Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Referate / Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation / Sitzungen / 2016 / 2. Sitzung / 2. Sitzung Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation 2016

2. Sitzung Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation 2016

2. Sitzung des Referates studentische Selbstverwaltung & Organisation 2016
Wann 17.03.2016
von 11:00 bis 15:00
Wo A108
Name
Kontakttelefon 00493514623249
Termin übernehmen vCal
iCal

 

2. Sitzung

 

Veröffentlichung von Ordnungen

 

Paul hat die Ordnungen, die 2016 geändert wurden, aufgearbeitet und "bekanntgegeben" (auf der Website veröffentlicht).

Konkret sind das

  • Finanzordnung
  • Beitragsordnung
  • Haushaltsplan 2016

.

 

Verwaltung der Mitglieder

 

Tabelle Übersicht Mitglieder 2016

 

Paul hat die Tabelle gepflegt. Die Übersicht hat damit nur noch einen geringen Realitätsabstand.

Paul wünscht sich eine "ordentliche" Verwaltung, nicht nur die Tabelle, die er auf die Schnelle erstellt hat. LDAP wäre nett. Aber auch eine später noch anpassbare Anwendung mit zumutbaren Benutzungsschnittstelle wäre aber auch in Ordnung. Soll Paul mal anstoßen, dass das was auf den Weg gebracht wird?

 

1. Beratung Rechenzentrum 2016

 

Sich daraus ergebende Aufgaben (Bitte zur kommenden Sitzung übertragen, wenn sie noch nicht erledigt sind.):

  • (erneutes) Prüfen der Netzwerkdosen in den Räumlichkeiten des StuRa
    • Im Falle von Störung diese bei service@rz.… melden.
  • Erstellung einer (der) Liste an Einträgen für DNS. (Schön wäre es den aktuellen Stand von den Wünschen abzugrenzen.)
  • Benennung eines ersten Bedarfs an IP-Adressen bzw -Bereichen. (Mit 31 (feste) IP-Adressen kommen wir nicht aus! Aktuell nutzen wir schon IP-Adressen, die dem StuRa eigentlich gar nicht zugeordnet sind.)
    • Vielleicht ist auch eine gute Gelegenheit zur "Ausgliederung" der IP-Adressen, die die KSS nutzt.
  • (bei Lust und Laune) Dokumentation der beim StuRa verfügbaren Netzwerkdosen.
  • Erstellung einer (der) Liste an Geräten. (Eigentlich geht es zentral um alles "Außergewöhnliche", also Dienste die auf Servern laufen.)
  • Plan zu Zertifikaten! Wer macht das? Entscheidung für oder gegen "Let's Encrypt" (und mögliche kurz notwendige Absprache mit dem Rechenzentrum)!
  • Erstellung einer (der) Liste an Diensten.
  • Formulierung eines Entwurfes zu "Übergabe der Verantwortung" für übergebene IP-Adressen, Domains (Einträge für DNS), Server usw..
    • Kontaktieren und Absprechen mit Referentin für Rechtsangelegenheiten
  • Erstellung einer (der) Liste an Diensten für die KSS.
    • Bereitstellen und Versenden lassen durch die KSS
  • Formulierung eines Entwurfes zu "Übergabe der Verantwortung" für übergebene IP-Adressen, Server usw..
    • Kontaktieren und Absprechen mit Referentin für Rechtsangelegenheiten
    • Nach einer möglichen Duldung der Dienste braucht es eigentlich nur noch die Aussage, dass kein technisches Intervenieren mehr stattfindet.
  • Erstellung eines Vorschlages für die Änderung der Einträge bei der denic für Domains, die der StuRa besitzt.
    • Zusendung des Vorschlages an die Leitung des Rechenzentrums
  • (LDAP selber frickeln)

 

Nutzungsrichtlinie

 

Paul erinnert an alte Überlegungen für eine sogenannte Nutzungsrichtlinie. Der Begriff ist im Übrigen recht beliebig. Praktisch soll es ein Art Übersicht zu gewünschten Gepflogenheiten geben.

Wollen wir das einmal erarbeiten? Einen Anfang gibt es bereits.

Dabei könnte "Wie sollen die Räume vom StuRa und von den FSRä genutzt werden?" zusammengefasst werden.

 

Telefone in den Räumen des StuRa im A-Gebäude

 

Beim 2. Arbeitstreffen Umzug 2015/2016 wurde Telefone für den StuRa der Bedarf für weitere Anschlüsse festgestellt. Es gibt ein Formular Auftrag Fernmeldetechnik. Wir sollen 3 zusätzliche Anschlüsse "beantragt" werden.

  • Raum A105
  • Raum A107
  • (zweites) tragbares Telefon
    • Es soll dem Raum A107 zugeordnet werden.
    • Es soll auch für den betrieb im Raum A109 dienen, wo es wegen absehbar häufiger Offenheit keinen festen Telefonanschluss geben soll.

Läuft?

Wer stellt die Anträge?

 

Zugangsschließsystem

 

Es wurde 2016-03-07 nun einmal ein Passwort "richtiges" Passwort gesetzt. Es basiert 2³ anteilig auf dem üblichen Passwort zur Administration von Rechentechnik.

Auch ist Paul jetzt bekannt wie ein Account administrative Berechtigungen erhalten kann.

Dank an Ronny Ziller!

 

1. Sitzung

 

Inhalte dieses Abschnittes waren Bestandteil der 1. Sitzung. Es wurde kein ordentliches Protokoll erstellt. Daher sollen die Belange zumindest noch dokumentierend nachgetragen werden.

 

Umzug ins A-Gebäude

 

Stand zum Umzug

Was wäre der Stand, wenn beim Umzug ins A-Gebäude alles optimal gelaufen wäre?

Was ist nicht optimal gelaufen?

Was muss noch alles für den Abschluss des Umzuges passieren?

 

Plan zur Nutzung der Räume

Gibt es einen Plan zur Verwendung der einzelnen Räume?

Was muss für die Realisierung des Planes noch passieren?

Welche Möbel und andere benötigten Dinge sind bestellt und wann werden sie verfügbar sein?

 

Umzug von den Servern

Wann ist ein richtiges Abschließen des Raumes für die Server (A008) möglich? Aktuell kann der Raum nur von innen verschlossen werden. Es ist jedoch ein ungehinderter Zugang über den benachbarten Raum A007 (Lager) möglich.

Wer übernimmt die finale Reinigung (mindestens Wischen)?

Wer übernimmt die Reinigung vom Serverschrank (möglichst Luftstrahlen und mindestens Ab- und Auswischen)? (Der Schrank ist von Staub der Baumaßnahmen im A-Gebäude befallen, da der Schrank nicht in den vorgesehenen Raum, sondern einen anderen Gang, gebracht wurde.)

Im Übrigen wurden die Halterungen der Schienen vom Server 'dicke Berta' "repariert" (gerade gedengelt).

 

"Verplanung" vom Beratungsraum A105

am Beispiel der Sitzungen vom Projekt Solidarity donnerstags

Parktisch soll eine für den Raum A105 eine Seite geben, wo die wiederkehrende Belegung, wie früher einmal für den Raum S523, vermerkt wird.

 

Kaffeeautomat in der Küche

Es wurde ein groß(artige)er Kaffeeautomat beschafft. Er muss ans Wasser angeschlossen werden. Auch wäre es empfehlenswert in (wie schon bei einer früheren Nutzung) von Melitta warten zu lassen. Ein entsprechender Kontakt kann hergestellt werden. Wie schon einmal angesprochen, müsste "das Gerede" zum Thema "Wie läuft das künftig mit dem Verzehr von Getränken aus dem Kaffeeautomaten?" noch fixiert und mit dem gesamten StuRa geklärt werden.

 

Webservices des StuRa

Einem Protokoll war zufällig zu entnehmen, dass beim StuRa Referate Google Drive und derartiges externe Dienste nutzen. Das geht nicht. (Wir sind halt das Organ einer Körperschaft öffentlichen Rechts und da geht das nicht. Zum Beispiel steht das SächsDSG der Nutzung solcher Dienste entgegen. Aber auch organisatorisch ist das bescheiden.) Wie bekommen wir das eingefangen. An Diensten beim StuRa mangelt es nicht. Etwa die Instanz ownCloud, aber auch die Instanz Plone sollten alle benötigten Funktionalitäten abdecken können.

 

Zugangsschließsystem

 

doofes System

Aktuell hat unsere Hochschule wohl nicht besseres zu bieten.

Die Sicherheit, sowohl vom System, als auch "dem Server", erscheint bedenklich.

Vorschläge zur Verbesserung wären:

  • Wie mit dem Dezernat Technik eigentlich schon besprochen, sollte das Passwort dringlich geändert werden. (Es muss halt einfach noch geklärt werden, wo noch Einträge geändert werden müssen. Das Passwort für Administratives "vom Server" hat ausschließlich das Dezernat Technik. Tut das Not? Wenn die Änderung des Passwortes nicht mit administrativen Berechtigungen eingetragen wird, startet der Dienst für den Zugang nicht nach einem Neustart, denn das neue Passwort für den Account vom StuRa müsste händisch am Gerät eingetragen werden.)

 

Verwaltung der Mitglieder

siehe Mail von Paul

 

Tabelle Übersicht Mitglieder 2016

 

 

Server der KSS

Ist die Sachlage bekannt?

Was tun wir?

 

Zuständigkeit für Dienste im Bereich der IP-Adressen des StuRa

Ist die Sachlage bekannt?

Was tun wir?

 

Gliederung des Referates

erster Stand für 2016

 

einzelne Bereiche

 

einzelne Aufgaben

aka Betreuung

 

Ausschreibungen von Ämtern

 

Stellenbeschreibung für Ämter

 

 

Besetzung der neuen Stelle für Angestellte

 

Gliederung und Aufgaben der Stelle

 

Verfahren zur Besetzung

 

Berücksichtigung der Stelle im Haushaltsplan

 

 

Haushaltsplan 2016

 

Haushalt des Referates im Haushaltsplan 2016

 

Beförderung der Änderung zum Beginns des Haushaltsjahres

Zur Vermeidung von Aufwand und so weiter sollte sich der Beginn des Haushaltsjahres mit dem Beginn eines Semesters decken.

Läuft?

 

Dienst Aufgabenverwaltung

 

Die Instanz Redmine kann zum Leben erweckt werden.

Wie machen wir es uns künftiger einfacher und die Verwaltung von Aufgaben "konsequenter"?

 

Chipkarte für Angestellte

Schon allein für die Funktionalität für das Zugangsschließsystem, brauchen Angestellte eine Chipkarte unserer Hochschule. Dazu gibt es vielerlei Gründe und die Bereitstellung sollte für die Hochschulverwaltung eigentlich kein Problem darstellen.

 

Beschaffung von Büromaterial

Es erfolgte der Hinweis, dass gewisses Büromaterial beschafft werden muss.

 

Anschaffung von Computern für neue Arbeitsplätze

Realisierung Beschluss Anschaffung von Rechentechnik für das A-Gebäude

Kriterien:

  • leise (oder gar keine) Lüftung notwendig?!?
  • SSD als "Massenspeicher"?!?
  • weiteres?

Soll vielleicht ein Konzept zur Realisierung mit Thin Client ausgearbeitet werden? Kräfte des Bereiches Administration Rechentechnik könnten das machen. (LDAP, AD, SMB, … gleich mit "erschlagen"?!?)

Wie ist der Zeitdruck?

Exemplar für eine Art nächste Generation für die aktuell schon vorhanden Geräte (ASUS VivoPC): ASUS VivoMini (beispielsweise bei Atelco)

Als "schwächer" Alternative könnte auch das ASUS Chromebox , als eine Art "fette Form" von einem Thin Client in Frage kommen. Im Übrigen wurde sich nur ASUS orientiert, da wir aktuell schon solche Kisten haben.

Anstatt "normale PCs", sollten es höchstens was in Art eines Mini-PC werden. "In der Szene" wird häufig golem.de (mini-pc) gelesen.

Also es gäbe auch einfache "gebrauchte" Komplettlösungen, die Genüge tun würden, wie beispielsweise bei harlander.com.

Bei harlander.com gibt es auch "gebrauchte" Monitore mit 24" schon um die 150 €. Aber auch andere Unternehmen, wie beispielsweise itsco, bieten sowas an.

 

Sonstiges

 

Steht sonst noch was an?

 

alljährlicher Ablauf

 

 

zu erledigende Dinge

 

Sammlung der zu erledigenden Dinge

 

Verwaltung der zu erledigenden Dinge

 

 

Mitglieder des Referates

 

Mitglieder des Referates

Aktuell stehen auf dem Mail-Verteiler

  • guenther@stura.htw-dresden.de
  • kamke@stura.htw-dresden.de
  • keller@stura.htw-dresden.de
  • pruente@stura.htw-dresden.de
  • riegel@stura.htw-dresden.de
  • rossberg@stura.htw-dresden.de

. Bleiben alle aktive Mitglieder des Referates?

 

Mitglieder der Bereiche

Soll das mal aufgelistet werden?

 

Sonderfall Bereich Sitzungsleitung

 

 

Leitung des Referates

 

Leitung der Bereiche

 

 

Aktualisierung der Inhalte des Referates

Es sollte beispielsweise schon allein überprüft und berichtigt werden wer Mitglieder des Referates sind und wer für was zuständig ist.

 

Aktualisierung der Inhalte auf der Website des Referates

 

Aktualisierung der Einträge von Mail-Verteilern des Referates

 

 

Dokumentation der Einarbeitung

 

Mail-Verteiler der Studentinnen- und Studentenschaft

 

Austragung des FSR I/M aus dem Mail-Verteiler fsr@…

vom 2015-12-28

Wie soll damit umgegangen werden?

 

erstellter Mail-Verteiler wunsch@…

Ohne nähere Absprache wurde "auf die Schnelle" ein Mail-Verteiler wunsch@… erstellt. Was wird damit? Sollte das strukturelle nicht ähnlich laufen wie mitmachen@…. Es sollte eine Beschreibung hinzugefügt werden. Bei der Darstellung sollte auch eine Seite angeben werden, die einen Bezug erkennen lässt.

 

kommende Sitzungen

 

Termine für kommende Sitzungen

 

Themen für kommende Sitzung

  • Dienst für die zentrale Verwaltung von Accounts (für Benutzerinnen und Benutzer)
    • LDAP?!
    • Ausschreibung/Beauftragung
  • "Amtsübergabe" (Was sind gesammelte Werke an anstehenden und laufenden Aufgaben?)

Artikelaktionen

Versenden
Drucken