Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Sprecherinnen und Sprecher / Nachrichten / Stellungnahme des StuRa zu „Rettet das Semesterticket“

Stellungnahme des StuRa zu „Rettet das Semesterticket“

Stellungnahme des StuRa zu der E-Mail mit Betreff: „Rettet das Semesterticket“ vom 23. Juli 2013

 

Liebe Kommilitoninnen und liebe Kommilitonen,

 

dies ist die Stellungnahme des StuRa zu der E-Mail mit Betreff: „Rettet das Semesterticket“ vom 23.07.2013.

Diese besagte E-Mail wurde nicht vom StuRa der HTW Dresden versendet! Es ist richtig, dass noch kein Vertrag mit den Verkehrsbetrieben unterzeichnet wurde. Zu dem Zeitpunkt als die Beitragsordnung mit bekannten Änderungen beschlossen wurde, lag dem StuRa nicht einmal ein Vertragsentwurf vor. Da aber der Rückmeldezeitraum näher rückte und die entsprechenden Beiträge der Hochschulleitung gemeldet werden mussten, fassten die Sprecherinnen und Sprecher einen Beschluss zur besagten Beitragsordnung. Sonst wäre das Semesterticket schon gefährdet gewesen!

Erst im Nachhinein lehnten die Verkehrsbetriebe die Beitragsordnung unserer Studentinnen- und Studentenschaft ab. Seit Bekanntgabe dieser Ablehnung wurden entsprechende Anträge zur Änderung der Beitragsordnung an den StuRa gestellt. Aufgrund der Dringlichkeit wurde eine erneute Sitzung der Sprecherinnen und Sprecher einberufen. Dabei stellte sich heraus, dass es ausreichen würde die Änderung der Beitragsordnung bei der am 23.07.2013 stattfindenden außerordentlichen StuRa-Sitzung zu beschließen. Daraufhin verfiel die Dringlichkeit und Sprecherinnen und Sprecher konnten den Antrag nicht mehr beschließen.

Fazit:
Es ist noch nicht zu spät den Vertrag des Semestertickets (oder wie es jetzt heißt studentisches Jahresticket) zu unterzeichnen und es ist ganz klar der Wille des StuRa diesen zu unterschreiben. Der Vertrag befindet sich erst seit wenigen Tagen im Umlauf und hat uns bis jetzt noch nicht erreicht.

Und natürlich vertreten wir eure Interessen und nicht umsonst haben wir die Semesterticket-Umfrage erstellt, bei der über 90 % aller Studierenden der HTW Dresden das Semesterticket weiterhin haben wollen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Euer StuRa