Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

1. Sitzung Ausschuss Ordnungen des StuRa 2019

1. Sitzung des Ausschusses Ordnungen des StuRa 2019
Wann 24.03.2019
von 21:00 bis 21:30
Wo A104
Name
Teilnehmer Paul Riegel, Florian Fuhlroth (Fullforce), Stephan Rankl (James)
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Anträge der 3. Sitzung StuRa 2019

 

was 2019-03-24

 

 

BRUNCH?

 

 

 

alt be

 

2019-02-26 19:30 Beginn!

 

Sitzungsleitung

 

Redeleitung

keine (Wird nach Ansicht aller Anwesenden nicht benötigt.)

 

Protokollerstellung

Paul

 

Anwesenheit

  • James (Stephan Rankl)
  • FF (Florian Fuhlroth)
  • Arti (Arturas Miller)
  • Paul (Riegel)

 

 

TOP 0 Berichte

 

TOP 0.0 Was wurde von wem schon für den Ausschuss gemacht?

 

Arti: Es wurde die Zusammenarbeit mit dem Referat Personal initialisiert.

Paul: Es wurde von mir eine Vorlage für die Auflistung aller Mitglieder (auch zum Eintragen von übernommenen Funktionen) für das Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation erstellt. Dabei habe ich exemplarisch die Mitglieder mit dem Stand (nach) der 1. Sitzung StuRa 2019 eingetragen. Inhalte zu Zugängen & Co habe ich nicht herausgesucht, denn das sollte ja ohnehin seither schon durch Hendrix gemacht werden, der dazu sicherlich einen Überrblick hat.

Arti: Die Auflistung sollte schon fertig sein, ist sie aber nicht. Ich werde das noch einmal Hendrix sagen. Das sollte zur kommenden Sitzung spätestens fertig sein.

Paul: Es wurde von mir eine Anpassung (Aktualisierung) der Übersicht Plenum (fein) 2019 erstellt.

Paul: James schreibt eine Mail ans Präsidium, dass kontrolliert werden soll, dass es zu allen Besetzungen Beschlüsse gibt.

 

TOP 0.1 Stand Tätigkeitsbeschreibungen 

 

Arti: Fehlen noch Tätigkeitsbeschreibungen, müssen welche überarbeitet werden. Zumindest für die Referat Leitung Personal könnte ja mal eine Tätigkeitsbeschreibung machen....

Paul: Ich habe doch die "Übersicht" zu allen Ämtern (als Plenum) erstellt. Meine Einschätzung ist: etwa 40 % fehlen, etwa 50 % müssen überarbeitet (überhaupt vollständig erarbeitet) werden, etwa 10 % müssen nur noch "hübsch gemacht" (aktualisiert und formatiert) werden. Aber (zum Glück) sind etwa 60 % der wichtigen Ämter (nahezu) fertig. Genau da würde ich - im Sinne der Prioritäten - ansetzen. Gern würde ich dazu dann einen TOP Ausschreibungen machen.

Arti: Hendrix hat den Auftrag alle anzuschreiben, die ein Amt inne haben und wo die Ausschreibungen erstellt oder überarbeitet werden müssen.

 

TOP 0.2 Stand Aufgabenbewältigung

 

Arti: Welche Aufgaben wurden im letzten Quartal (4. Quartal 2018?) bewältigt?

Arti: Ich habe ja eine Mail an alle "Aktiven" schreiben, dass die sich erinnern sollen die Hinweise zur Bewältigung des Aufwandes an uns bekanntzugeben. Es gab nur eine Meldung zum Präsidium und zum Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation. Das werden wir dann aber ohnehin noch zu besprechen haben.

 

TOP 0.3 Stand Aufwandsentschädigung

 

Arti: Sind Anträge eingegangen?

Paul: Es ist wirklich nur die Mail zum Präsidium sowohl zum Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation eingegangen.

Arti: Ich schreibe da für den Ausschuss noch einmal eine Mail zur Erinnerung.

 

TOP 0.4 Stand Arbeitsbewältigung

 

Gibt es Bereiche die besetzt sind aber Probleme haben Ihre Aufgaben zu bewältigen.

Paul: Jo! Mir erscheint es ja passend die Frage anders herum zu stellen. (Im Übrigen liegt das nicht etwa an der pauschalen Unfähigkeit der Aktiven, sondern an der mangelnden Besetzung, die auf die fehlende Anzahl von Aktiven zurückzuführen ist.)

 

TOP 0.5 Umfirmung zum Ausschuss Personelles

 

Wer macht das? Bereich Webservices, oder?

Paul: Ich habe schon einmal eine Kategorie Personelles (neben der bestehenden Kategorie Tätigkeitsbeschreibung) erstellt.

Paul: Es wurde von mir ein angepasste Seite zur Vorstellung des Ausschusses Personelles (als Arbeitskopie) erstellt. Passt?

alle: Jo, mach mal!

Paul: Ich würde mich kümmern, dass das auf der Website passiert.

Paul: Weiteres - etwa die Bezeichnung in Ordnungen - reden wir bei einem der kommenden Sitzungen drüber.

 

TOP 0.6 Mail-Verteiler

 

Paul: Für den Bereich Administration Rechentechnik würde da jetzt alle eintragen, denn das ist nicht der Fall. (Wir gucken uns dann gleich das Archiv an, um zu schauen was wir seit unserer Wahl verpasst haben.) Eigentlich sollte das ja das Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation machen und die Mitgliederverwaltung (zu Mail-Verteilern) ist bei Hendrix angewiesen, oder?

Arti: Ja, das ist er Fall.

 

TOP 0.7 eigener Handlungsrahmen

 

Alle Anwesenden bringen sich noch einmal die AE-O vor Augen.

Der Haushaltsplan gibt eine Größe von 10.000 € für das Haushaltsjahr 2019 vor.

Hinsichtlich 2018 gehen wir davon aus, dass wir nicht die Plangröße des Haushaltplanes "sprengen" werden, denn es ist bekannt, dass die ersten 3 Quartale (hinsichtlich AE) "wenig passiert" ist.

 

TOP 1 Aufwandsentschädigung 4. Quartal 2018

 

Es muss festgestellt werden, dass wir den Plan zu allen Stellen (Stellenplan) noch nicht haben.

 

TOP 1.1 Anträge

Abarbeiten von Anträgen

 

Vertagung auf die kommende Sitzung mit der Begründung, dass der Stellenplan noch fehlt

 

TOP 1.2 besonderer Aufwand bei Aktiven 

 

Sollte der Ausschuss an Aktive herantreten, die besonderen Aufwand hatten bzw. gehabt haben könnten.

Paul: Arti, Schreibst du da bitte einmal entsprechende Leute an?

Arti: Jo! Habt ihr Personen vor Augen.

Mäxchen stach hervor.

Ansonsten mindestens einmal beim Sammelsorium Referatskollegium schauen.

Arti werden einige wenige andere Funktionen benannt, wo da was geganen sein könnte.

 

 

TOP 2 Stellenplan


Falls noch nicht schon geschehen, sollte ein Stellenplan aktualisiert bzw. ergänzt werden.

Arti: Wir schon angesprochen. Ein Entwurf soll bis zur kommenden Sitzung durch Hendrix erstellt werden.

 

TOP 4 Quartalsrechnung

mal Anfangen eine für das 1. Quartal anzufertigen.

 

Vertagung auf die kommende Sitzung mit der Begründung, dass der Stellenplan noch fehlt

 

 

TOP X Ausschreibungen

 

Paul: Die Erarbeitung ist (zur Hölle) viel Aufwand. (Den überwiegenden Teil der bisherigen Dokumente habe ich erarbeitet.) Das muss halt einfach gemacht werden. (Eine gute Idee zu "so macht sich das wie von allein" habe ich nicht.) Wie soll es angegangen werden? Gern würde ich nur (inhaltlich) prüfen wollen.

Paul: Mindestens sollten alle (pauschal) angeschrieben werden, und dazu aufgefordert werden ihre Ausschreibungen zu prüfen. (Im Übrigen können wir dann gut erkennen wer überhaupt zur Zeit wie aktiv ist. Oder?)

Arti: Ich würde das kultur@, hfa@ soziales@ übernehmen. Das gilt selbstverständlich auch für personal@.

CoCo: Zur Not mache ich qm@.

Paul: Beim Präsidium gibt es nur eine (allgemeine) Ausschreibung. Aber eigentlich sind das ganz unterschiedliche Tätigkeiten.

James: Jo, ich kümmere mich um p@.

Paul: Da werde ich einem den Versuch zur Terminvereinbarung mit den jeweiligen Aktiven versuchen.

Paul: Da schreibe ich die allgemeine Mail.

 

TOP 5 Sonstiges

 

5.1 Terminierung kommende Sitzung

 

2019-03-12 18:00 (wieder nach der Sitzung vom Referatskollegium)

 

2019-02-26 21:30 Ende!

 

alt en

 

abgelegt unter: