Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Studentinnenrat / Referate / Referat Hochschulpolitik / Bereich Ökologie / Umundu-Festival Dresden

Umundu-Festival Dresden

Festival für global nachhaltigen Konsum
Wann 15.10.2015 um 00:00 bis
24.10.2015 um 00:00
Wo Dresden, Gymnasium Bürgerwiese
Termin übernehmen vCal
iCal

"Unter uns der Boden - Warum Böden unsere Aufmerksamkeit brauchen."Plakat vom Umundu-Festival in Dresden 2015 "Unter uns der Boden"

Böden sind Grundlage des Lebens. Sie liefern unsere Nahrung, reinigen und speichern Wasser, regulieren das Klima, sind Lebensraum und Ort ökologischer Vielfalt. Wir aber behandeln den Boden wie Dreck. Durch unangepasste landwirtschaftliche Nutzung, Versiegelung oder Verschmutzung verlieren wir weltweit in jeder Minute Flächen der Größe von etwa 30 Fußballfeldern. Dabei ist der Boden endlich und der beständig wachsende Hunger nach fruchtbarem Land schürt weltweite Konflikte um den Zugang zu einer schwindenden Ressource.
Wie also können wir Böden schützen und erhalten? Welche politischen Rahmenbedingungen braucht es und was können wir selbst als Verbraucher und Bürger im Alltag tun, um nicht bald den Boden unter unseren Füßen zu verlieren?

Anlässlich des aktuellen internationalen "Jahr des Bodens" wird sich das diesjährigen Umundu Festival mit diesen und weiteren Fragen rund um die Thematik beschäftigen. Die Schwerpunktthemen liegen dabei in den Bereichen:

Bodenwissen, Stadt - Land - Boden, Agrikulturen und Konsum & Boden.

Zwischen dem 15. und 24. Oktober wird es in ganz Dresden verschiedene Workshops, Vorträge und Ausstellungen geben.

Der Hauptveranstaltungsort ist das Gymnasium Bürgerwiese (Parkstraße 4, Leneéplatz).

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
abgelegt unter: ,