- Anne bittet andere Referate um Zuarbeit zwecks "welche Aufgaben gibt es alles"? --> per Mail / im RK?

IV. Projekt Webseite

Tobi: Zweck des ITOPS: Ideen sammeln und konkret Besprechen, wie wir das realisieren können
Clara: Ich denke es wäre sinnvoll, das erst zu besprechen, wenn sich ein Team gefunden hat.
Anne: Na ja, es ging mir darum, einfach schonmal rauszufiltern, welche Infos da allgemein nur noch drauf sollen, also recht grob. Aber das nimmt halt auch Zeit in Anspruch, deswegen sprengt das ein bisschen den heutigen Rahmen.
Clara: Ich denke auch, dass da ein extra Arbeistreffen sinnvoll wäre, wo alle Input geben können, die dazu Input geben wollen. (auch außerhalb von ÖA)

V. Projekt Newsletter

Tobi: Wollen wir das mal angehen im Sommer? Ja/nein/vielleicht? - Wie viel Zeit wollen wir da investieren?
Anne: Welche Form soll das denn jetzt haben? E-Mail mit Verlinkungen zu den News im Plone?
Clara: Zusätzlich könnte ich immer noch ein Karussel auf Instagram posten immer.
Tobi: Ich glaube das wird hier auch wieder auf ein Arbeitstreffen hinaus laufen.

VI. Facebookgruppe für Ehemalige

Um Informationen gezielt mit Ehemaligen teilen zu können, wünscht sich der Bereich Ehemalige eine Gruppe beim Account des StuRa, wo man die Mitglieder sammeln kann. 
Es geht uns explizit nicht darum Menschen dazu zu bingen nur wegen dieser Gruppe sich jetz einen Facebook-Account anzulegen. Aber jene die schon dort sind kann man ja auf diesem Weg erreichen. Und bevor wir neue SocialMedia-Wege gehen, wo man dann eventuell weiter Menschen erreicht, sollten wir vorallem erst mal die nutzen, die der StuRa schon geebnet hat.
Ich (ChrisK) bin zwar Generation Facebook, hab aber trotzdem extrem wenig ahnung wie das mit der Verwaltung von Gruppen u.s.w. funktioniert. Wenn also jemand von euch da mehr Ahnung hat, und Zeit und Laune hat, wäre ich von einen Crashkurs dankbar.
Gern übernimmt der Bereich Ehemalige die Adminstration dieser Gruppe, um euch nicht noch mehr aufzuladen.
zu klärende Fragen:
  • wer erstellt die Gruppe? -> Michael
  • wer verwaltet die Gruppe? -> die Admins der Gruppe
  • wie läuft das mit Zugangsdaten? -> nicht notwendig, wenn man nen Account hat und Admin der Gruppe ist, dann geht alles
Entscheidung: Erstellung gemeinsam mit Michael Molnar; ChrisK als "Admin" mit drin

VII. Wahlen und Wahlwerbung 2020

Tobi: Wollen wir das mal angehen im Sommer? Ja/nein/vielleicht? - Wie viel Zeit wollen wir da investieren?
Anne: Welche Form soll das denn jetzt haben? E-Mail mit Verlinkungen zu den News im Plone?
Clara: Zusätzlich könnte ich immer noch ein Karussel auf Instagram posten immer.
Tobi: Ich glaube das wird hier auch wieder auf ein Arbeitstreffen hinaus laufen.

von personal@
Gern kann das auch erst zur nachfolgenden Sitzung behandelt werden.
https://www.stura.htw-dresden.de/stura/ref/personal/wahlen/

Im Wintersemester 2020/2021 wird es zur ersten gemeinsamen Wahl aller kommen. Also es werden gewählt werden:
    StuRa
    Senat
    Erweiterter Senat
    FakRa
Oder?

personal@: Kandidaturen first, Wahlbeteiligung second!

--> einmal rundum Paket Werbung (Instagram, Facebook, Email, Monitore, News, Plakate)
--> das Ganze mal zwei: 1. Rekrutierung, 2. Wahlwerbung
--> Anne verfasst einen Text zur Rekrutierung und alles andere wird daraus abgeleitet

VIII. Vorstellung der Aktiven, etwa durch "studentische" Presse

von personal@
Gern kann das auch erst zur nachfolgenden Sitzung behandelt werden.

https://caz-lesen.de/
https://campusrauschen.de/
https://campusradiodresden.de/

Anne: Vielleicht auch den StuRa in dem Planer von Bonding vorstellen?
Tobi: Ich finde mal raus, wie man die kontaktiert.

IX. Welpen locken, Zecken rocken

von personal@
Gern kann das auch erst zur nachfolgenden Sitzung behandelt werden.

Einsammeln von neuen Interessierten (im Wintersemester 2020/2021) von Studierenden vom ersten bis dritten Semester!
Ideen fürs Adressieren?

- Siehe ITOP 3
- Bzw Thema für ESE Sitzung?
- Präsenz bei KrETa zeigen? https://www.kreta-dresden.org/
- Gucken was es sonst noch gibt

X. Vorstellung aller Mitgleider auf Plone

Dieser ITOP wurde vertagt wegen Ablauf der Sitzungszeit.

XI. HS-ABC 2020

https://www.stura.htw-dresden.de/stura/ref/oea/pub/hs-abc/
Lars fragen, auf ESE sitzung warten

XII. Der StuRa arbeitet auch im Sommer (2020)!

https://www.stura.htw-dresden.de/stura/sp/kan/projekte-im-sommer/sommer-2020/sommer-2020-der-stura-dient-euch

Z. nächste Sitzung

-

Artikelaktionen

Versenden
Drucken