Sie sind hier: Startseite / Weitere studentische Gremien / freier zusammenschluss von studentInnenschaften / Termine / fzs Summercamp: Die Verhältnisse ins Wanken bringen

fzs Summercamp: Die Verhältnisse ins Wanken bringen

Summercamp des fzs in Oberau Sachsen
Wann 23.08.2017 um 16:00 bis
27.08.2017 um 15:00
Wo Wasserschloss Oberau
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Ende August ist es wieder soweit: Unser Summercamp findet statt!
Dieses Jahr schlagen wir unsere Zelte vom 23. bis 28. August auf dem Gelände des Wasserschlosses Oberau (Sachsen) auf.
Unweit von Dresden wollen wir uns fünf Tage lang aus dem Alltagstrott ausklinken und uns mit theoretisch und ganz praktisch mit den Verhältnissen auseinandersetzen. Abseits von ausgetretenen Wegen wollen wir versuchen, neue Perspektiven auf Geschlechterverhältnisse zu bekommen: Was haben zwischenmenschliche Beziehungen, die Struktur von Arbeit und die Verteilung von Ressourcen miteinander zu tun? Was macht das mit uns? Was können wir daran ändern?
Wir wollen uns in Ruhe mit viel Sonnenschein diesen Fragen widmen, Vorträgen lauschen, Workshops besuchen, neue Ausdrucksformen ausprobieren und gemeinsam Musik machen und kreativ werden. Also packt die Badesachen ein, legt noch eine Klampfe, Stifte und Papier dazu und kommt nach Oberau: Euch erwarten ein paar sehr ent_spannende Tage mit tollen Leuten, wunderbarem Wetter und anregenden Gesprächen. Für Essen und Unterkunft ist gesorgt!
Um uns die Planung zu erleichtern, wäre es grandios, wenn ihr euch frühzeitig anmeldet. Auch wenn ihr nur für zwei oder drei Tage kommen könnt. Für die Menschen, die aus finanzstarke Strukturen (AStA, StuRa oder ähnliches haben) wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Habt ihr keine solche Strukturen, braucht ihr den nicht zahlen (gebt das bitte bei der Anmeldung an) und auch eure Fahrtkosten können wir dann übernehmen.
Alles wichtige zu Programm, Ort, Unterkunft und Anreise findet ihr auf den Seiten hier.
Wir freuen uns auf euch!

euer Orgateam

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen

Versenden
Drucken