Mentoring

Vorstellung der Initiative zum studentischen Mentoring-Programm des StuRa

 

Das studentische Mentoring-Programm schafft das Zusammenführen von neuen Studierenden und erfahrenen Studentinnen und Studenten in geeigneter Form.

Leider gibt es kein bestehendes Programm für Mentoring oder ähnliches an unserer HTW Dresden. Im Sinne der Unterstützung für neue Kommilitoninnen und Kommilitonen ist der Bereich Erstsemester bemüht eine Anlaufstelle für Fragen von neuen Studierenden zu verkörpern. Auf studentischer Ebene erfolgt bestmöglich eine unverzügliche Beantwortung. Auch stellt der StuRa, als die zentrale Interessenvertretung der Studentinnen- und Studentenschaft, eine Ansprechstelle für Probleme, Kritik und Verbesserungsvorschläge rund um den Beginn des Studiums dar.

Praktisch bieten wir den Studentinnen- und Studenten der einzelnen Fachbereiche (Studiengänge) Mentorinnen und Mentoren an. Spezielle Treffen, zur Weitergabe von Wissen, dem Raum zur allgemeinen Beantwortung von Fragen, werden initiiert.

 

Mentoring bei Fachschaftsräten

Das Mentroing-Programm ist Idee des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaften (FSR WiWi). Um Mentoring aber auch über diese Fachschaft hinaus anzubieten und möglichst vielen neuen Studentinnen und Studenten zugänglich zu machen wird es vom StuRa als zentrales Organ der gesamten Studentinnen- und Studentenschaft organisiert. Alle Fachschaftsräte können (sollen) das Mentoring durchführen. Anderenfalls bemüht sich der StuRa um das Angebot für Mentoring. Im Vergleich zum StuRa, sollte das Beantworten von Fragestellungen zu fachliche Belangen durch die Organe der Fachschaften besser beantwortet und organisiert werden können.

 

Kontakt

mentoring@stura.htw-dresden.de
erstis@stura.htw-dresden.de (allgemein für den Bereich Erstsemester)

 

Weblinks

Wiki

Artikelaktionen

Versenden
Drucken